Katze mit Wolle

Hosenanzug für Kinder mit Schal und Mütze

Hosenanzug für Kinder mit Schal und Mütze

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

Strickanleitung für einen Hosenanzug für Kinder, der Kinderhosenanzug sollte mit einer pflegeleichten Wolle gestrickt werden

Ein Hosenanzug für Kinder, den jedes Kind mit großer Freude tragen wird, denn er ist genau das Richtige, um draußen herumzutollen. Der lange Schal und die warme Mütze sorgen zusätzlich dafür, daß es dem Kind nicht kalt wird. Das Material sollte eine pflegeleichte Wolle sein.

 

Hosenanzug für Kinder mit Schal und Mütze



Anleitung Hosenanzug für Kinder mit Schal und Mütze

 

Grösse: 92 (98,104) oder 2 (3,4) Jahre

 

Pullover:

 

Länge: 40 (42, 44) cm

 

Ärmellänge: 25 (28, 31) cm

 

Hose:

 

Länge von der Taille bis zum Knöchel:44 (48, 52) cm

 

Mütze:

Mittlere Größe

 

Schal:

Etwa 100 cm lang

 

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material:

 

Pullover:

175 (175, 200) Gramm Wolle in der Hauptfarbe (HF)

 

25 Gramm in der 1. Nebenfarbe (meliert) (A)

 

25 Gramm in der 2. Nebenfarbe (B)

 

Hose:

150 (150, 175) Gramm in der Hauptfarbe (HF)

 

 

Schal:

100 Gramm in der 1. Nebenfarbe (meliert) (A)

 

Mütze:

50 Gramm in der 2. Nebenfarbe (B) Stricknadeln Nr. 3 1/2 und 4

 

2,5 cm breites Gummiband 2 Knöpfe

 


Maschenprobe:

22 Maschen und 30 Reihen glatt rechts gestrickt auf Nadeln Nr. 4 ergeben 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite ,Abkürzungen‘angegeben. Es empfiehlt sich, diese Seite zu Hilfe zu nehmen.

 

 

Pullover:

 

Rücken- und Vorderteil: (gleich)

Schlagen Sie mit Nadeln Nr. 3 1/2 in der HF 66 (72, 78) M. an.

 

16 R im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Weiter mit Nadeln Nr. 4 glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 24 (25, 26) cm str. Mit einer R. l. enden.

 

Armausschnitt:

Ketten Sie 7 M. zu Beginn der folg. 2 R ab. Weiter glatt rechts und wie folgt im Muster str.: 2 R A, 2 R HF, 2 R B, 2 R HF. Diese 8 R bilden das Streifenmuster , das bis zu einer Gesamtlänge von 38 (40, 42) cm wdh. wird. Mit einer R l. enden. Noch 10 R r. in der HF str. Alle M. abk.

 

Ärmel (2 x):

Schlagen Sie mit Nadeln Nr. 3 1/2 in die HF 46 (48, 50) M. an.

 

16 R im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Weiter mit Nadeln Nr. 4 glatt rechts str.

 

An beiden Seiten der 7. und jeder folg. 8. R 1 M. zun., bis 60 (64, 68) M. auf der Nadel sind. Weiter bis zu einer Gesamtlänge von 25 (28,31) cm str. Mit einer R l. enden. Knüpfen Sie am Ende der letzten R einen Faden in kontrastierender Farbe ein, um den Anfang der Armkugel zu markieren. Noch 10 R str.

 

Armkugel:

Ketten Sie am Anfang der folg. 8 R. jeweils 6 M. ab. Ketten Sie die restlichen 12 (16, 20) M. ab.

 

Fertigstellung:

Vorsichtig dämpfen. Nähen Sie 4 cm von den Schultern zu, lassen Sie eine Öffnung für den Hals. Setzen Sie die Ärmel an die Teile und nähen Sie die letzten 10 R. an die M., die für die Armkugel abgekettet sind. Schließen Sie Ärmel – und Seitennähte. Nähen Sie auf beiden Seiten des Halsausschnitts 2 Knöpfe auf die Schultern, häkeln Sie auf der Vorderseite des Pullovers eine Schlaufe für jeden Knopf.

