Katze mit Wolle

Gestrickte Herren Weste, kostenlose Anleitung zum stricken

Gestrickte Herren Weste, kostenlose Anleitung zum stricken

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Herren

Eine warme Gestrickte Herren Weste aus dicker Sportwolle, die sich für Nadeln Nr. 6 eignet, hier bekommen Sie die Anleitung zum stricken

Diese warme gestrickte Herren Weste wird mit ziemlich dicker Sportwolle gestrickt.

 

Gestrickte Herren Weste, kostenlose Anleitung zum stricken



Gestrickte Herren Weste

 

Größe: 48 (50, 52)

 

Westenlänge: 74 (75,5, 77 cm).

 

Ärmellänge: 55,5 (56,5 und 57,5) cm.

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material: Gestrickte Herren Weste

  • 900 (1000, 1050) Gramm Sportwolle, die sich für Nadeln Nr. 6 eignet
  • Stricknadeln Nr. 4 1/2 und 6 1/2
  • 5 Knöpfe (2 1/2 cm),
  • 1 Maschenraffer

 

Maschenprobe: Gestrickte Herren Weste

3 M. und 3 Reihen im Muster ergeben 2,5 cm.

 

Abkürzungen: Gestrickte Herren Weste

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben.

Achtung: In der 5. und 9. Reihe des Musters stehen zusätzliche Maschen auf der Nadel.

 

Gestrickte Herren Weste

 

Gestrickte Herren Weste, kostenlose Anleitung zum stricken

 

Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 78 (84, 90) M. anschI. und 6 cm im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

Mit einer R. auf der rechten Seite enden. Noch 1 R. str., und am Anfang dieser R. 1 M. zun.

Mit Nadeln Nr. 6 1/2 im Muster wie folgt weiter str.:

 


1. R.: * 4 r., 2 l., ab * wdh., mit 1 r. enden.

2. R.: 1 l., * 2 r., 4 l., ab * wdh.

3. R.: wie 1. R.

4. R.: wie 2. R.

5. R.: * Stecken Sie die rechte Nadel zwischen die 4. und 5. M., ziehen Sie eine Schlaufe durch und halten Sie diese auf der Nadel, 1 r., 2 l., 3 r., ab * wdh., mit 1 r. enden.

6. R.: 1 l., * 3 l., 2 r., 2 M. l. zus.str., ab * wdh.

7. R.: 1 r., * 2 l., 4 r., ab * wdh.

8. R.: * 4 l., 2 r., ab * wdh., mit 1 l. enden.

9. R.: 3 r., * wie 5. R. ab *, bei der letzten Wiederholung den Faden der letzten M. aufnehmen, dann 1 r., 2 l., 1 r.

10. R.: 1 l., * 2 r., 2 M. l. zus.str., 3 r., ab * wdh.

Ab 3. R. immer wdh.

Im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 51 (52,53) cm str., mit einer R. auf der linken Seite enden.

 

Armausschnitt:

Zu Beginn der folg. 2 R. 3 M. abk., zu Beginn der folg. 4 (6, 8) R. 1 M. abk. Jetzt sind noch 69 (73, 77) M. auf der Nadel.

Im Muster weiter str. bis zu einer Länge von 23 (23 1/2, 24) cm ab Armausschnitt, mit einer R. auf der linken Seite enden.

 

Schulterschräge:

Zu Beginn der folg. 4 R. 8 M. abk. Zu Beginn der folg. 2 R. 9 (10, 11) M. abk.

Die restlichen 19 (21, 23) M. für den Halsausschnitt des Rückenteils abk.

 

Innentasche (2 x):

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 27 (28, 29) M. anschl. und 10 cm glatt rechts str.

Die M. auf einen Maschenraffer nehmen.

 

Gestrickte Herren Weste, kostenlose Anleitung zum stricken

 

Linkes Vorderteil:

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 42 (46,48) M. anschI. und im Rippenmuster (2 r., 2 l.) 6 cm str., mit einer R. auf der rechten Seite enden.

Für die Größen 48 und 52 zu Beginn der folg. R. 1 M. zun.: 43 (46, 49) M.

Mit Nadeln Nr. 6 1/2 weiter str., für die Größen 48 und 52 wie beim Rückenteil.

 

Für Größe 50 folgendermaßen:

1. R.: 1 r., 2 l., * 4 r., 2 l., ab * wdh., mit 1 r. enden.

2. R.: 1 l., * 2 r., 4 l., ab * wdh., mit 2 r., 1 I. enden.

3. R.: wie 1. R.

4. R.: wie 2. R.

5. R.: 3 r., * stecken Sie die rechte Nadel zwischen die 4. und 5. M., ziehen Sie eine Schlaufe durch und halten Sie sie auf der Nadel, 1 r., 2 l., 3 r., ab * wdh., mit 1 r. enden.

6. R.: 1 l., * 3 l., 2 r. 2 M. I. zus.str., ab * wdh., mit 3 I. enden.

7. R.: 4 r., * 2 l., 4 r., ab * wdh.

8. R.: * 4 l., 2 r., ab * wdh., mit 4 I. enden.

9. R.: * stecken Sie die rechte Nadel zwischen die 4. und 5. M., ziehen Sie eine Schlaufe durch und halten Sie sie auf der Nadel, 1 r., 2 l., 3 r., ab * wdh., mit 1 r., 2 l., 1 r. enden.

