Katze mit Wolle

Jungen Rollkragenpullover mit Zopfmuster, kostenlose Anleitung

Jungen Rollkragenpullover mit Zopfmuster, kostenlose Anleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

In vier Naturfarben wird dieser Jungen Rollkragenpullover gearbeitet, die Streifen zwischen den Zöpfen sind kraus rechts gestrickt

Dieser schöne Jungen Rollkragenpullover ist in vier Naturfarben gestrickt: braun, braun meliert, beige und ekrü. Natürlich kann man auch eine andere Farbkombination wählen, beispielsweise 4 Blau- oder Rottöne. Die Streifen zwischen den Zöpfen sind kraus rechts gestrickt.

 

Jungen Rollkragenpullover mit Zopfmuster, kostenlose Anleitung



Jungen Rollkragenpullover mit Zopfmuster

 

Größe: 4, (6, 8, 10, 12) Jahre bzw. 104 (116, 128, 140, 152)

 

Länge: 38 (40 1/2, 43, 47, 50 1/2) cm

 

Ärmellänge: 30 (32, 38, 41, 46) cm

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material:

  • Wolle für Nadeln Nr. 5 1/2 100 (100, 100, 150, 150) Gramm von jeder Farbe Die Farben werden mit A (Dunkelbraun), B (Beige), C (Meliert), D (Ekrü) bezeichnet.
  • Stricknadeln Nr. 4 1/2 und 5 1/2
  • 1 Hilfsnadel
  • 1 Zopfmusternadel
  • 2 Maschenraffer

 

Maschenprobe:

18 Maschen und 24 Reihen im Zopfmuster auf Nadeln Nr. 5 1/2 ergeben 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben. Es empfiehlt sich, diese Seite zur Hand zu nehmen.

 

Jungen Rollkragenpullover mit Zopfmuster

Jungen Rollkragenpullover mit Zopfmuster, kostenlose Anleitung

 

Rückenteil: Jungen Rollkragenpullover

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 und A 56 (61, 66, 71, 76) M. anschl. und 10 R. im Rippenmust (1 r., 1 l.) str.

Weiter str. mit Nadeln Nr. 5 1/2.

 


4 R. r. str.

Den Faden abschneiden und B befestigen.

Jetzt wie folgt im Zopfmuster str.:

1. R.: 1 l., * 4 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: 1 r., * 4 l., 1 r., ab * wdh.

3. und 4. R.: wie 1. und 2. R.

5. R.: 1 l., * die folg. 2 M. auf der Zopfmusternadel hinter der Arbeit halten, 2 r., dann die 2 M. von der Zopfmusternadel r., 1 l., ab * wdh.

6. R.: wie 2. R.

7. und 8. R.: wie 1. und 2. R.

Diese 8 R. bilden das Zopfmuster.

Diese 8 R. noch 2 x wdh.

Den Faden abschneiden und C befestigen.

Die 8 R. des Zopfmusters 3 x str.

Den Faden abschneiden und A befestigen und 4 R. r. str.

Den Faden abschneiden und D befestigen.

Die 8 R. des Zopfmusters so lange wdh., bis eine Gesamtlänge von 38 (40,5, 43, 47, 50,5) cm erreicht ist.

 

Schulterschräge:

Zu Beginn der folg. 4 R. 8 (9, 10, 11, 12) M. abk.

Die restlichen 24 (25, 26, 27, 28) M. auf einen Maschenraffer nehmen.

 

Vorderteil:

Wie Rückenteil bis zu einer Gesamtlänge von 36 (38, 39 1/2, 43, 46) cm str.

Enden mit einer R. auf der rechten Seite.

Arbeit für Ausschnitt und Schulter wie folgt teilen:

Folg. R.: 20 (22, 24, 26, 28) M. im Zopfmuster str. und auf eine Hilfsnadel nehmen. Die folg. 16 (17, 18, 19, 20) M. im Zopfmuster str. und für den Hals auf einen Maschenraffer nehmen.

Die R. im Zopfmuster beenden.

Über diese 20 (22, 24, 26, 28) M. im Zopfmuster weiter str.

 

Ausschnitt:

An der Halsseite in den folg. 4 R. 1 M. abn. = 16 (18, 20, 22, 24) M.

Über diesen M. bis zur selben Länge wie beim Rückenteil str.

Enden mit einer R. auf der linken Seite.

 

Schulterschräge:

Zu Beginn der folg. R. 8 (9, 10, 11, 12) M. abk.

Noch 1 R. str. und die restlichen M. abk.

D an die anderen 20 (22, 24, 26, 28) M. auf der Hilfsnadel an der Halsseite befestigen.

An der Halsseite in den folg. 4 R. 1 M. abk. = 16 (18, 20, 22, 24) M.

Über diese M. bis zur selben Länge wie beim Rückenteil str.

Enden mit einer R. auf der linken Seite.

 

Jungen Rollkragenpullover mit Zopfmuster, kostenlose Anleitung

 

Schulterschräge:

Zu Beginn der folg. R. 8 (9, 10, 11, 12) M. abk.

Noch 1 R. str. und die restlichen M. abk.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 und A 30 (34, 38, 42, 46) M. anschl. und 10 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Weiter str. mit Nadeln Nr. 5 1/2. Noch 4 R. r. str.

Den Faden abreißen und B befestigen.

 

Jetzt wie folgt im Muster str.:

* * 1. R.: 1 r., 1 l., * 3 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: * 1 r., 3 l., ab * wdh., bis auf 2 M .. 1 r., 1 l.

Auf diese Weise 14 R. str. und dabei an beiden Seiten jeder 6. und 14. R. 1 M.zun. * *

Den Faden abschneiden und A befestigen.

4 R. r. str.

Den Faden abschneiden und C befestigen.

Von * * bis * * wdh.

Die melierten M. anschließend im Muster str.

Den Faden abschneiden und A befestigen. 4 R. r. str., und an beiden Seiten der letzten R. 1 M. zun. = 40 (44, 48, 52, 56) M.

Den Faden abschneiden und D befestigen.

Im Muster weiter str. bis zu einer Ärmellänge von 30 (32, 38, 41, 46) cm oder bis zur gewünschten Ärmellänge.

Im Muster abk.

 

Kragen:

Schließen Sie die rechte Schulternaht.

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 und D auf der rechten Seite der Arbeit die M. strickend aufnehmen: 9 (10, 11, 12, 13) M. entlang der linken Halsseite, die 16 (17, 18, 19, 20) M. auf dem Maschenraffer für den Ausschnitt, 9 (10, 11, 12, 13) M. entlang dem rechten Halsausschnitt und die 24 (25, 26, 27, 28) M. auf dem Maschenraffer für den Hals des Rückenteils = 58 (62, 66, 70, 74) M.

Im Rippenmuster (1 r., 1 l.) 26 (26, 28, 28, 30) R. str. und abk.

 

Fertigstellung:

  • Nicht dämpfen.
  • Die linke Schulternaht und die Kragennaht schließen.
  • Die Mitte der abgeketteten Maschen der Ärmel auf die Schulternaht legen und Ärmel einsetzen.
  • Ärmel- und Seitennähte schließen.
  • Die Nähte dämpfen.