Katze mit Wolle

Herren Fischerpullover, kostenlose Anleitung zum Stricken

Herren Fischerpullover, kostenlose Anleitung zum Stricken

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Herren

Ein eleganter Klassiker dieser Herren Fischerpullover, der zu vielen Gelegenheiten getragen werden kann, er wird mit glatter Wolle gestrickt

Dieser klassische Herren Fischerpullover wird auf vier oder mehr Nadeln ohne Knopf, mit glatter Wolle gestrickt.

 

Herren Fischerpullover, kostenlose Anleitung zum Stricken



Herren Fischerpullover

 

Größen: 48 (50, 52, 54)

 

Länge Mitte Rückenteil: 67 (69, 69, 69) cm.

 

Ärmellänge: 47,5 (47,5, 50,5, 50,5) cm.

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material: Herren Fischerpullover

  • 850 (850, 900, 950) Gramm glatte Wolle
  • 6 Stricknadeln ohne Knopf Nr. 2 1/2
  • 6 Stricknadeln ohne Knopf Nr. 3
  • 3 Maschenraffer

 

Maschenprobe: Herren Fischerpullover

15 Maschen und 20 Reihen glatt rechts gestrickt auf Nadeln Nr. 3 ergeben 5 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen: Herren Fischerpullover

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben. Es empfiehlt sich, diese Seite zur Hand zu nehmen.

 

Spezielle Abkürzungen:

1 M. r. zun. = Die Schlaufe vor der folg. M. verdr. r. str.

1 M. I. zun. = Die Schlaufe vor der folg. M. verdr. I. str.

 

Herren Fischerpullover

 

Herren Fischerpullover, kostenlose Anleitung zum Stricken

 


Vorder- und Rückenteile:

Mit Nadeln Nr. 2 1/2 auf 5 Nadeln gleichmäßig verteilt 282 (298, 314, 330) M. anschI.

1. Runde: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

Die 1. Runde so lange wdh., bis das Bündchen 7,5 cm breit ist.

Noch 1 R. 1 r., 1 l., dabei gleichzeitig auf diese Runde verteilt 16 M. zun. = 298 (314, 330, 346) M.

Weiter str. mit Nadeln Nr. 3.

1. Runde: * 149 (157, 165, 173) M. r., 1 M. I. zun., ab * wdh. bis zum Ende der Runde.

2. Runde: * 149 (157, 165, 173) M. r., 1 I. (für die Nahtmasche).

Ab * wdh.

Während die Nahtmasche I. gehalten wird glatt rechts weiter str. bis zu einer Gesamtlänge von 51 (51, 53, 53) cm.

 

Oberes Stück:

1. Runde: * 149 (157,165,173) M. l., aus 1 M. wie folgt 3 M. str.: l. in die Vorderseite, Rückseite und nochmals in die Vorderseite dieser M., ab * 1 x wdh.

2. Runde: * 149 (157, 165, 173) M. l., 1 l., 1 r., 1 l., ab * 1 x wdh.

3. Runde: wie 2. Runde.

4. Runde: * 149 (157, 165, 173) r., 1 l., 1 r., 1 l., ab * 1 x wdh.

5. und 6. Runde: wie 4. Runde.

7. Runde: * 149 (157, 165, 173) l., 1 l., 1 M. r. zun., 1 r., 1 M. r. zun., 1 l.,ab * 1 x wdh.

8. Runde: 149 (157, 165, 173) M.I., * 1 l., 3 r., 1 l., ab * 1 x wdh.,

9. Runde: wie 8. Runde.

Die folgenden Runden nach dem Zählmuster ab der 10. Runde str.

An beiden Nahtmaschenseiten in jeder 6. Runde 1 M. zun., bis 11 M. im glatt rechts gestrickten Teil für die Achsel da sind. (Die zugenommenen M. sind glatt rechts gestrickte Maschen in der folg. Runde.) Str. bis zur 34. Runde des Zählmusters.

 

Teilen von Vorder- und Rückenteil:

* 1. R.: 149 (157,165,173) M. nach dem Zählmuster (35. R) str., Arbeit umdrehen, dann das Vorderteil in Hin- und Rückreihen von der 36. bis einschließlich 70. R. des Zählmusters str., dann die 1. bis einschließlich 34. R Für die rechte Seite das Zählmuster von rechts nach links lesen, für die linke Seite von links nach rechts.

 

Herren Fischerpullover, kostenlose Anleitung zum Stricken

 

Linkes Vorderteil:

Hals- und Schulterschrägung:

1. R.: 65 (68, 71, 74) M. l., die Arbeit wenden, die übrigen M. auf eine Hilfsnadel nehmen.

2. R.: 2 M. r. zus.str., die R r. beenden.

3. R.: 1. str. bis auf 2 M., 2 M. l. zus.str.

4. R.: 2 M. l. zus.str., die R l. beenden.

5. R.: r. str. bis auf 2 M., 2 M. r. zus.str.

6. R.: 2 M. l. zus.str., die R l. beenden.

7. R.: l. str. bis auf 2 M., 2 M. l. zus.str.

8. R.: 2 M. r. zus.str., die R. r. beenden.

9. R.: l. str. bis auf 2 M., 2 M. l. zus.str.,

10. R.: 2 M. l. zus.str., die R. l. beenden.

11. R.: r.

12. R.: 2 M. l. zus.str., die R. l. beenden.

13. R.: l.

14. R.: 2 M. r. zus.str., die R r. beenden.

15. R.: l.

16. R.: l.

Die übrigen 54 (57, 60, 63) M. auf einen Maschenraffer geben.