10. R.: 1 l., * 2 r., 2 M. I. zus.str., 3 l., ab * wdh. bis auf die letzten 4 M., 2 r., 2 M. I. zus.str.

Das Muster ab der 3. R. immer wdh.

 

Für alle Größen:

Bis zu einer Gesamtlänge von 16 (17, 18) cm str.

Auf der rechten Seite enden.

 

Taschenschlitz:

Über 8 (9, 10) M. im Muster str. und die M. auf eine Hilfsnadel nehmen. Über den folg. 27 (28, 29) M. 3,5 cm im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

Im Rippenmuster abk. Den Faden an den restlichen 8 (9, 10) M. befestigen und die R. beenden.

Folg. R.: Im Muster bis zum Taschenschlitz (= 27 (28, 29) M.) str.; die M. der Innentasche vom Maschenraffer aufnehmen und auf der rechten Seite im Muster str., danach die 8 (9, 10) M. von der Hilfsnadel str.

Über allen Maschen bis zu einer Gesamtlänge von 50 cm str. * *

 

Halsschräge:

Am Ende der folg. R. und jeder folg. 2. R. 1 M. abn. bis noch 25 (26, 27) M. übrig sind.

Bei einer Länge von 51 (52, 53) cm gleichzeitig für den Armausschnitt wie folgt abn.:

 

Armausschnitt:

Zu Beginn der folg. R. 3 M. abk. und die R. im Muster beenden.

2. R.: str. ohne abn. 3. R.: 1 M. abk. und R. beenden.

Die beiden letzten R. noch 1 (2, 3) x wdh.

Im Muster bis zu einer Armausschnitthöhe von 23 (23,5 und 24) cm str.

 

Schulterschräge:

1. R.: An der Ärmelseite 8 M. abk. und R. beenden.

2. R.: Str. ohne abn.

3. R.: wie 1. R.

4. R.: wie 2. R.

Die restlichen 9 (10, 11) M. abk.

 

Rechtes Vorderteil:

Wie linkes Vorderteil bis * * str.

 

Halsschräge:

Zu Beginn der folg. und jeder folg. 2. R. 1 M. abn., bis noch 25 (26, 27) M. auf der Nadel sind, Bei einer Länge von 51 (52, 53) cm gleichzeitig für den Armausschnitt wie folgt abn.:

 

Armausschnitt:

Zu Beginn der Rückreihe 3 M. abk. und die R. im Muster beenden.

2. R.: Im Muster bis auf 2 M. str., 2 M. zus.str.

3. R.: Ohne abn. str.

Die letzten 2 R. noch. 1 (2, 3) x wdh.

Im Muster bis zu einer Armausschnitthöhe von 23 (23,5, 24) cm str.

 

Schulterschräge:

1. R.: An der Ärmelseite 8 M. abk. und R. beenden.

2. R.: Ohne abn. str.

3. R.: Wie 1. R.

4. R.: Wie 2. R.

Die restlichen 9 (10, 11) M. abk.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 42 M. anschl. und 5 1/2 cm im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str. (9 cm, falls Sie ein Doppelbörtchen möchten).

Mit Nadeln Nr. 6 1/2 im Muster weiter str.

Am Ende der folg. R. 1 M. zun.

An Anfang und Ende jeder folg. 6. R. 1 M. zun., bis 65 (67, 69) M. auf der Nadel sind.

Im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 50 (51, 52) cm str. (oder bis zur gewünschten Länge).

 

Ärmelrundung:

Zu Beginn der folg. 2 R. 3 M. abk., zu Beginn der folg. 2 R. 6 M. abk., zu Beginn der folg. 2 R. 10 M. abk. Die restlichen 27 (29, 31) M. abk.

 

Kragen:

Schulternähte schließen.

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 auf der linken Seite der Arbeit die M. wie folgt strickend aufnehmen:

22 (24, 24) Maschen vom Rückenhalsausschnitt von Schulternaht bis Schulternaht, Arbeit wenden, im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

An der einen Halsseite weitere 6 M. aufnehmen und über allen M. im Rippenmuster str.

An der anderen Halsseite 6 M. aufnehmen, Arbeit wenden und im Rippenmuster str. Auf diese Art immer jeweils 6 M. aufnehmen, bis an bei den Seiten noch 10 cm für die Halsschrägung übrig sind.

Jetzt an beiden Seiten der Reihe nach 4 und 2 M. aufnehmen bis über allen Halsmaschen gestrickt wird.

Noch 5,5 cm im Rippenmuster str. und dann im Rippenmuster abk.

 

Abschlußblenden:

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 auf der rechten Seite der Arbeit 72 M. entlang dem rechten Vorderteil aufnehmen und 5,5 cm im Rippenmuster str.

Im Rippenmuster abk.

Entlang dem linken Vorderteil dieselbe Blende str., aber in der 5. R. wie folgt Knopflöcher str.:

1. Knopfochreihe: 6 M. im Rippenmuster * 4 M. abk., 10 M. im Rippenmuster, ab * 4 x wdh., 4 M. abk. und R. beenden.

2. Knopfochreihe: Im Rippenmuster str. und über den abgeketteten M. die M. wieder anschl.

5,5 cm str. Im Rippenmuster abk.

 

Fertigstellung:

  • Für das Dämpfen die Angaben auf der Wolle beachten.
  • Seiten- und Ärmelnähte schließen und die Ärmel einsetzen.
  • Nähen Sie die Taschen mit unsichtbaren Stichen ein.
  • Kragen, Abschlußblenden und Knöpfe annähen.