Katze mit Wolle

Damen Pullover mit weitem Rollkragen

Damen Pullover mit weitem Rollkragen

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Damen

Dieser Damen Pullover mit weitem Rollkragen, passt sowohl gut zu einer langen Hose als auch zu einem Rock, ein französisches Modell

Der Damen Pullover mit weitem Rollkragen im Phantasiemuster und mit Rollkragen ist ein französisches Modell. Zu einer langen Hose als auch zu einem Rock, kann der Pullover gut getragen werden.

 

Damen Pullover mit weitem Rollkragen



Damen Pullover mit weitem Rollkragen

 

Größe: 38/40 (42/44)

 

Oberweite: 86/92 (96/100) cm

 

Oberweite mit Zugabe: 100 (104) cm

 

Länge ab Schultern: 58 (60) cm

 

Unterarmlänge: 48 cm

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größere Größe. Nur eine Zahl bezieht sich auf beide Größen.

 

Material: Damen Pullover mit weitem Rollkragen

  • 400 (450) Gramm Garn
  • Stricknadeln Nr. 3, Nr. 4
  • Stricknadeln ohne Knopf Nr. 3, Nr. 4

 

Maschenprobe: Damen Pullover mit weitem Rollkragen

24 M. und 34 R. auf Nadeln Nr. 4 im Phantasiemuster Nr. 2 sind 10 cm.

 

Abkürzungen: Damen Pullover mit weitem Rollkragen

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen.

 

Damen Pullover mit weitem Rollkragen

 

Rücken- und Vorderteil:

Rücken- und Vorderteil werden rund zusammengestrickt.

214 (224) M. mit den 4 Nadeln ohne Knopf Nr. 3 anschI.

In Runden im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str., bis das Teil insgesamt 6 cm lang ist.

Mit einer Runde auf der linken Seite der Arbeit enden und in dieser Runde gleichmäßig verteilt 26 (28) M. zun. = 240 (252) M.

Weiter auf Nadeln ohne Knopf Nr. 4 und wie folgt in Runden im Phantasiemuster Nr. 1 str.:

 


1. Runde: * 3 r., 1 M. l. abh., ab * wdh.

2. Runde: r.

Diese 2 Runden bilden das Muster.

Im Muster str., bis das Teil insgesamt 35 (36) cm lang ist.

Mit einer Runde auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Rückenteil:

Weiter str. auf Nadeln Nr. 4.

Folg. R.: * 3 r., 1 M. I. abh., ab * wdh.

Folg. R.: 120 (126) l., Arbeit wenden.

Über diesen letzten M. weiter str.

Die letzten 2 R. bilden das Phantasiemuster Nr. 2.

Dieses Muster entspricht dem Phantasiemuster Nr. 1, jetzt wird jedoch in Reihen gestrickt und die 2. R. des Musters wird l. statt r. gestrickt.

Die 120 (126) M. für das Vorderteil auf die Nadel ohne Knopf Nr. 3 oder eine Hilfsnadel nehmen und ruhen lassen.

Im Phantasiemuster Nr. 2 str., bis das Rückenteil insgesamt 44 (46) cm lang ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Passe:

Folg. R.: * 1 r., 1 M. l. abh., 3 r., ab * wdh. bis auf die letzte 0 (1) M., 0 (1) r.

Folg. R.: I.

Die I. M. ist jetzt versetzt, es wird jetzt über die mittlere r. M. des vorigen Musters gestrickt.

Die letzten 2 R. wdh., bis das Rückenteil insgesamt 55 (57) cm lang ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Hals:

42 (44) M. im Muster, Arbeit wenden.

Über diesen M. weiter str.

* * Am Anfang der folg. R. 6 M. abk. = 36 (38) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 5 M. abk. = 31 (33) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 3 M. abk. = 28 (30) M.

Weiter im Muster str., bis das Teil insgesamt 58 (60) cm lang ist.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

 

Schulter:

Die restlichen 28 (30) M. abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 78 (82) M. auf der Nadel befestigen, 36 (38) M. abk.,.R. im Muster fertig str. = 42 (44) M.

1 R. im Muster str.

Ab * * wie die andere Hälfte des Rückenteils str.

 

Damen Pullover mit weitem Rollkragen

 

Vorderteil:

Den Faden an der Innenseite der M. auf den Nadeln ohne Knopf oder der Hilfsnadel befestigen.

Weiter mit Nadeln Nr. 4 und im Muster Nr. 2 wie beim Rückenteil str., bis das Teil insgesamt 44 (46) cm lang ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter im Muster der Passe wie beim Rückenteil bis zu einer Gesamtlänge von 48 (50) cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Folg. R.: 46 (48) M. im Muster, Arbeit wenden.

Über diesen M. weiterarbeiten.

* * * Am Anfang der folg. R. 5 M. abk. = 41 (43) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk. = 37 (39) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 3 M. abk. = 34 (36) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 32 (34) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk. = 31 (33) M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 3 x wdh. = 28 (30) M.

Weiter im Muster str., bis das Teil insgesamt 58 (60) cm lang ist.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

 

Schulter:

Die übrigen 28 (30) M. abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 74 (78) M. auf der Nadel befestigen, 28

(30) M. abk., R. im Muster fertig str. = 46 (48) M.

1 R. str.

Ab * * * wie die andere Hälfte des Vorderteils str.

 

Ärmel (2 x):

48 (52) M. mit Nadeln ohne Knopf Nr. 3 anschI.

In Runden im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Mit einer Runde auf der linken Seite der Arbeit enden und in dieser Runde gleichmäßig verteilt 40 M. zun. = 88 (92) M.

Weiter auf Nadeln Nr. 4 und im Phantasiemuster Nr. 1 wie beim Rückenteil str.

In der 12. Runde an beiden Seiten einer abgehobenen l. M. 1 M. zun.

An den Zunahmen einen Faden in kontrastierender Farbe einknoten und in jeder folg. 12. R. die Zunahmen über die 1. Zunahme machen, bis 108 (112) M. auf der Nadel sind.

Weiter str., bis das Teil insgesamt 34 cm lang ist.

Mit einer Runde auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter im Muster der Passe wie beim Rückenteil str. (also die 1. abgehobenen M. versetzen), jedoch die 2. R. weiterhin r. str., weil jetzt in Runde gestrickt wird.

Abk.

 

Rollkragen:

Schulternähte schließen.

Mit Nadeln ohne Knopf Nr. 3 entlang dem gesamten Hals strickend 168 M. aufn.

In Runden im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str., bis der Kragen 26 cm hoch ist.

Im Rippenmuster locker abk.

 

Fertigstellung:

Ärmel einsetzen und dabei genau an das Muster der Passe anschließen.

Rollkragen zur Hälfte nach innen schlagen und annähen.