Katze mit Wolle

Abnahmetechniken beim Sricken

Abnahmetechniken beim Sricken

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Stricktechniken

Abnahmetechniken beim Sricken können das Abnehmen von Maschen durch Zusammenstricken sein, oder durch das Abheben einzelner Maschen erfolgen

Bei den Abnahmetechniken gibt es verschiedene Möglichkeiten, die vorwiegend benutzte Abnahmetechnik besteht darin, 2 Maschen rechts zusammenzustricken (2 M. r. zus.str.). Diese Abnahme fällt nach rechts. In derselben Reihe wird dann zu Beginn der Reihe eine linke Schrägabnahme wie folgt’gemacht:

1. 2 Maschen durch die Rückseite (verdreht) rechts zusammenstricken (2 M. r. verdr. zus.str.)

2. Eine abgehobene Abnahme (1 M. abh., 1 M. r. str., die abgehobene M. überziehen).

Es gibt jedoch eine viel bessere linke Schrägminderung, die perfekt zu den Abnahmetechniken 2 M. r. zus.str. paßt. Diese linke Schrägabnahme wird mit 2 M. r. abh., 2 abgehobene M. r. zus.str. abgekürzt und so gestrickt: Bringen Sie die beiden Maschen, die zusammengestrickt werden müssen, nacheinander von der linken auf die rechte Nadel. Stecken Sie die linke Nadel von links nach rechts durch die Vorderseite der Maschen und stricken Sie sie rechts zusammen.


Abnahmetechniken



Abgehobene Abnahmetechniken

Die abgehobene linke Schrägabnahme wird wie folgt gestrickt: Stecken Sie die rechte Nadel gerade in die folgende Masche und bringen Sie diese, ohne sie zu stricken, auf die rechte Nadel. Stricken Sie die folgende Masche rechts. Heben Sie die abgehobene Masche mit der Spitze der linken Nadel über die gestrickte Masche der linken Nadel und lassen sie sie von der Spitze abgleiten.

Die abgehobene rechte Schrägabnahme, die hierzu paßt und nach links fällt, ist 1 r., 1 M. abh., die abgehobene M. überziehen; diese wird wie folgt gestrickt:

Stricken Sie bis zu den 2 M., die die Abnahme bilden sollen. Stricken Sie die erste Masche und bringen Sie die folgende Masche ohne sie zu stricken auf die rechte Nadel. Bringen Sie beide Maschen ohne sie zu drehen zurück auf die linke Nadel und ziehen Sie die abgehobene Masche mit der Spitze der rechten Nadel über die gestrickte Masche. Bringen Sie dann die gestrickte Masche zurück auf die rechte Nadel.

 

Abnahmetechnik, glatt rechts

Wenn man glatt rechts strickt, wobei zu Beginn der rechten Reihe die linke Schrägabnahme 2 M. r. abh., 2 abgehobene M. r. zus.str. und am Ende der Reihe die Abnahme 2 M. r. zus.str. verwendet wird, kann man bei der linken Reihe folgende Abnahmetechnik durchführen:

2 l. M. zus.str. (2 linke Maschen zusammenstricken) am Anfang der Reihe und 2 M. l. verdr. zus.str. (2 Maschen links verdreht zusammenstricken) am Ende der Reihe. Für die Abnahme 2 M. l. verdr. zus.str, gibt es jedoch eine sehr gute Ersatzabnahmetechnik, nämlich:

2 M. abh., die abgehobene Masche l. zus.str. Dies wird wie folgt gestrickt:

Stricken Sie bis zu den 2 Maschen, die die Abnahme bilden müssen, bringen Sie beide Maschen nacheinander links auf die rechte Nadel, bringen Sie beide Maschen links auf die linke Nadel und stricken Sie die Maschen links zusammen durch die Rückseite der Schlaufen.

 

Abgehobene Abnahmetechnik links

Wenn man beim glatt rechts Stricken zu Beginn der rechten Reihe die Abnahme 1 M. abh., 1 r., die abgehobene M. überziehen macht und am Ende der rechten Reihe die Abnahme 2 M. r. zus.str., dann müssen bei der linken Reihe die folgenden Abnahmen gemacht werden:

Am Anfang der Reihe die linke Version (von 1 M. abh., 1 r., die abgehobene M. überziehen) = 1 M. abh., 1 l., die abgehobene M. überziehen. Man strickt dies wie folgt:

 


Heben Sie die erste Masche gerade ab. Stricken Sie die folgende Masche links und heben Sie mit der linken Nadel die abgehobene Masche über die linke Masche. Am Ende der Reihe paßt dazu die Abnahme 1l., 1 M. abh., die abgehobene Masche überziehen; dies ist die linke Version von 1 r., 1 M. abh., die abgehobene Masche überziehen.

 

Stricken Sie diese Abnahme wie folgt:

Die erste Masche links, bringen Sie die folgende Masche gerade auf die rechte Nadel und bringen Sie beide Maschen auf die linke Nadel zurück. Mit der rechten Nadel die abgehobene Masche über die linke Masche ziehen.


Abnahmetechniken2 M. r. zus.str. mit 2 M. r. verdr. zus.str.

 

 

 

 

 

 


Abnahmetechniken2 M. r. zus.str. mit abgehobener Abnahme

 

 

 

 

 

 


AbnahmetechnikenAbgehobene Abnahme an beiden Seiten

 

 

 

 

 

 


AbnahmetechnikenAbnahme in glatt rechts Gestricktem, bei der 2 Maschen zusammengestrickt werden