Katze mit Wolle

Herren Pullunder in einem einfachen Phantasiemuster stricken

Herren Pullunder in einem einfachen Phantasiemuster stricken

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Herren

Diesen Elegante Herren Pullunder kann zu vielen Gelegenheiten getragen werden, er ist in einem einfachen Phantasiemuster gestrickt

Dieser hübsche Herren Pullunder ist in einem einfachen Phantasiemuster gestrickt. Bündchen und Blende werden in einer Kontrastfarbe gearbeitet.

 

Herren Pullunder in einem einfachen Phantasiemuster stricken



Eleganter Herren Pullunder

 

Größe: 176 (44)

 

Oberweite: 88 (92) cm

 

Länge ab Schultern: 64 (67) cm

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größere Größe. Nur eine Zahl bezieht sich auf beide Größen.

 

Material: Herren Pullunder

  • 300 (350) Gramm Wolle, Hauptfarbe (HF)
  • 50 Gramm Wolle, Nebenfarbe (A)
  • Stricknadeln Nr. 3 1/2
  • Hilfsnadel

 

Maschenprobe: Herren Pullunder

35 M. und 34 R. auf Nadeln Nr. 3 1/2 im Phantasiemuster sind 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen.

 

Spezielle Abkürzung:

Verkr. 2 r. = 2 Maschen wie folgt nach rechts verkreuzen:

Stecken Sie die rechte Nadel in die 2. Masche auf der linken Nadel, stricken Sie diese Masche rechts, lassen Sie sie jedoch nicht abgleiten, stricken Sie danach die 1. Masche auf der linken Nadel rechts und lassen Sie beide Maschen abgleiten.

Verkr. 21. = 2 Maschen wie folgt nach links verkreuzen:

Die 1. Masche auf der linken Nadel auf eine Hilfsnadel nehmen und diese vor die Arbeit halten, die 2. Masche links stricken, danach die Masche auf der Hilfsnadel links str.

 

Herren Pullunder in einem einfachen Phantasiemuster stricken

 


Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 3 1/2 und A 154 (162) M. anschl.

7 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Wie folgt weiter mit HF im Phantasiemuster str.:

1. R.: 1 r., * 2 r., 1 l. Verkr. 2 r., 1 l.,2 r., ab * wdh., bis auf die letzte M., 1 r.

2. R.: 1 r., * 2 l., 1 r., Verkr. 2 l., 1 r., 2 l., ab * wdh. bis auf die letzte M., 1 r.

Diese 2 R. bilden das Muster.

Weiter im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 42 (44) cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Herren Pullunder in einem einfachen Phantasiemuster stricken

 

Armkugeln:

Am Anfang der folg. 2 R. 8 (10) M. abk. = 138 (142) M.

Am Anfang der folg. 2 R. 3 M. abk. = 132 (136) M.

Am Anfang der folg. 2 R. 2 M. abk. = 128 (132)M.

Beidseitig der folg. R. 1 M. abk. = 126 (130) M.

1 R. str.

Beidseitig der folg. R. 1 M. abk. = 124 (128 ) M.

Weiter im Muster bis zu einer Gesamtlänge von 63 (66) cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Ausschnitt:

35 (37) M. im Muster, Arbeit wenden.

Über diesen M. noch 2 R. im Muster str.

Abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 89 (91) M. befestigen.

54 M. abk., R. im Muster beenden.

Über diesen 35 (37) M. noch 2 R. im Muster str.

Abk.

 

Vorderteil:

Wie Rückenteil bis zu den Armkugeln str.

 

Armkugeln und Ausschnitt:

Folg. R.: 8 (10) M. abk., 69 (71) M. im Muster (einschließlich der M. auf der rechten Nadel nach dem Abk.), Arbeit wenden.

Über diesen M. weiter str.

* * An der Halsseite in der folg. R 1 M. abn. und R im Muster beenden = 68 (70) M.

Folg. R.: 3 M. abk., R. im Muster beenden = 65 (67) M.

1 R. im Muster str.

Folg. R.: 2 M. abk., R. im Muster beenden = 63 (65) M.

An der Ausschnittseite in der folg. R. 1 M. abn. und R. im Muster beenden = 62 (64) M.

Folg. R.: 1 M. abk., R. im Muster beenden = 61 (63) M.

An der Ausschnittseite in der folg. R. 1 M. abn. und R. im Muster beenden = 60 (62) M.

Folg. R.: 1 M. abk., R. im Muster beenden = 59 (61) M.

2 R. im Muster str.

An der Ausschnittseite in der folg. R. 1 M. abn. und R. im Muster beenden = 58 (60) M.

1 R. im Muster str.

An der Ausschnittseite in der folg. R. 1 M. abn. und R. im Muster beenden = 57 (59) M.

3 R. im Muster str.

An der Ausschnittseite in der folg. R. 1 M. abn. und R. im Muster beenden = 56 (58) M.

1 R. im Muster str.

Die letzten 6 R. wdh., bis noch 36 (38) M. auf der Nadel sind.

An der Ausschnittseite in der folg. R. 1 M. abn. und R. im Muster beenden = 35 (37) M.

Weiter im Muster str., bis das Teil genauso lang ist wie das Rückenteil bis zu den Schultern.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

2 R. im Muster str.

Abk.

Den Faden an der Ausschnittseite an den übrigen 77 (81) M. auf der Nadel befestigen und R. im Muster beenden.

Folg. R.: 8 (10) M. abk., R. im Muster beenden = 69 (71) M.

Ab * * wie andere Hälfte des Vorderteils str.

 

Herren Pullunder in einem einfachen Phantasiemuster stricken

 

Ausschnittblende:

Mit Nadeln Nr. 3 1/2 und A 193 (201) M. anschl.

1. R.: 95 (99) M. im Rippenmuster, 2 M. r. abh., 1 M. str., die 2 abgehobenen M. über die gestrickten M. ziehen, 95 (99) M. im Rippenmuster = 191 (199) M.

2. R.: 94 (98) M. im Rippenmuster, 2 M. l. abh., 1 M. str., die 2 abgehobenen M. über die gestrickte M. ziehen, 94 (98) M. im Rippenmuster.

Weiter im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. und bei den 3 mittleren M. jeweils 2 M. abn. wie oben beschrieben, bis die Blende 3 cm hoch ist.

Im Rippenmuster abk.

 

Armkugelblende (2 x):

Mit Nadeln Nr. 3 1/2 und A 142 (150) M. anschI.

3 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Im Rippenmuster abk.

 

Fertigstellung:

  • Schulternähte schließen.
  • Seitennähte schließen.
  • Armkugelblenden schließen und mit einem überwendlichen Stich entlang den Armkugeln annähen und dabei die Blendennaht gegen die Seitennähte setzen.
  • Halsblende mit einem überwendlichen Stich entlang dem Ausschnitt annähen und dabei die 1. Abnahme in der Spitze der Blende in die Spitze des V-Ausschnitts nähen.