Katze mit Wolle

Selbstgestrickter Damenpullover aus verschiedenen Mustern

Selbstgestrickter Damenpullover aus verschiedenen Mustern

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Damen

Ein schlichter Selbstgestrickter Damenpullover, der durch die vielen Farben jedoch zu einem besonderen Kleidungsstück wird

Selbstgestrickter Damenpullover; Das Modell dieses Pullovers ist schlicht, durch die vielen Farben und die verschiedenen Maschen wird er jedoch zu einem besonders hübschen Kleidungsstück.

 

Selbstgestrickter Damenpullover aus verschiedenen Mustern



Selbstgestrickter Damenpullover aus verschiedenen Mustern

 

Größe: 38-42

 

Oberweite: 108 cm

 

Länge ab Schultern: 63 cm

 

Unterarmlänge: 48 cm

 

Material: Selbstgestrickter Damenpullover

  • 400 Gramm Wolle in der 1. Farbe (A)
  • 350 Gramm Wolle in der 2. Farbe (B)
  • 300 Gramm Wolle in der 3. Farbe (C)
  • 200 Gramm Wolle in der 4. Farbe (D)
  • Stricknadeln Nr. 5 1/2 und Nr. 7

 

Maschenprobe: Selbstgestrickter Damenpullover

13 M. und 19 R. auf Nadeln Nr. 7 mit doppeltem Faden glatt rechts gestrickt sind 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen: Selbstgestrickter Damenpullover

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen.

Hinweis: Der gesamte Pullover wird mit doppeltem Faden gestrickt.

 

Selbstgestrickter Damenpullover aus verschiedenen Mustern

 

Selbstgestrickter Damenpullover aus verschiedenen Mustern

 


Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 und A 70 M. anschl.

5 cm im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Folg. R.: * 2 M. r. mit C, 2 M. l. mit A, ab * wdh.

Folg. R.: im Rippenmuster in den Farben der vorigen R.

Weiter str. auf Nadeln Nr. 7

4 R. mit C glatt rechts str.

Weiter str. mit B.

1. R.: * 2 r., 2 l., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l.

Weiter str. mit A.

1. R.: * 2 l., 2 r., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l.

Weiter str. mit C.

1. R.: * 2 r., 2 l., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l. str.

Weiter str. mit A.

2 R. glatt rechts str.

Weiter str. mit B.

1.R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

2.R.: r. über r. und l. über l.

3. R.: * 1 l., 1 r., ab * wdh.

4. R.: wie 2. R.

Die 1. 2 R. 1 x wdh.

Folg. R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

Folg. R.: r. über l. und l. über r.

Weiter str. mit D.

1. R.: * 1 r., 1 l, ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l. str. * *

Mit C 6 R. glatt rechts str.

Folg. R.: * 2 r. mit A, 2 r. mit C, ab * wdh.

Folg. R.: l. und in den Farben der vorigen R. str.

Folg. R.: * 2 r. mit B, 2 r. mit A, ab * wdh.

Folg. R.: l. und in den Farben der vorigen R. str.

Folg. R.: * 2 r. mit D, 2 r. mit C, ab * wdh.

Folg. R.: l. und in den Farben der vorigen R. str.

2 R. r. mit B str.

2 R. r. mit C str.

2 R. r. mit A str.

2 R. mit B glatt rechts str.

Weiter str. mit D.

1. R.: * 2 r., 2 l., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l. str.

Weiter str. mit C.

1. R.: * 2 l., 2 r., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l. str.

Weiter str. mit A.

1. R.: * 2 r., 2 l. str., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l. str.

4 R. glatt rechts mit B str.

Weiter str. mit A.

1. R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: r. über I. und I. über r. str.

Diese 2 R. 3 x wdh. mit A.

 

Armkugeln:

Die letzten 2 R. mit C wdh. und am Anfang dieser 2 R. 3 M. abk. = 64 M.

Weiter str. mit D.

1. R.: 2 M. abk., * 1 r., 1 l., ab * wdh. = 62 M.

2. R.: 2 M. abk., r. überr. und I. über I. str. = 60 M.

6 R. glatt rechts mit C str.

2 R. r. mit B str.

2 R. r. mit A str.

2 R. r. mit C str.

2 R. r. mit D str.

Weiter str. mit B.

