Katze mit Wolle

Strickanleitung Babypullover mit passender Hose

Strickanleitung Babypullover mit passender Hose

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

Bei der Strickanleitung Babypullover wird der Pullover einfarbig gestrickt, die dazu passende Hose wird mit Kreuzstichmotiven verziert

Strickanleitung Babypullover; Der Babypullover wird einfarbig gestrickt. Das Taillenbündchen an der Hose wird mit Kreuzstichmotiven verziert.

 

Strickanleitung Babypullover mit passender Hose



Strickanleitung Babypullover mit passender Hose

 

Größe: 6 (9) Monate

 

Oberweite: 47 1/2 (50) cm

 

Pullover:

 

Länge ab Schultern: 34 (35) cm

 

Unterarmlänge : 18 (19) cm

 

Hose:

 

Halbe Taillenweite: 27 (30) cm

 

Länge der Hosenbeine: 20 (22) cm

 

Halbe Hosenbeinweite: 13 (14 1/2) cm

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größere Größe. Nur eine Zahl bezieht sich auf beide Größen.

 

Material: Strickanleitung Babypullover

 

Pullover:

125 Gramm Wolle

 

Hose:

125 Gramm Wolle

einige Fäden Stickgarn, blau und weiß

Stricknadeln Nr. 3 und Nr. 3 1/2

Hilfsnadel

12 Knöpfe, Durchmesser 10 mm.

 

Maschenprobe: Strickanleitung Babypullover

23 M. und 34 R. auf Nadeln Nr. 3 1/2 glatt rechts sind 10 cm.

 

Strickanleitung Babypullover mit passender Hose

 

Abkürzungen: Strickanleitung Babypullover

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen.

 


Strickanleitung Babypullover:

 

Rückenteil:

60 (65) M. mit Nadeln Nr. 3 anschl.

6 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Weiter auf Nadeln Nr. 3 1/2 glatt rechts str. – mit einer R. r. beginnen- bis das Teil insgesamt 17 (17 1/2) cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Armkugeln:

Am Anfang der folg. 2 R. 3 M. abk. = 54 (59) M.

Beidseitig der folg. R. 1 M. abn. = 52 (57) M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 1 (2) x wdh. = 50 (53) M.

Weiter glatt rechts str., bis das Teil insgesamt 27 (28) cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Rückenausschnitt:

Folg. R.: 19 (20) r., Arbeit wenden.

* * Am Anfang der folg. R. 3 M. abk. = 16.(17)M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 14 (15) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk. = 13 (14) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abn. = 12 (13) M.

6 R. str.

Am Anfang der folg. R. 3 (4) M. abk. = 9 M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 7 M.

Die letzten 2 R. 1 x wdh. = 5 M.

1 R. str.

Die restlichen 5 M. abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 31 (33) M. auf der Nadel befestigen, 12 (13) M. abk. und R. r. fertig str. 1 R. str. Ab * * wie die andere Hälfte des Rückenteils str.

 

Vorderteil:

60 (65) M. mit Nadeln Nr. 3 anschI.

6 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Weiter auf Nadeln Nr. 3 1/2 glatt rechts str. – mit einer R. r. beginnen – bis das Teil insgesamt 17 (17 1/2) cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Armkugeln:

Am Anfang der folg. 2 R. 3 M. abk. = 54 (59) M.

Am Anfang der folg. 2 R. 2 M. abk. = 50 (55) M.

An beiden Seiten der folg. R. 1 M. abn. = 48 (53) M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 1 (2) x wdh. = 46 (49) M.

Weiter glatt rechts his zu einer Gesamtlänge von 25 (26) cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Hals:

16 (17) r., Arbeit wenden.

* * * Am Anfang der folg. R. 3 M. abk. = 13 (14) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk , = 12 (13) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 1 M. abk. 11 (12) M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 3 (4) M. abk. = 8 M.

1 R. str.

Am Anfang der folg. R. 2 M. abk. = 6 M.

Die letzten 2 R. 1 x wdh. = 4 M.

1 R. str.

Die restlichen 4 M. abk.

Den Faden an der Halsseite an den übrigen 30 (32) M. auf der Nadel befestigen, 14 (15) M. abk. und R. r. fertigstr. = 16 (17) M.

1 R. str.

Ab * * * wie die andere Hälfte str.

 

Ärmel (2 x):

36 (38) M. mit Nadeln Nr. 3 anschl.

8 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Weiter auf Nadeln Nr. 3 1/2 glatt rechts str., mit einer R. r. beginnen.