Die folg. (mittleren) 19 (21, 23, 25) M. ebenfalls auf einen Maschenraffer geben und auf der rechten Seite den Faden an den 65 (68, 71, 74) M. für die rechte Schulter befestigen.

 

Rechtes Vorderteil:

Hals- und Schulterschrägung:

1. R.: 65 (68, 71, 71) M. l.

2. R.: r.str. bis auf 2 M., 2 M. r. zus.str.

3. R.: 2 M. I. zus.str., die R. I. fertig str.

4. R.: I. str. bis auf 2 M., 2 M. I. zus.str.

5. R.: 2 M. r. zus.str., die R. r. fertig str.

6. R.: I. str. bis auf 2 M., 2 M. I. zus.str.

7. R.: 2 M. I. zus.str., die R. I. fertig str.

8. R.: r. str. bis auf 2. M., 2 M. r. zus.str.

9. R.: 2 M. I. zus.str., die R. I. fertig str.

10. R.: l. str. bis auf 2 M., 2 M. l. zus.str.

11. R.: r.

12. R.: l. str. bis auf 2 M., 2 M. I. zus.str.

13. R.: I.

14. R.: r. str. bis auf 2 M., 2 M. r. zus.str.,

15. R.: l.

16. R.: l.

54 (57, 60, 63) M. auf einen Maschenraffer geben.

 

Herren Fischerpullover, kostenlose Anleitung zum Stricken

 

Rückenteil:

Die 2 x 13 M. (1 l., 11 r., 1 l.) für die Achsel auf einen Maschenraffer geben.

Den Faden auf der rechten Seite an den übrigen Maschen für das Rückenteil befestigen.

Wie das Vorderteil von * bis * str.

10 R. zusätzlich wie folgt str.:

1. R.: I.

2. R.: r.

3. und 4. R.: I.

5. R.: r.,

6. u. 7. R.: I.

8. R.: r.

9. u. 10. R.: l.

 

Schrägung der rechten Schulter:

1. R.: 57 (60, 63, 66) M. für die rechte Schulter r. str., die Arbeit umdrehen.

2. R.: 2 M. l. zus.str., die R. I. beenden.

3. R.: I. str. bis auf 2 M., 2 M. l. zus.str.

4. R.: 2 M. r. zus.str., die R. r. beenden.

5. R.: l.

6. R.: l.

Die übrigen M. auf einen Maschenraffer geben.

Die folg. (mittleren) 35 (37, 39, 41) M. auf einen Maschenraffer geben für den Hals, und auf der rechten Seite den Faden an den übrigen 57 (60, 63, 66) M. befestigen.

 

Schrägung der linken Schulter:

1. R.: 57 (60, 63, 66) r.,

2. R.: l. str. bis auf 2 M., 2 M. I. zus.str.

3. R.: 2 M. I. zus.str., die R. l. beenden.

4. R.: r. str. bis auf 2 M., 2 M. r. zus.str.

5. und 6. R.: I.

Die übrigen Maschen auf einen Maschenraffer geben.

Die Maschen der Schultern von Vorder- und Rückenteil auf eine Nadel nehmen und auf der linken Seite abk.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 3 um die Armkugel herum auf 3 Nadeln verteilt 109 (109, 117, 117) M. r. str. aufnehmen, dann die 13 M. der Achsel 1l., 11 r., 1 I.

1.,2. und 3. Runde: I. str. bis auf 13. M., 1 l., 11 r., 1 l.,

4. Runde: r. str. bis auf 13 M., 1 l.,2 M. r. verdr. zus.str., 7 r., 2 M. r. zus.str., 1 l.

5. und 6. Runde: r. str. bis auf 11 M., 1 l.,9 r., 1 l.

7.,8. und 9. Runde: I. str. bis auf 11 M., 1 l., 9 r., 1 I.

Vermindern Sie die Maschenzahl so lange in jeder 6. Runde beidseitig des Achselteils, bis 1 Nahtmasche übrigbleibt, gleichzeitig nach dem Zählmuster von Runde 70 bis 35 str. (die Seite so drehen, daß das Zählmuster auf dem Kopf liegt).

Glatt rechts weiter str., halten Sie die Nahtmasche I. und nehmen Sie 1 M. auf beiden Seiten der Nahtmasche in jeder 12. Runde ab, bis noch 86 (86, 90, 90) M. übrig sind.

Verteilt auf die folg. Runde 6 M. abn.

Wenn die Länge 40 (40, 43, 43) cm beträgt, mit Nadeln Nr. 2 1/2 im Rippenmuster (1 r., 1 l.) 7,5 cm weiter str.

Abk.

 

Halsblende:

Mit Nadeln Nr. 2 1/2 auf drei Nadeln verteilt auf der rechten Seite M. wie folgt aufnehmen:

27 M. entlang dem linken Halsrand, 19 (21, 23, 25) M. entlang der Mitte vorne, 27 M. entlang dem rechten Halsrand und 35 (37, 39, 41) Maschen vom Rücken.

5 cm rund im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Vorsichtig abk.

Die Blende zur Hälfte nach innen falten und gegensäumen.

Schlagwörter: , ,