Katze mit Wolle

Gestrickte Damen Mohair Jacke mit Gürtel, kostenlose Anleitung

Gestrickte Damen Mohair Jacke mit Gürtel, kostenlose Anleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Damen

Diese Gestrickte Damen Mohair Jacke sieht sehr elegant aus und ist recht einfach zu stricken, sie ist aus einem Mischgarn gestrickt

Diese Gestrickte Damen Mohair Jacke ist leicht zu stricken, herrlich warm und sehr elegant. Die Jacke ist aus einem Mischgarn (Mohair mit Wolle und Nylon) gestrickt.

 

Gestrickte Damen Mohair Jacke mit Gürtel, kostenlose Anleitung



Gestrickte Damen Mohair Jacke

 

Größe: 38 (40, 42, 44, 46, 48)

 

Oberweite: 87 (90, 97,102,107,112) cm.

 

Länge bis zu den Schultern: 72 (74, 75, 76, 78, 79) cm

 

Unterarmlänge: 46 (46, 47, 47, 48, 48) cm.

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material: Gestrickte Damen Mohair Jacke

  • 550 (550, 600, 650, 650, 700) Gramm gemischte Mohairwolle
  • Stricknadeln Nr. 4 1/2, Nr. 5 und Nr. 5 1/2
  • Hilfsnadeln
  • 2 Maschenraffer

 

Maschenprobe: Gestrickte Damen Mohair Jacke

16 M. und 22 R. auf Nadeln Nr. 5 glatt rechts sind 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben.

 

Gestrickte Damen Mohair Jacke mit Gürtel

Gestrickte Damen Mohair Jacke mit Gürtel, kostenlose Anleitung

 

Rückenteil:

73 (77, 81, 85, 89, 93) M. mit Nadeln Nr. 4 1/2 anschI.

12 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str., jede 2. R. mit 1 I. beginnen.

Weiter auf Nadeln Nr. 5 1/2 str.

 


20 R. glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen und mit einer R. I. enden.

Weiter auf Nadeln Nr. 5 glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen.

Weiter bis zu einer Gesamtlänge von 51 cm str. Mit einer R. I. enden.

An beiden Seiten der letzten R. einen Kontrastfaden einknoten.

Weiter str., bis die Arbeit von der Markierung (Armkugeln) an 21 (23, 24. 25, 27, 28) cm lang ist.

Mit einer R. I. enden.

 

Schultern:

Zu Beginn der folg. 4 R. 9 (9, 9, 10, 10, 10) M. abk.

Zu Beginn der folg. 2 R. 8 (10, 11, 11. 12. 14) M. abk.

Die restlichen 21 (21, 23, 23, 25, 25) M. abk.

 

Innentasche (2 x):

21 M. mit Nadeln Nr. 5 anschl.

20 R. glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen und mit einer R. l. enden.

Die M. auf eine Hilfsnadel nehmen.

 

Linkes Vorderteil:

39 (41, 43, 45, 47, 49) M. mit Nadeln Nr. 4 1/2 anschI.

12 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str., jede 2. R. mit 1 I. beginnen.

Weiter auf Nadeln Nr. 5 1/2 str.

20 R. glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen und mit einer R. I. enden.

Weiter auf Nadeln Nr. 5 str.

 

Befestigung der Tasche:

9 (10, 11, 12, 13, 14) r., die folg. 21 M. auf einen Maschenraffer nehmen, (auf der rechten Seite) die 21 M. auf der Hilfsnadel für die Innentasche str., R. r. beenden. Weiter str., bis die Arbeit so lang wie das Rückenteil bis zu den Armkugeln ist, mit einer R. l. enden.

Mit einem Kontrastfaden den Anfang der Armkugel markieren.

 

Gestrickte Damen Mohair Jacke mit Gürtel, kostenlose Anleitung

 

Hals:

An der Halsseite in der folg. R. und danach 8 x an der Halsseite in jeder folg. 3. R. 1 M. abn. Danach 4 (4, 5, 5, 6, 6) x an der Halsseite in jeder 4. R. 1 M. abn. = 26 (28, 29, 31, 32, 34) M.

Weiter str. bis die Armkugel so hoch wie die des Rückenteils ist. Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

 

Schulter:

Zu Beginn der folg. R. 9 (9, 9, 10, 10, 10) M. abk.

