Katze mit Wolle

Briefbeschwerer aus Modellgips, für wichtige Schriftstücke

Briefbeschwerer aus Modellgips, für wichtige Schriftstücke

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Basteln

Der Briefbeschwerer ist ein vollplastischer Abguß einer Hand aus einem Stück, Sie brauchen nur Gipsbinden, Modellgips, Fettcreme und Öl

Eine kraftgeballte Faust für alle wichtigen Schriftstücke! Der Briefbeschwerer ist ein vollplastischer Abguß einer Hand aus einem Stück. Mit der gleichen Methode läßt sich auch Stück für Stück ein ganzer Körper gießen.

 

Briefbeschwerer aus Modellgips



 

Material

  • Gipsbinden
  • Modellgips
  • Fettcreme
  •  Öl

 

Briefbeschwerer

Briefbeschwerer aus Modellgips

 

 

 

 

 

 

 

 

Hand gut einfetten

Hand gut einfetten und mit feuchten Gipsbinden bekleben

 

 

 

 

 

 

 

 

Gipswände

Das äußere Aussehen ist unwichtig. Hauptsache, die Gipswände sind stabil

 

 

 

 

 


 


 

 

Mit der Schere aufschneiden

Vorsichtig mit der Schere an beiden Seiten aufschneiden

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Öl ausschwenken

Den leeren Gipsabdruck an den Schnittstellen wieder zugipsen und mit Öl ausschwenken

 

 

 

 

 

 

 

 

Gipsbrei einfüllen

Gipsbrei einfüllen, dabei die Faust schwenken, damit der Gips in alle Ecken läuft

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus dem Gips schälen

Die trockene Faust aus dem Gips schälen

 

 

 

 

 

 

 

 

Abkratzen und bemalen

Gipsbindenreste abkratzen und die Faust bemalen

Schlagwörter: , ,