Katze mit Wolle

Gestricktes Babykleidchen im nostalgischen Stil, Strickanleitung

Gestricktes Babykleidchen im nostalgischen Stil, Strickanleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

Gestricktes Babykleidchen aus mitteldicker Babywolle gestrickt, der nostalgische Stil wird durch die weiten Ärmel und den Rock betont

Ein niedliches Gestricktes Babykleidchen aus mitteldicker Babywolle, dessen nostalgischer Stil durch die weiten Ärmel und den Rock im Muster mit einer glatten Passe betont wird. Die Passe kann auf der Vorderseite oder auf der Rückseite mit kleinen, flachen Knöpfen geschlossen werden.

 

Gestricktes Babykleidchen



Gestricktes Babykleidchen

Größe: 3 (6) Monate

 

Oberweite: 45 1/2 (48) cm.

 

Länge ab Schultern: 28 (29 1/2) cm

 

Unterarmlänge: 14 (15) cm

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die Größe. Nur eine Zahl bezieht sich auf beide Größen.

 

Material: Gestricktes Babykleidchen

  • 100 Gramm mitteldicke Babywolle
  • Stricknadeln Nr. 4
  • 4 Stricknadeln ohne Knopf Nr. 4
  • 4 kleine flache Knöpfe
  • Hilfsnadeln.

 

Maschenprobe: Gestricktes Babykleidchen

12 M. und 17 R. auf Nadeln Nr. 4 im Muster sind 5 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben.

 

Gestricktes Babykleidchen

Rückenteil:

82 (92) M. mit Nadeln Nr. 4 anschl.

 

5 R. r. str.

 

Weiter wie folgt im Muster str.:

 


Musterreihe: 1 r., * 1 Umschl., 2 M. l. zus.str., ab * wdh. bis auf die letzte M., 1 r.

 

Diese R. 13 x wdh.

 

8 R. kraus rechts str.

 

Die Musterreihe 12 x wdh.

 

8 R. kraus rechts str.

Die Musterreihe bis zu einer Gesamtlänge von 14 (15) cm wdh. An beiden Seiten der letzten R. einen Kontrastfaden einknoten.

 

Weiter im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 16 1/2 (17 1/2) cm str. Die M. auf eine Hilfsnadel nehmen.

 

Vorderteil:

Gestricktes BabykleidchenWie Rückenteil str.

 

Ärmel (2 x):

38 M. mit Nadeln Nr. 4 anschl.

 

8 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

 

Folg. R.: 5 r., * in der folg. M. 1 M. zun., 1 r., ab * 13 x wdh., R. r. beenden = 52 M.

 

Folg. R.: 1 r., * 1 Umschl., 2 M. I.zus.str., ab * wdh. bis auf die letzte M., 1 r.

 

Die letzte R. bis zu einer Gesamtlänge von 14 (15) cm wdh. An beiden Seiten der letzten R. einen Kontrastfaden einknoten. Weiter im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 16 1/2 (17 1/2) cm str.

 

Die M. auf eine Hilfsnadel nehmen.

 

Passe:

Die ersten 39 (44) M. des Rückenteils auf der Hilfsnadel auf eine andere Hilfsnadel nehmen.

 

Weiter mit den 4 Nadeln ohne Knopf Nr. 4 str. und den Faden an den übrigen 43 (48) M. des Rückenteils befestigen. Wie folgt weiter str. und die M. gleichmäßig über 3 Nadeln verteilen:

 

4 r., * 2 M. r. zus.str., ab * 16 (20) x wdh., 5 (2) r., über die M. des 1. Ärmels auf der Hilfsnadel:

 

* * 2 M. r. zus.str., ab * * 5 x wdh., 28 r., * * * 2 M. r. zus.str., ab * * * 5 x wdh., über den M. des Vorderteils auf der Hilfsnadel: 8 (1) r., * * * * 2 M. r. zus. str., ab * * * * 32 (44) x wdh., 8 (1) r., über den M. des 2. Ärmels auf der Hilfsnadel: wie M. des 1. Ärmels str., über den übrigen M. des Rükkenteils auf der Hilfsnadel: 7 (4) r., * * * * * 2 M. r. zus.str., ab * * * * * 15 (19) x wdh., 4 M. anschl. = 182 M.

 

In den Hin- und Rückreihen wie folgt weiter str.:

1.R.: r.

 

2.R.: (1. Knopfloch) 1 r., 2 M. r. zus.str., 1 Umschl., R. r. beenden.

 

3. und 4. R.: r.

 

5. R.: 5 r., 1., bis auf die letzten 5 M. 5 r.

 

6. und 7. R.: wie 4. und 5. R.

 

8. R.: 19 r., * 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus.str., 10 r. ab * wdh. bis auf die letzten 23 M.: 1 M. abh., 1 r., 1 M .. überz., 2 M. r. zus.str., 19 r. = 160 M.

 

9. R.: wie 5. R.

 

10.R.: r

 

11.R.: wie 5.R.

 

12.R.: r

 

13.R.: wie 5.R.

 

14.R.: (2. Knopflochreihe) 1 r., 2 M. r. zus.str., 1 Umschl., 15 r., * 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus. str., 8 r., ab * wdh., bis auf die letzten 22 M., 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus. str., 18 r. = 138 M.

 

15.R.: wie 5. R.

 

16.R.: r.

 

17.R.: wie 5. R.

 

18.R.: r.

 

19.R.: wie 5. R.

 

20.R.: 17 r., * 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus.str., 6 r., ab * wdh. bis auf die letzten 21 M., 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus.str., 17 r. = 116 M.

 

21.R.: wie 5. R.

 

22.R.: r.

 

23.R.: wie 5. R.

 

24.R.: r.

 

25.R.: wie 5. R.

 

26.R.: (3. Knopflochreihe) 1 r., 2 M. r. zus.str., 1 Umschl., 13 r., * 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus. str., 4 r., ab * wdh. bis auf die letzten 20 M., 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus.str., 16 r. = 94 M.

 

27.R.: wie 5.R.

 

28.R.: r.

 

29.R.: wie 5. R.

 

30.R.: 15 r., * 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus.str., 2 r., ab * wdh. bis auf die letzten 19 M., 1 M. abh., 1 r., 1 M. überz., 2 M. r. zus.str., 15 r. = 72M.

 

31.R.: wie 5.R.

 

32.R.: r.

 

33.R.: 5 r., im Rippenmuster (1 r., 1 l.) bis auf die letzten 5 M., 5 r.

 

Die letzte R. noch 5 x wdh., am Anfang der 4. R. noch ein Knopfloch machen. Im Rippenmuster locker abk.

 

Fertigstellung:

  • Arbeit auf der linken Seite vorsichtig dämpfen.
  • Restliche Ärmelnähte schließen (zwischen den Fäden in kontrastierender Farbe).
  • Seiten- und Ärmelnähte zunähen.
  • Knopflochrand befestigen.
  • Knöpfe annähen.