Katze mit Wolle

Musterstricken, Pullover mit Mustern in Grösse 40

Musterstricken, Pullover mit Mustern in Grösse 40

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Herren

Pullover mit Mustern in Grösse 40 , ein gemustertes Prachtstück und trotzdem genau das richtige für Neulinge beim Musterstricken

Das grafische Muster ist einfach und wird immer wieder durch einfarbige Streifen unterbrochen.

 

Material: Wolle (Lauflänge 100 m/ 50 g), d. h. 300 g in Grau, 200 g in Beige und je 100 g in Türkis und Natur sowie je 1 Rundstricknadel Nr. 4 und Nr. 4,5.

 

Grundmuster: glatt re. (Hinr. re., Rückr. li., in Rd. nur re.), Muster siehe Zeichnung, Maschenzahl teilbar durch 6.

 

Maschenprobe: Mit Nadel Nr. 4,5 ergeben 21 M. in der Breite und 22 R. in der Höhe 10 cm im Quadrat.

 

Musterstricken, Pullover mit Mustern in Grösse 40



Rückenteil und Vorderteil

Rücken und Vorderteil werden bis zu den Armausschnitten in einem Stück in Rd. gestrickt. Dafür 212 M. mit Nadel Nr. 4 in Grau anschlagen, zur Rd. schließen und zunächst für das Bündchen 6 cm im Rippenmuster (2 M. re., 2 M. li. im Wechsel) stricken. Dabei in der letzten Rd. für die Weite M. zunehmen, d. h. 16 mal nach jeder 13. M. aus dem Querfaden der Vorrd. je nach Muster 1 M. re. bzw. li. verschr. herausstricken.

Dann mit Nadel Nr. 4,5 im Grundmuster nach der Schemazeichnung weiterarbeiten. In der Rd. wird der Rapport 38mal gestrickt. In der Höhe arbeitet man 2 mal die 1. bis 42. R. und wiederholt noch 1 mal die 1. bis 35. R. In 35 cm Gesamth. das Strickstück in Rücken- und Vorderteil teilen, d. h. 114 M. für das Vorderteil auf einer Hilfsnadel stillegen.

Mit den übrigen 114 M. in Hin – und Rückr. zunächst das Rückenteil gerade hocharbeiten, dabei am Anfang und Ende der 1. R. je 1 M. als Randm. dazu anschlagen. Sie wird in den Musterr. mit beiden Fäden zusammen immer re. gestrickt. In 60 cm Gesamth. jeweils die äußeren 29 M. für die Schultern abketten. Mit den mittl. 58 M. für den Beleg noch 2,5 cm in Grau weiterstricken, dann diese M. abketten. Das Vorderteil genauso beenden.

 

Rückenteil und Vorderteil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ärmel

Ärmel: 46 M. mit Nadel Nr. 4 in Grau anschlagen und in Hin – und Rückr. zunächst für das Bündchen 6 cm im Rippenmuster stricken. Dabei in der letzten R. für die Weite M, zunehmen, d. h. nach der 4. M. und noch 15 mal abwechselnd nach jeder 3. und 2. M. aus dem Querfaden der Von-. je nach Muster 1 M. re. bzw. li. verschr. herausstricken.

Dann mit Nadel Nr. 4,5 im Grundmuster nach der Schemazeichnung weiterarbeiten, dabei die 1. und letzte M. stets als Randm., in den Musterr. mit beiden Fäden zusammen immer re. stricken. Der Rapport wird fortlfd. wiederholt. In der Höhe strickt man 2 mal die 1. bis 42. R. Außerdem 4 mal in jeder 2. R. und 18 mal in jeder 4. R. beidseitig je 1 M. zunehmen und das Musterseitlich entspr. fortsetzen. In 45 cm Gesamth. die M. abketten. Den zweiten Ärmel genauso stricken.

 

Ärmel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausarbeitung

Ausarbeitung: Die Schulter und Ärmelnähte schließen. Die Ärmel einnähen. Den Beleg am Halsausschnitt nach innen biegen und festnähen.

 

Rapport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musterpullover