Katze mit Wolle

Gehäkelte Mütze mit passendem Schal

Gehäkelte Mütze mit passendem Schal

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Gehäkelte Modelle

Die Gehäkelte Mütze dieser hübschen Kombination wird mit einer gehäkelten Doppelrosette verziert

 

Gehäkelte Mütze mit passendem Schal



Gehäkelte Mütze mit Schal

Grösse: Schal:

Länge: 125 cm

Breite: 13 cm

Mütze: 55 cm weit

 

Material:

250 Gramm Garn in der Hauptfarbe (HF)

200 Gramm Garn in der 2. Farbe (A)

Häkelnadel Nr. 6

Maschenprobe: 12 M. und 13 R. auf der Häklenadel Nr. 6 in festen Maschen sind 10 cm.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite ,Abkürzungen‘.

 

Schal:

Mit der Häkelnadel Nr. 6 und A 16 Lftm. häkeln. Darüber fe. M. häkeln und wie folgt das Streifenmuster häkeln:

* 2 R. mit A.,

2 R. mit HF.

Ab * 40 x wdh.

2 R. mit M.

1 R. mit A in Krebsmaschen (= nochmals 1R. fe. M. häkeln, nun jedoch nach der vorigen R. nicht wenden, also wieder von rechts nach links arbeiten).

 

 

 

 

 

 

 

Mütze:

Winden Sie den Faden von HF 2x oder 3 x um die Zeigefingerspitze, schieben Sie den so entstandenen Ring wieder vom Finger. Stecken Sie die Häkelnadel in den Ring, machen Sie einen Umschl. und ziehen Sie diesen unter den Fäden des r: Rings durch.

Jetzt ist 1 Schlaufe auf der Häkelnadel.Häkeln Sie 1 Lftm.

Häkeln Sie dann 6 fe. M. in den Ring.

Weiter fe. M. häkeln, ohne die Runde zu schließen (markieren Sie den Anfang jeder Runde, indem Sie einen Faden in kontrastierender Farbe in die 1. M. jeder Runde knoten) und nehmen Sie wie folgt zu:

 


1. Runde: 2 fe. M. in jede fe. M. der vorigen Runde.

2. Runde: in jede fe. M. der vorigen Runde eine fe. M. häkeln (= 12 fe.M.)

3. Runde: wie 1. Runde

4. Runde: wie 2. Runde (= 24 fe. M.)

5. Runde: * 1 fe. M., 2 fe. M. in die folg. fe. M. der vorigen Runde, ab * 12 x wdh.

6. Runde: wie 2. Runde (= 36 M)

7. Runde: * 2 fe. M., 2 fe. M. in die folg. fe. M. der vorigen Runde, ab * 12 x wdh.

8. Runde: wie 2. Runde (= 48 M.)

9. Runde: * 5 fe. M., 2 fe. M. in die folg. fe. M. der vorigen Runde, ab * 8x wdh.

Über die so erhaltenen 56 fe. M. weiter fe. M. häkeln. 8 Runden häkeln.

* Folg. Runde: mit A fe. M häkeln und Runde mit 1hlb. fe. M. schließen.

Arbeit wenden, mit A 1Runde fe. M.häkeln und diese mit einer hlb. fe. M.in der 1. fe. M. schließen.

Arbeit wenden. *

Von * bis * 1x wdh. mit HF, danach 1x mit A und dann noch einmal mit HF. Mit A 1Runde fe. M. häkeln und diese mit einer hlb. fe. M. schließen.

Danach mit A 1 Runde in Krebsmaschen häkeln. Abreißen.

 

Doppelrosette:

Den Faden von HF 2 oder 3 x um die Zeigefingerspitze schlingen, den so erhaltenen Ring vom Finger schieben.

Stecken Sie die Häkelnadel in den Ring, machen Sie einen Umschl. und ziehen Sie diesen unter den Faden des Rings durch.

Jetzt ist eine Schlaufe auf der Häkelnadel.

Häkeln Sie 1 Lftm.

Häkeln Sie dann 10 fe. M. in den Ring.

 

Wie folgt weiter häkeln:

1. Runde: in jede fe. M. der vorigen Runde 1.fe. M. häkeln und die Runde mit einer hlb. fe. M. in der 1. fe. M.schließen.

2. Runde: * in die fe. M. der vorigen Runde 1 fe. M. und 1 hlb. Stb. häkeln, in die folg. fe. M. der vorigen Runde 1 Stb. und 1 Doppelstb. häkeln, in die folg. Fe. M. der vorigen Runde 1 Doppelstb. und ein Stb. häkeln, in der folg. fe. M. der vorigen Runde 1Doppelstb. und 1 fe. M. häkelnab * 5 x wdh.

Faden abreißen.

Mit A wie bei der Rosette in HF bis einschließlich der 1. Runde häkeln.

2. Runde: in jede fe. M. der vorigen Runde eine fe. M. häkeln.

3. Runde: wie 2. Runde der Rosette in HF.

Faden abreißen.

Legen Sie die Rosette in HF auf die Rosette in A und nähen Sie sie mit einigen Stichen zusammen.

Nähen Sie die Rosette auf das Streifenmuster der Mütze.

Schlagwörter: , ,