1 R. str.

Zu Beginn der folg. R. 9 (9, 9, 10, 10, 10) M. abk.

1 R. str.

Die übrigen 8 (10, 11, 11, 12, 14) M. abk.

 

Rechtes Vorderteil:

Gegengleich zum linken Vorderteil str.

 

Blende und Kragen:

12 M. mit Nadeln Nr. 4 1/2 anschI.

48 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

 

Kragen:

Zu Beginn der folg. R. 1 M. zun.

Danach an dieser Kragenseite in den folg. 17 (19, 21, 23, 25, 27) R. 1 M. zun. = 30 (32, 34, 36, 38, 40) M.

4 (4, 6, 6, 8, 8) R. im Rippenmuster str.

Wie folgt weiter str.:

* 1. und 2. R.: 8 (8, 8, 10, 10, 10) M. im Rippenmuster, Arbeit wenden, 1 M. abh., R. im Rippenmuster beenden.

8 R. im Rippenmuster str.

11. und 12. R.: 16 (16,16, 20, 20, 20) M. im Rippenmuster, Arbeit wenden, 1 M. abh., R. im Rippenmuster beenden.

8 R. im Rippenmuster str.

21. und 22. R.: 24 (24, 24, 30, 30, 30) M. im Rippenmuster, Arbeit wenden, 1 M. abh., R. im Rippenmuster beenden. *

8 R. im Rippenmuster str., von * bis * 1 x wdh.

8 (8, 10, 10, 12, 12) R. im Rippenmuster str.

Blende und Kragen müssen nun so lang sein, daß sie bis zur Mitte des Rückenausschnitts reichen. Wie folgt weiter str.:

* * 1. und 2. R.: 24 (24, 24, 30, 30, 30) M. im Rippenmuster, Arbeit wenden, 1 M. abh., R. im Rippenmuster beenden.

8 R. im Rippenmuster str.

11. und 12. R.: 16 (16, 16, 20, 20, 20) M. im Rippenmuster. Arbeit wenden, 1 M. abh., R. im Rippenmuster beenden.

8 R. im Rippenmuster str.

21. und 22. R.: 8 (8, 8, 10, 10, 10) M. im Rippenmuster, Arbeit wenden, 1 M. abh., R. im Rippenmuster beenden * *

8 R. im Rippenmuster str.

Von * * bis * * 1 x wdh.

4 (4, 6, 6, 8, 8) R. im Rippenmuster str. Am Ende der folg. R. 1 M. abn.

An dieser Seite in den folg. 17 (19, 21, 23, 25, 27) R. 1 M. abn. = 12 M.

48 cm im Rippenmuster str.

Im Rippenmuster abk.

 

Taschenblende (2 x):

Auf der rechten Seite der Arbeit mit Nadeln Nr. 4 1/2 die 21 M. auf dem Maschenraffer im Rippenmuster (1 r., 1 l.) strickend aufnehmen.

Noch 4 R. im Rippenmuster str., jede 2. R. mit 1 l. beginnen.

Im Rippenmuster locker abk.

 

Ärmel (2 x):

43 (47, 51, 55, 59, 63) M. mit Nadeln N r. 4 1/2 anschl.

16 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str., jede 2. R. mit 1 l. beginnen.

Weiter auf Nadeln Nr. 5 glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen.

4 (4, 6, 6, 8, 8) R. str.

An beiden Seiten der folg. R. und danach beidseitig jeder folg. 7. R. 1 M. zun., bis 65 (69, 73, 77, 81, 85) M. auf der Nadel sind.

Weiter ohne zun. bis zu einer Gesamtlänge von 46 (46, 47, 47, 48, 48) cm str.

Abk.

 

Gürtel:

12 M. mit Nadeln Nr. 4 1/2 anschl,

180 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Im Rippenmuster abk.

 

Fertigstellung:

  • Taschenblenden annähen.
  • Innentaschen auf der linken Seite der Arbeit annähen.
  • Schulternähte schließen.
  • Ärmel einsetzen (zwischen den Markierungen).
  • Ärmel- und Seitennähte durchgehend schließen.
  • Blende und Kragen entlang dem Vorderteil und dem Rückenausschnitt annähen.
  • Kragen nach außen schlagen.

Schlagwörter: , ,