Katze mit Wolle

Pulli stricken, in sanften Pastellfarben

Pulli stricken, in sanften Pastellfarben

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Damen

Pulli stricken, Zopf – und Wellenmuster – neu kombiniert: ein Pulli in sanften Pastellfarben aus Baumwolle gestrickt

Pulli stricken, Material: 950 g lachsfarb. Baumwollgarn (Lauflänge 85 m/50 g) sowie je 1 Rundstricknadel Nr. 3,5 und Nr. 4.

 

Grundmuster: Zopf und Wellenmuster, Maschenzahl teilbar durch 20. In jeder 1. und 5. Musterr./rd. nimmt die Maschenzahl um 2 M. je Rapport zu, in jeder 3. und 7. Musterr./rd. wird wieder die ursprüngliche Maschenzahl erreicht.

 

Pulli stricken, in sanften Pastellfarben



Anleitung Pulli stricken

1. Reihe/Runde: * 3mal 1 Umschl. und 1 M. re., 3 M. re. zus. – stricken, 8 M. re., 2 M. gemeinsam abheben (zuerst in die 2., dann in die 1. M. auf der linken Nadel einstechen), 1 M. re. und die abgeh. M. zusammen darüberziehen, 3 mal 1 Umschl. und 1 M. re., ab * fortlfd. wiederholen.

 

2. Reihe: li. (in Runden: re.).

 

3. Reihe/Runde: * 6 M. re., 2 M. re. zus. – stricken, 6 M. re., 1 M. abh., 1 M. re. und die abgeh. M. darüberziehen, 6 M. re., ab * fortlfd. wiederholen.

 

4. Reihe: * 6 M. re., 8 M. li., 6 M. re., ab * fortlfd. wiederholen (in Runden: * 6 M. li., 8 M. re., 6 M. li., ab * fortlfd. wiederholen).

 

5. Reihe/Runde: * 3mal 1 Umschl. und 1 M. re., 3 M. re. zus.stricken, 4 M. auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 4 M. re., die M. der Hilfsnadel re., 2 M. gemeinsam abheben, 1 M. re. und die abgeh. M. zusammen darüberziehen, 3mal 1 Umschl. und 1 M. re., ab * fortlfd. wiederholen.

 

6. Reihe/Runde: genau wie die 2. Reihe/Runde.

 

7. Reihe/Runde: genau wie die 3. Reihe/Runde.

 

8. Reihe/Runde: genau wie die 4. Reihe/Runde.

 

Die 1.-8. Reihe/ Runde fortlaufend wiederholen.

 

Maschenprobe: 22 M. in der Breite und 27 R. in der Höhe ergeben 10 cm im Quadrat.

 

Pulli in sanften Farben

 

 

 

 

 

 

 


 


Pulli stricken

Rücken und Vorderteil

Rücken und Vorderteil werden bis zu den Armausschnitten in einem Stück in Rd. gestrickt. Dafür 200 M. mit Nadel Nr. 3,5 anschlagen, zur Rd. schließen und zunächst für das Bündchen 7 cm im Rippenmuster (2 M. re., 2 M. li. im Wechsel) stricken. Dabei in der letzten Rd. für die Weite M. zunehmen, d. h. 40 mal nach jeder 5. M. aus dem Querfaden der Vorrd. je nach Muster 1 M. re. bzw. li. verschr. herausstricken.

Dann mit Nadel Nr. 4 im Grundmuster weiter gerade hocharbeiten. In 40 cm Gesamth., und zwar nach einer 8. Musterrd., das Strickstück in Rücken- und Vorderteil teilen. Dafür die ersten 120 M. der Rd. auf einer Hilfsnadel stillegen. Zu den übrigen 120 M. beidseitig je 1 Randm. dazu anschlagen und in Hin- und Rückr. zunächst das Rückenteil weiter gerade hochstricken. In 65 cm Gesamth. die M. abketten.

Nun zu den stillgelegten M. ebenfalls beidseitig je 1 Randm. dazu anschlagen und das Vorderteil bis 58 cm Gesamth. gerade hochstricken. Dann für den vord. Halsausschnitt die mittl. 20 M. abketten und zunächst eine Schulter beenden. Dabei weiter in jeder 2. R. 1 mal 3 M., 2 mal 2 M. und 3 mal1 M. abketten. Diese Angaben beziehen sich auf die Maschenzahl von 20 M. je Rapport. Es muß bei den Abnahmen darauf geachtet werden! In 65 cm Gesamth. die übrigen 41 M. abketten. Die zweite Schulter gegengleich beenden.

 

Rückenteil und Vorderteil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ärmel

Ärmel: 42 M. mit Nadel Nr. 3,5 anschlagen und in Hin – und Rückr. zunächst für das Bündchen 7 cm im Rippenmuster stricken. Dabei in der letzten R. für die Weite M. zunehmen, d. h. 20 mal nach jeder 2. M. aus dem Querfaden der Vorr-. 1 M. re. verschr. herausstricken. Dann mit Nadel Nr. 4 im Grundmuster weiterarbeiten. Dabei beidseitig die äußere M. als Randm. stricken. Außerdem 24mal in jeder 4. R. beidseitig je 1 M. zunehmen und das Muster seitlich entspr. fortsetzen. In 45 cm Gesamth. die M. abketten. Den zweiten Ärmel genauso stricken.

 

Pulli in sanften Farben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausarbeitung

Ausarbeitung: Die Schulter – und Ärmelnähte schließen. Die Ärmel einnähen. Für die Blende aus dem Halsausschnitt 84 M. mit Nadel Nr. 3,5 herausstricken und in Rd. 2 cm im Rippenmuster arbeiten, die M. abketten.