Katze mit Wolle

Herren Pullover mit Zopfmuster stricken, Strickanleitung

Herren Pullover mit Zopfmuster stricken, Strickanleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Herren

Der Herren Pullover mit Zopfmuster, wird aus Phantasiegarn gestrickt, Brust, Rücken und Arme werden in einer Uni Farbe gearbeitet

Dieser Herren Pullover mit Zopfmuster wird aus Phantasiegarn gestrickt, so dass ein Tweed Effekt zustande kommt. Die Zopfmuster über Brust, Rücken und Armen werden in einer Uni Farbe gestrickt.

 

Herren Pullover mit Zopfmuster stricken, Strickanleitung



Herren Pullover mit Zopfmuster

 

Größe: 48 (50)

 

Oberweite: 100 (105) cm

 

Oberweite mit Zugabe: 106 (112) cm

 

Länge ab Schultern: 67 cm

 

Unterarmlänge: 52 (53) cm

 

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf beide Größen.

 

Herren Pullover mit Zopfmuster, Material:

 

  • 600 (650) Gramm Wolle, Hauptfarbe (HF)
  • 50 Gramm Wolle, Uni (A)
  • Stricknadeln Nr. 3 und Nr. 3 1/2
  • 4 Stricknadeln ohne Knopf Nr. 3
  • 4 Stricknadeln ohne Knopf Nr. 3 1/2
  • Zopfmusternadel

 

Herren Pullover mit Zopfmuster, Maschenprobe:

24 M. und 28 R auf Nadeln Nr. 3 1/2 im Muster sind 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen für den Herren Pullover mit Zopfmuster

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen.

 

Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 3 in der HF 114 (120) M. anschI. 7 cm im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

Mit einer R auf der linken Seite der Arbeit enden und in dieser R gleichmäßig verteilt 12 M. zun. = 126 (132) M.

 

Weiter auf Nadeln Nr. 3 1/2 wie folgt im Muster str.:

 

1. R.: 6 (9) l., 2 r., 2 l., 2 r., * 6 l.,2 r., 2 l., 2 r., ab * wdh. bis auf die letzten 6 (9) M., 6 (9) I.

 

2. R.: 6 (9) r., * 2 l., 2 r., 2 l., 6 r., ab * wdh. bis auf die letzten 12 (15) M., 2 l., 2 r., 2 l., 6 (9) r.

 

Diese 2 R bilden das Muster.

 

Weiter im Muster str., bis das Teil insgesamt 44 cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 


Armkugeln:

Am Anfang der folg. 2 R 4 (6) M. abk. = 118 (120) M.

 

Wie folgt weiter im Zopfmuster str.:

 

1. R.: 2 (3) l. mit HF, 2 r. mit A, 2 r. mit HF, 2 r. mit A, * 6 l. mit HF, 2 r. mit A, 2 r. mit HF, 2 r. mit A, ab * wdh. bis auf die letzten 2 (3) M., 2 (3) – I. mit HF.

 

2. R.: mit HF 1 r., 1 M. zun., 1 (2) r., * 2 l. mit A, 2 l. mit HF, 2 l. mit A, 6r. mit HF, ab * wdh. bis auf die letzten 8 (9) M., 2 l. mit A, 2 l. mit HF, 2 l. mit  A, mit HF 1 (2) r., 1 M. zun., 1 r. = 120 (122) M.

 

3. R.: 3 (4) I. mit HF, die folg. 4 M. auf die Zopfmusternadel nehmen und diese vor die Arbeit halten, 2 r. mit A, die 2 M. mit HF auf der Zopfmusternadel wieder auf die linke Nadel nehmen und diese M. mit HF r. str., danach die 2 M. mit A auf der Zopfmusternadel wieder auf die linke Nadel nehmen und r. str. mit A, * 6 I. mit HF, einen Zopf wie zuvor beschrieben machen, ab * wdh. bis auf
die letzten 3 (4) M., 3 (4) I. mit HF.

 

4. R.: wie 2. R und beidseitig der R 1 M. zun. = 122 (124) M.

 

5. R.: wie 1. R (beachten Sie, dass infolge der Zunahmen die ersten und letzten M. in HF nun mehr sind).

 

6. R.: wie 2. R, dabei beidseitig der R 1 M. zun.

 

Diese 6 R. bilden das Zopfmuster.

 

Weiter im Zopfmuster str. Beidseitig der folg. 2. R 1 M. zun. = 126 (128) M.