An beiden Seiten der 8. R. und danach jeder folg. 8. R. 1 M. zun., bis 46 (48) M. auf der Nadel sind. Weiter glatt rechts str., bis das Teil insgesamt 18 (19) cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Armkugel:

Am Anfang der folg. 2 R. 3 M. abk. = 40 (42) M.

Am Anfang der folg. 2 R. 2 M. abk. = 36 (38) M.

An bei den Seiten der folg. R. 1 M. abn. = 34 (36) M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 4 x wdh. = 26 (28) M.

Am Anfang der folg. 4 R. 2 M. abk. = 18 (20) M.

Am Anfang der folg. 2 R. 4 M. abk.

Die restlichen 10 (12) M. abk.

 

Halsblende (2 x):

Mit Nadeln Nr. 3 auf der rechten Seite der Arbeit entlang dem Vorderteil 62 (65) M. aufn.

6 R. im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str.

Im Rippenmuster abk.

Auf dieselbe Weite entlang dem Rückenteil eine Blende str.

 

Fertigstellung:

Schließen Sie die Schulternähte bis auf 8 cm ab der Armkugel.

Ärmel einsetzen.

Seiten- und Unterarmnähte schließen.

 

Strickanleitung Babypullover mit passender Hose

 

Strickanleitung Hose:

 

Rückenteil:

30 (33) M. mit Nadeln Nr. 3 anschl.

5 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Weiter str. auf Nadeln Nr. 3 1/2 und glatt rechts – mit einer R. r. beginnen – bis das Teil insgesamt 20 (22) cm lang ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden. Die M. auf eine Hilfsnadel nehmen.

Auf dieselbe Weise noch ein Bein str., mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Folg. R.: die 30 (33) M. des 2. Beins str., 8 (10) M. zusätzlich aufschI. (für den Schritt) und danach die M. auf der Hilfsnadel str. = 68 (76) M. Weiter glatt rechts str.

2 R. str.

Folg. R.: 29 (32) r., 2 M. r. zus.str., 6 (8) r., 2 M. r. zus.str., 29 (32) r. = 66 (74) M.

3 R. str.

Folg. R.: 29 (32) r., 2 M. r. zus.str., 4 (6) r., 2 M. r. zus.str., 29 (32) r. = 64 (72) M.

3 R. str.

Folg. R.: 29 (32) r., 2 M. r. zus.str., 2 (4) r., 2 M. r. zus.str., 29 (32) r. = 62 (70) M.

3 R. str.

Folg. R.: 29 (32) r., 2 M. r. zus.str., 0 (2) r., 2 M. r. zus.str., 20 (32) r. = 60 (68) M.

Weiter glatt rechts str., bis das Teil ab dem Schritt 20 (22) cm lang ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter auf Nadeln Nr. 3 im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str., dabei in der 1. R. gleichmäßig verteilt 5 (7) M. abn. = 55 (61) M.

Weiter im Rippenmuster str., bis das Taillenbündchen 5 cm hoch ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Träger:

Folg. R.: 10 (12) M. abk. im Rippenmuster. 8 M. im Rippenmuster, Arbeit wenden.

Über diesen 8 M. im Rippenmuster str., bis der Träger 23 cm lang ist.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

An beiden Seiten der folg. R. 1 M. abn. = 6 M.

1 R. str.

Die letzten 2 R. 2 x wdh.

Die restlichen 2 M. abk.

Den Faden an den übrigen M. auf der Nadel befestigen, 19 (21) M. im Rippenmuster abk., 8 M. im Rippenmuster, Arbeit wenden.

Über diesen 8 M. den zweiten Träger wie den 1. str.

Den Faden an den übrigen 10 (12) M. auf der Nadel befestigen und im Rippenmuster abk.

 

Vorderteil:

Wie das Rückenteil str. – jedoch ohne Träger -; wenn das Taillenbündchen 4 cm hoch ist, an beiden Seiten der Arbeit jeweils 13 (15) cm ab der Seitenkante wie folgt ein Knopfloch str.:

In der Hinreihe 2 M. abk. und in der Rückreihe darüber wieder 2 M. anschl.

 

Fertigstellung:

  • Das Taillenbündchen vorne nach dem Zählmuster besticken.
  • Es wird über den mittleren 29 M. im Kreuzstich gearbeitet.
  • Die 1. Reihe Kreuzstiche kommt in die 4. R. des Bündchens.
  • Seitennähte schließen und dabei den Teil im Rippenmuster am unteren Rand offen lassen.
  • Innennähte der Beine und des Schritts schließen.
  • An den Beinschlitzen an der einen Seite 5 Schlaufen machen, an der anderen Seite 5 Knöpfe annähen.
  • Zwei Knöpfe an die Träger nähen.