 

 

Hose:

 

Rechtes Hosenbein:

Schlagen Sie mit Nadeln Nr. 3 1/2 in der HF 66 (74, 82) M. an. 11 R. r. str. Weiter mit Nadeln Nr. 4 glatt r. bis zu einer Gesamtlänge von 26 (28, 30) cm str. Mit einer R. l. enden.

 

Schrittbildung:

Am Anfang der folg. 2 R. 5 M. anschl. = 76 (84, 92) M.

 

Folg. R.: 1 r., 1 M. abh., 1 r., ziehen Sie die abgehobene M. über die gestrickte M., r. str. bis auf die letzten 3 M., 2 M. r. zus.str., 1 r.

 

Folg. R.: l.

 

Diese 2 R. 4 x wdh. = 66 (74, 82) M. Weiter bis zu einer Gesamtlänge von 41 (45, 49) cm str. Mit einer R. r. enden. * *

 

Rückseite:

1. R.: 25 (29, 37) 2., Arbeit wenden.

2. R.: 1 M. abh. und R. r. beenden.

3. R.: 13 (21, 29) M. l., Arbeit wenden.

4. R.: Wie 2. R.

5. R.: 5 (13,21) l., Arbeit wenden.

6. R.: Wie 2. R.
7. R.: l.

 

Weiter mit Nadeln Nr. 3 1/2 str. 20 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Im Rippenmuster vorsichtig abk.

 

Linkes Hosenbein:

Linkes Hosenbein wie rechtes Hosenbein bis * * str., jedoch mit 1 R. l. enden.

 

Rückseite:

1. R.: 25 (29, 37) r., Arbeit wenden.

 

2. R.: 1 M. abh., die R. l. beenden.

 

3. R.: 13 (21, 29) r., Arbeit wenden.

 

4. R.: Wie 2. R.

 

5. R.: 5 (13, 21) r., Arbeit wenden.

 

6. R.: Wie 2. R.

 

7. R.: r.

 

Weiter mit Nadeln Nr. 3 1/2 str. 20 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Im Rippenmuster vorsichtig abk.

 

Fertigstellung:

Schließen Sie die Innennähte. Schließen Sie Vorder – und Hinterteil vom Schritt an. Schlagen Sie das Bündchen an der Oberkante zur Hälfte nach innen und nähen Sie es an; lassen Sie ein Stückchen offen, um das Gummiband durchziehen zu können. Ziehen Sie das Gummiband durch den ,Tunnel‘ und nähen Sie die Enden gut fest.

 

Schal:

Schlagen Sie mit Nadeln Nr. 3 1/2 in A 40 M. an. 100 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Ketten Sie vorsichtig im Rippenmuster ab. Knüpfen Sie an bei den Längsenden durch jede 4. Masche 3 Fäden. Schneiden Sie die so entstandenen Fransen gleichmäßig ab.

 

Mütze:

Schlagen Sie mit Nadeln Nr. 3 1/2 in B 104 M. an. 10 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Weiter mit Nadeln Nr. 4 glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 15 cm str. Mit einer R. l. enden.

 

Scheitel:

1. R.: * 2 M. r. zus.str., ab * wdh. bis zum Ende der R. (52 M.).

 

2. R.: * 2 M. l. zus.str., ab * wdh. bis zum Ende der R. (26 M.).

 

3. R.: * 2 M. r. zus.str., ab * wdh. bis zum Ende der R. (13 M.).

 

Schneiden Sie den Faden nicht zu kurz ab. Ziehen Sie mit einer Nadel den Faden durch die Schlaufe und vernähen Sie ihn gut. Schließen Sie die hintere Naht mit einem Steppstich.

Schlagwörter: , ,