1.R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und I. über I. str.

3. R.: * 1 l., 1 r., ab * wdh.

4. R.: wie 2. R.

5. R.: wie 1. R.

6. R.: wie 2. R.

4 R. mit B glatt rechts str.

2 R. mit A glatt rechts str.

Weiter str. mit C.

1. R.: * 2 r., 2 l., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und I. über I. str.

Weiter str. mit D.

1. R.: * 2 l., 2 r., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und I. über I. str.

Weiter str. mit A.

1. R.: * 2 r., 2 l., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und I. über I. str.

Weiter str. mit C.

1. R.: * 2 l., 2 r., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und l. über l. str.

4 R. mit D glatt rechts str.

2 R. r. mit B str.

2 R. r. mit A str. * *

Weiter glatt rechts und wie folgt das vertikale Streifenmuster str.:

1. R.: * 5 r. mit C, 3 r. mit B, 2 r. mit D, ab * wdh.

Für jeden Streifen ein extra Garnknäuel nehmen und die Fäden beim Farbwechsel umeinanderschlingen, um Löcher in der Strickarbeit zu verhindern.

Folg. R.: I. und in den Farben der vorigen R. str. * * *

Diese 2 R. 7 x wdh.

 

Selbstgestrickter Damenpullover aus verschiedenen Mustern

 

Rückenausschnitt:

Folg. R.: 19 M. im Muster, Arbeit wenden.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 10 M. abn.

1 R. str.

Die übrigen 9 M. abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 41 M. auf der Nadel befestigen, 22 M. abk., R. im Muster fertig str. = 19 M.

Am Anfang der folg. R. 10 M. abk.

1 R. str. Die restlichen 9 M. abk.

 

Vorderteil:

Wie das Rückenteil bis * * * str.

Die letzten 2 R. 3 x wdh.

 

Hals:

Folg. R.: 24 M. im Muster, Arbeit wenden.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 22 M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 20 M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk. = 19 M.

4 R. im Muster str.

Am Anfang der folg. R. 10 M. abk.

1 R. str.

Die restlichen 9 M. abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 36 M. befestigen, 12 M. abk. = 24 M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 22 M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 20 M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk. = 19 M.

4 R. im Muster str.

Am Anfang der folg. R. 10 M. abk.

1 R. str.

Die restlichen 9 M. abk.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 und A 36 M. anschI.

5 cm im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

Weiter str. mit Nadeln Nr. 7 und die Streifen in Mustermaschen und Farben wie beim Rückenteil zwischen * * und * * str.

Gleichzeitig: an beiden Seiten der 6. R. und danach jeder folg. 6. R. 1 M. zun., bis 62 M. auf der Nadel sind.

Wenn alle Streifen zwischen * * und * * gestrickt sind, wie folgt weiter str.:

2 R. r. mit C.

2 R. r. mit D.

Weiter str. mit C.

1. R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: r. über r. und I. über I. str.

3. R.: * 1 l., 1 r., ab * wdh.

4. R.: wie 2. R.

5. R.: 3 M. abk. und R. weiter wie 1. R. str. = 59 M.

6. R.: 3 M. abk. und R. wie 2. R. weiter str. = 56 M.

Folg. R.: 2 M. abk., * 1 r., 1 l., ab * wdh. = 54 M.

Folg. R.: 2 M. abk., r. über r. und I. über I. str. = 52 M.

Die letzten 2 R. 1 x wdh. mit C und an beiden Seiten der 1. R. 1 M. abk. = 50 M.

Die letzten 2 R. 3 x wdh. mit B und am Anfang der 1. 4 R. 5 M. abk.

Die restlichen 30 M. abk.

 

Fertigstellung:

Eine Schulternaht schließen.

 

Halsblende:

Mit Nadeln Nr. 5 und A entlang dem gesamten Hals strickend 64 M. aufn.

10 cm im Rippenmuster (2 r., 2 l.) str.

Im Rippenmuster abk.

 

Weitere Fertigstellung:

  • Andere SchuItemaht und Halsblendennaht schließen.
  • Halsblende zur Hälfte auf die linke Seite falten und annähen.
  • Ärmel einsetzen.
  • Seiten- und Unterarmnähte schließen.