Katze mit Wolle

Halsausschnitte stricken in verschiedenen Formen

Halsausschnitte stricken in verschiedenen Formen

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Stricktechniken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Halsausschnitte zu gestalten, z.Bsp. V-Ausschnitt, U-Boot-Ausschnitt, eckiger Ausschnitt, asymmetrischer Ausschnitt

Halsausschnitte stricken, für einen waagerechten Halsausschnitt, den U – Boot – Ausschnitt, wird in einer Hinreihe die gewünschte Anzahl von Maschen abgekettet. Man schlägt sie in der Rückreihe über den abgeketteten Maschen wieder an und strickt wie gewohnt über die gesamte Maschenanzahl weiter.

 

Halsausschnitte



 

Herausstricken von Maschen

Wenn man Blenden oder Bündchen nicht mitstricken kann (z. B. bei Rundungen oder einem V – Ausschnitt ), werden sie nachträglich angestrickt. Dafür strickt man mit einer Stricknadel und passender Wolle aus den Kanten des Strickstückes neue Maschen heraus. Man sticht neben der Randmasche von vorne mit der Nadel in das Strickstück ein und holt den Faden durch, wie es die Pfeilrichtung zeigt. Diesen Vorgang bis zur gewünschten Maschenzahl wiederholen und in der 2. Reihe mit dem Muster beginnen.


HalsausschnitteHerausstricken

Herausstricken von Maschen

 

 

 

 

 

 

 


Blenden

Die einfachste Art, Jackenkanten hübsch in Form zu bringen, sind mitgestrickte Blenden. Man kann sie kraus rechts oder im Perlmuster arbeiten. Dadurch liegen die Kanten flach und rollen sich nicht um.


HalsausschnitteBlenden

Mitgestrickte Blenden

 

 

 

 

 

 

 

HalsausschnitteBlenden

Mitgestrickte Blenden

 

 

 

 

 

 



HalsausschnitteRunder Halsausschnitt mit Blende

Einen sauberen Abschluß am Ausschnitt ergibt eine Blende im Rippenmuster (2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel). Man kann sie verschieden breit, einfarbig oder geringelt arbeiten. Strickt man genügend Maschen aus dem Ausschnitt heraus und verlängert das Rippenmuster auf ca. 25 cm, hat man einen üppigen Rollkragen. Die Blende für diesen Halsausschnitt kann auf einer Rundstricknadel in Runden gearbeitet werden oder in Hin – und Rückreihen mit einer Naht in der rückwärtigen Mitte.

 

 

 

 

HalsausschnitteV – Ausschnitt mit Blende

Die Blende für den V – Ausschnitt sieht am schönsten im Rippenmuster (2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel) aus. Sie wird in Hin – und Rückreihen gearbeitet. Mit dem Herausstricken der Maschen beginnt man an der Spitze in der vorderen Mitte und geht über die eine Ausschnittseite, den rückwärtigen Halsausschnitt und die andere Ausschnittseite zurück zum Ausgangspunkt. Die Blende wird bis zur gewünschten Breite gestrickt, locker abgekettet, an der Spitze übereinandergelegt und unsichtbar festgenäht.