Katze mit Wolle

Grundmuster beim Stricken

Grundmuster beim Stricken

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Strickanfänge

Grundmuster beim Stricken, mit rechten und linken Maschen, den wichtigsten Maschenarten beim Stricken, eröffnet sich Ihnen eine Vielzahl von Strickmustern

Mit rechten und linken Maschen, den wichtigsten Maschenarten beim Stricken, eröffnet sich Ihnen eine Vielzahl von Strickmustern. Unterschiedlichste Kombinationen dieser Maschen lassen immer wieder neue Strukturen und Reliefmuster entstehen, die trotz der einfachen Stricktechnik äußerst raffiniert wirken und sich hervorragend für die Gestaltung von attraktiven Kleidungsstücken und Accessoires sowie von dekorativen Wohntextilien eignen. Werden rechte und linke Maschen zum Beispiel in waagerechten Streifen angeordnet, treten die linken Maschen deutlich hervor. In senkrechten Streifen angelegt, dominieren die rechten Maschen. Diese Muster werden auch Rippenmuster genannt und für Bündchen und Blenden an Pullovern bevorzugt, da sie sehr elastisch und formbeständig sind. Sie werden meist mit dünneren Nadeln gearbeitet, damit sie auch wirklich eng sitzen.

 

Grundmuster beim Stricken



Patchworkkissen

So kommen auch Wollreste noch einmal zum Zuge: Stricken Sie kleine Rechtecke oder Quadrate mit verschiedenen Strukturmustern, und nähen Sie die Teile zu dekorativen Patchworkkissen zusammen

 

Interessante Effekte

Interessante Effekte entstehen durch die Kombination verschiedener Garne und Muster.