Katze mit Wolle

Damen Strickjacke mit Rautenmuster, kostenlose Anleitung

Damen Strickjacke mit Rautenmuster, kostenlose Anleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Damen

Bei dieser Damen Strickjacke mit Rautenmuster werden verschiedene Kontrastfarben verwendet die Rauten werden durch Vertikalstreifen gebildet

Die Rauten auf dieser Damen Strickjacke mit Rautenmuster werden durch gestrickte Vertikalstreifen gebildet.

 

Damen Strickjacke mit Rautenmuster, kostenlose Anleitung



Damen Strickjacke mit Rautenmuster

 

Größe: 38/40 (42/44)

 

Oberweite: 86/92 (96/100) cm

 

Oberweite mit Zugabe: 119 (127) cm

 

Länge ab Schultern: 57 (60) cm

 

Unterarmlänge: 45 (46) cm

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größere Größe. Nur eine Zahl bezieht sich auf beide Größen.

 

Material: Damen Strickjacke mit Rautenmuster

  • 350 (400) Gramm Garn in der Hauptfarbe (HF)
  • 100 Gramm Garn, 1. Kontrastfarbe (A)
  • 100 Gramm Garn, 2. Kontrastfarbe (B)
  • 50 Gramm Garn, 3. Kontrastfarbe (C)
  • Stricknadeln Nr. 5 1/2
  • 7 Knöpfe, Durchmesser 20 mm

 

Maschenprobe: Damen Strickjacke mit Rautenmuster

14 M. und 19 R. auf Nadeln Nr. 51/2 glatt rechts sind 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen.

 

Damen Strickjacke mit Rautenmuster, kostenlose Anleitung

 


Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 in der HF 78 (84) M. anschl.

2 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter glatt rechts wie folgt im Streifenmuster str.

 

15 R. mit HF.

3 R. mit A.

4 R. mit HF.

2 R. mit B.

1 R. mit C.

1 R. mit B.

Diese 26 R. bis zu einer Gesamtlänge von 30 (32) cm wdh.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

 

Armkugeln:

Am Anfang der folg. 2 R. 5 (6) M. abk. = 68 (72) M.

Weiter im Streifenmuster bis zu einer Gesamtlänge von 57 (60) cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Schultern:

Am Anfang der folg. 2 R. 6 (7) M. abk. = 56 (58) M.

Folg. R.: 6 (7) M. abk., 12 M. im Muster (einschließlich der M. auf der Nadel nach dem Abk.), Arbeit wenden.

Am Anfang der folg. R. 5 M. abk. = 7 M.

Abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 38 (39) M. auf der Nadel befestigen, 20 M. abk., R. im Muster fertig str. = 18 (19) M.

Am Anfang der folg. R. 6 (7) M. abk. = 12 M.

Am Anfang der folg. R. 5 M. abk. = 7 M.

Abk.

 

Rechtes Vorderteil:

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 in der HF 45 (48) M. anschl.

2 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Folg. R.: 3 M. im Rippenmuster (1 r., 1 l.), 1 Umschl., 1 M. abk. (= 1 Knopfloch), 1 M. im Rippenmuster, 40 (43) r.

Folg. R.: 40 (43) l., 5 M. im Rippenmuster.

Auf diese Weise weiter str.: An der Halsseite 5 M. im Rippenmuster mit HF für die Blende.

In diese Blende in einem Abstand von jeweils 9 cm noch 5 x ein Knopfloch str.

Die restlichen 40 (43) M. glatt rechts im Streifenmuster wie beim Rückenteil str.

Im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 30 (32) cm str.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

 

Damen Strickjacke mit Rautenmuster, kostenlose Anleitung

 

Armkugel:

Am Anfang der folg. R. 5 (6) M. abk. = 40 (42) M.

Weiter im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 55 (58) cm str.

Mit einer R. an der Halsseite enden.

 

Hals:

Die 5 M. der Blende auf einen Maschenraffer nehmen, 6 M. abk., R. im Muster fertig str. = 29 (31) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 3 M. abk.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk.

Gleichzeitig: Bei einer Gesamtlänge von 57 (60) cm wie folgt die Schulter str. (mit einer R. an der Armkugelseite enden):

 

Schulter:

Am Anfang der folg. R. 6 (7) M. abk.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 1 x wdh.

Die restlichen 7 M. abk.

 

Linkes Vorderteil:

Spiegelbildlich zum rechten Vorderteil und die Blende ohne Knopflöcher str.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 in der HF 50 (52) M. anschI.

2 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter glatt rechts im Streifenmuster wie beim Rückenteil str.

An beiden Seiten der 4. R. und danach jeder folg. 4. R. 1 M. zun., bis 78 (80) M. auf der Nadel sind.

Weiter im Muster str., bis das Teil insgesamt 45 (46) cm lang ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Abk.

 

Halsblende

Schulternähte schließen.

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 in der HF wie folgt M. aufn.:

5 M. der rechten Vorderblende auf dem Maschenraffer, 64 M. entlang dem Hals, 5 M. der linken Vorderblende auf dem Maschenraffer = 74 M.

5 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. und dabei in der 3. R. über den Knopflöchern in der rechten Vorderblende noch ein Knopfloch str.

 

Fertigstellung:

  • Wie folgt die Vertikalstreifen auf die Strickarbeit sticken:
  • Auf dem rechten Vorderteil auf die 9. und 35. M. des glatt rechts gestrickten Teils mit B Stopfstiche sticken.
  • Danach auf dem rechten Vorderteil auf die mittlere Masche zwischen den beiden Streifen in B mit A einen Streifen in Stopfstichen sticken.
  • Auf dieselbe Weise auf dem linken Vorderteil Streifen sticken, die Farbfolge muß jedoch an das rechte Vorderteil anschließen, also die äußeren Streifen mit A und den mittleren Streifen mit B.
  • Die Streifen auf dem Rückenteil werden wie folgt gemacht:
  • An der rechten Seite der 12 mittleren M. einen Streifen mit B, mit A einen Streifen auf die 13. M. an der rechten Seite ab dem mit B gestickten Streifen, mit B einen Streifen in die 13. M. an der rechten Seite des mit A gestickten Streifens.
  • Dann auf der linken Seite des Rückenteils auf dieselbe Weise Streifen sticken, dabei jedoch die Farben wie bei den Vorderteilen anpassen.
  • Auf die Ärmel auf dieselbe Weise wie beim Rückenteil zu beiden Seiten der 12 mittleren M. Streifen sticken.
  • Ärmel mit der Mitte der Abkettränder an den Schulternähten einsetzen.
  • Seiten- und Unterarmnähte schließen.
  • Knöpfe annähen.

Schlagwörter: , ,