Katze mit Wolle

Langer gestrickter Damenmantel, kostenlose Anleitung

Langer gestrickter Damenmantel, kostenlose Anleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Damen

Für den Herbst und kühle Frühjahrstage ist ein langer gestrickter Damenmantel ideal geeignet, der Mantel ist einfach zu stricken

Ein warmer langer gestrickter Damenmantel für den Herbst und kühle Frühjahrstage. Es ist ein einfaches Modell mit praktischen Taschen in beiden Seitennähten.

 

Langer gestrickter Damenmantel, kostenlose Anleitung



Langer gestrickter Damenmantel

 

Größe: 40/42 (44/46)

 

Oberweite: 92/96 (100/104) . cm

 

Oberweite mit Zugabe: 109 (117) cm

 

Länge ab Schultern: 108 cm

 

Unterarmlänge: 43 (45) cm

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größere Größe. Nur eine Zahl bezieht sich auf beide Größen.

 

Material: Langer gestrickter Damenmantel

  • 2100 Gramm Phantasiegarn
  • 50 Gramm dünnes, glattes Garn für
  • Nadelstärke 3 (für die Innentaschen)
  • Stricknadeln Nr. 3 und Nr. 9
  • 6 Knöpfe, Durchmesser 30 mm

 

Maschenprobe: Langer gestrickter Damenmantel

9 M. und 11 R. auf Nadeln Nr. 9 sind 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen angegeben. Es empfiehlt sich, diese Seite zur Hand zu nehmen.

 

Langer gestrickter Damenmantel

Langer gestrickter Damenmantel, kostenlose Anleitung

 

Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 9 und Phantasiegarn 54 (58) M. anschI.

1. R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: * 1 l., 1 r., ab * wdh.

 


Diese 2 R. bilden das Gerstenkornmuster.

Im Gerstenkornmuster 3 cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter glatt rechts str. – mit einer R. r. beginnen -, bis das Teil insgesamt 20 cm lang ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Beidseitig der folg. R. 1 M. abn. = 52 (56) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 40 cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Beidseitig der folg. R. 1 M. abn. = 50 (54) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 60 cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Beidseitig der folg. R. 1 M. abn. = 48 (52) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 80 cm str.

Mit einer R. r auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Armkugeln:

Am Anfang der folg. 2 R. 2 M. abk. = 44 (48) M.

Beidseitig der folg. R. 1 M. abn. = 42 (46) M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 1 (2) x wdh. = 40 (42) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 108 cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite enden.

 

Hals:

Folg. R.: 15 (16) r., Arbeit wenden.

* * Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 13 (14) M.

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk. = 9 r: (10) M.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk. = 8 (9) M.

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk. = 4 (5) M.

1 R. str.

Die übrigen 4 (5) M. abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 25 (26) M. auf der Nadel befestigen, 10 M. abk., R. r. fertig str. = 15 (16) M.

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk. = 11 (12) M.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 9 (10) M.

Am Anfang der folg. R. 4 M. abk. = 5 (6) M.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk. = 4 (5) M.

Die restlichen 4 (5) M. abk.

 

Rechtes Vorderteil:

Mit Nadeln Nr. 9 und Phantasiegarn 26 (28) M. anschI.

3cm im Gerstenkornmuster wie beim Rückenteil str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter glatt rechts str. – mit einer R. r. beginnen – bis das Teil insgesamt 20 cm lang ist.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abn. = 25 (27) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 40 cm str.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abn. = 24 (26) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 60 cm str.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abn. = 23 (25) M.

Weiter str., bis das Teil insgesamt 80 cm lang ist. Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

 

Armkugel:

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 21 (23) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abn. = 20 (22) M.

Die letzten 2 R. 1 (2) x wdh. = 19 (20) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 104 cm str.

Mit einer R. an der Halsseite enden.

 

Hals:

Am Anfang der folg. R. 5 M. abk. = 14 (15) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abn. = 13 (14) M.

Die letzten 2 R. 1 x wdh. = 12 (13) M.

Weiter glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 108 cm str.

Mit einer R. an der Armkugelseite enden.

Am Anfang der folg R. 4 M. abk. = 8 (9) M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 1 x wdh. = 4 (5) M.

Die restlichen 4 (5) M. abk.

 

Linkes Vorderteil:

Gegengleich zum rechten Vorderteil str.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 9 und Phantasiegarn 24 (26) M. anschI.

5 cm im Gerstenkornmuster wie beim Rückenteil str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen.

Beidseitig der 8. R. und danach jeder folg. 8. R. 1 M. zun., bis insgesamt 38 (40) M. auf der Nadel sind.

Weiter bis zu einer Gesamtlänge von 43 (45) cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Armkugel:

Am Anfang der folg. 4 R. 2 M. abk. = 30 (32) M.

An beiden Seiten der folg. R. 1 M. abn. = 28 (30) M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 5 (6) x wdh. = 18 M.

Am Anfang der folg. 2 R. 2 M. abk. = 14 M.

Am Anfang der folg. 2 R. 3 M. abk. = 8M.

Abk.

 

Innentasche (2 x):

Mit Nadeln Nr. 3 aus dem glatten Garn 12 M. anschI.

Glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen.

Am Ende der 2. R. und danach am Ende jeder folg. 2. R. 1 M. zun., bis insgesamt 50 M. auf der Nadel sind.

Abk.

Die andere Innentasche spiegelbildlich str., d. h. am Anfang jeder 2. R. 1 M. zun., bis 50 M. auf der Nadel sind.

 

Rechte Vorderteilblende:

Mit Nadeln Nr. 9 und Phantasiegarn 83 M. anschl.

1. R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh. bis auf die letzte M., 1 r.

Weiter str. im Gerstenkornmuster.

In der folg. R. 5 Knopflöcher str.: das erste Knopfloch wird 8 cm über der Unterkante gemacht, die folgenden 4 nach jeweils 11 cm.

Für die Knopflöcher wird jeweils 1 M. abgekettet und in der folg. R. wieder angeschlagen.

Nach der 2. Knopflochreihe noch 2 R. im Gerstenkornmuster str.

Im Gerstenkornmuster abk.

 

Linke Vorderteilblende

Wie die rechte Blende, jedoch ohne Knopflöcher str. = 6 R. im Gerstenkornmuster.

 

Fertigstellung:

  • Schulternähte schließen.
  • Seitennähte schließen und dabei für die Taschen in 38 cm Höhe ab der Unterkante 16 cm offen lassen.
  • Ärmelnähte schließen.
  • Ärmel einsetzen.
  • Blenden entlang den Vorderteilen annähen.

 

Halsblende:

Mit Nadeln Nr. 9 entlang dem Hals 54 M. aufn.

6 R. im Gerstenkornmuster wie beim Rückenteil str. und dabei in der 3. R. über den Knopflöchern des rechten Vorderteils noch ein Knopfloch str.

Im Gerstenkornmuster abk.

 

Taschenblende (2 x):

Mit Nadeln Nr. 9 und Phantasiegarn entlang jedem Taschenschlitz 17 M. aufn.

1 R. im Gerstenkornmuster wie beim linken Vorderteil str.

Im Gerstenkornmuster abk.

 

Weitere Fertigstellung:

Innentaschen annähen. Die geraden Ecken kommen nach unten.

Knöpfe annähen.

Schlagwörter: , ,