 

Weiter im Zopfmuster str., bis das Teil insgesamt 52 cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden. Dies ist die letzte R. des Zopfmusters.

 

Weiter im Muster str.

 

Beidseitig der folg. R. und danach jeder folg. 2. R. 1 M. abn., bis noch 118 (120) M. auf der Nadel sind.

 

Weiter ohne abn. str., bis das Teil insgesamt 67 cm lang ist.

 

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Schultern:

Am Anfang der folg. 2 R. 13 M. abk. = 92 (94) M.

Herren Pullover mit Zopfmuster stricken, Strickanleitung

Hals:

13 M. abk., 18 (19) M. im Muster (einschließlich der M. auf der rechten Nadel nach dem Abk.), Arbeit wenden. Über diesen M. weiter str.

 

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk. Die restlichen 14 (15) M. abk.

 

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 61 (62) M. auf der Nadel befestigen, 30 M. abk., R. im Muster fertig str. = 31 (32) M.

 

Am Anfang der folg. R. 13 M. abk. = 18 (19) M.

 

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk. Die restlichen 14 (15) M. abk.

 

Vorderteil:

Wie Rückenteil 66 cm hoch str. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Hals:

Folg. R.: 46 (47) M. im Muster, Arbeit wenden. Über diesen M. weiter str.

 

* * Am Anfang der folg. R. 2 M. abk.

 

1 R. str.

 

Die letzten 2 R. 2 x wdh.

 

Gleichzeitig: Wenn das Teil genauso lang ist wie das Rückenteil bis zu den Schultern, wie folgt Schulter str. (mit einer R. an der Armkugelseite enden):

 

Am Anfang der folg. R. 13 M. abk. 1 R. str.

 

Am Anfang der folg. R. 13 M. abk. 1 R. str.

 

Die übrigen 14 (15) M. abk. Den Faden an der Halsseite an den übrigen 72 (73) M. befestigen, 26 M. abk., R. im Muster fertig str. = 46 (47) M.

 

1 R. str.

 

Ab * * wie die andere Hälfte str.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 3 inder HF .58 M. anschl.

 

8 cm im Rippenmuster (2 r .. , 2 l.) str.

 

Mit einer R.auf der linken Seite der Arbeit enden und in dieser R. gleichmäßig verteilt 38 (42) M. zun, = 96 (100) M.

 

Weiter auf Nadeln Nr. 3 1/2 wie folgt im Muster str.:

 

1. R.: 6 (8) l., 2 r., 2 l., 2 r., * 6 l.,2 r., 2 l.,2 r., ab * wdh. bis auf die letzten 0 (2) Mt; 0 (2) M. I.

 

2. R.: 0 (2) r., * 2 l.,2 r., 2 l., 6 r., ab * wdh. bis auf die letzten 12 (14) M., 2 l., 2 r., 2 l., 6 (8) r.

 

Diese 2 R. bilden das Muster,

 

Weiter im Muster str.

 

Beidseitig der 10. R. und danach jeder folg. 10. R. 1 M. zun., bis insgesamt 112 ( 116) M. auf der Nadel sind,

 

Die Zunahmen im Muster str.

 

Weiter ohne zun. str., bis das Teil insgesamt 40 (41) cm lang ist.

 

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Weiter im Zopfmuster wie beim Rückenteil str. – die Zöpfe werden immer über den 6 M. im Bündchenmuster des normalen Musters gestrickt.

 

An beiden Seiten jeder folg. 2. R. 1 M. zun., bis 124 (128) M. auf der Nadel sind. Weiter im Zopfmuster ohne zun. bis zu einer Gesamthöhe von 48 (49) cm str.

 

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden. Dies ist die letzte R. des Zopfmusters.

 

Weiter im Muster str.

 

Beidseitig der folg. R. 1 M. abn. = 122 (126) M.

 

Die letzten 2 R. 3 x wdh.= 116 (120) M.

 

Weiter ohne abn. str., bis das Teil insgesamt 52 (53) cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden. Abk.

 

Fertigstellung:

Schulternähte schließen.

 

Mit Nadeln Nr. 3 ohne Knopf und HF auf der rechten Seite der Arbeit entlang dem gesamten Hals 100 M. aufn. 25 Runden im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

 

Weiter auf Nadeln Nr. 3 1/2 25 Runden im Rippenmuster str. Im Rippenmuster abk.

 

Ärmel mit der Mitte der Abkettränder an den Schulternähten einsetzen.

 

Seiten- und Ärmelnähte schließen.