Geklöppelter Läufer, kann beliebig verlängert werden

Ein Geklöppelter Läufer der nach belieben verlängert werden kann, hierzu wird das mittlere Teil mehrfach kopiert

Geklöppelter Läufer hierzu wird das mittlere Teil mehrfach kopiert, neu zusammengesetzt und die Flechter entsprechend angepasst.

Geklöppelter Läufer

Maße

14 cm x 14cm

Material, Geklöppelter Läufer

  • 18 Paar Bockens 8o/2 ungebleicht
  • 2 Paar Weiß

 

Technik, Geklöppelter Läufer

Flechter, Leinenschlag, Ganzschlag, Halbschlag, Ecken, Formschlag, Picot, Einhäkeln mit der „Lazy Susan“

Die hellen Flechter liegen später auf dem Rand und darum werden sie zuerst geklöppelt. Dazu arbeitet man den langen Flechter mit Picots und Formschlägen, der sich zwischen den Seiten hin und her bewegt. Dort, wo der Flechter die Richtung wechselt, oder auf eine Querlinie trifft, steckt man eine Nadel in den Flechter. Bei deutlichen Richtungswechseln ist es sinnvoll, erst mal in die bisherige Richtung weiterzuarbeiten und erst dann den Flechter in die neue Richtung zu legen. Die beiden waagerechten Flechter werden anschließend gearbeitet und an den entsprechenden Stellen mithilfe der „Lazy Susan“ an den Flechter angehäkelt.

Geklöppelter Läufer

Picots

Für ihre Haltbarkeit ist es wichtig, dass der Flechter fest und sorgfältig gearbeitet und genau bis auf die Höhe der Öse gebracht wird. Man dreht das seitliche Paar 6-mal und windet die Nadel um den unteren Faden. Wenn man dann sacht an diesem Fa-den zieht, folgt der andere in derselben Richtung um die Nadel. Der erste Faden liegt unten, dann folgt das Gedrehte, das sich ganz um die Nadel legen sollte, und darüber folgt dann der zweite Faden. Keines der Paare wird gedreht. Man legt stattdessen den oberen Klöppel in die Mitte und fährt mit „kreuzen“ fort.

 

 

Am Rand erkennt man, dass aufgrund der Schläge trotz der unterschiedlichen Breite dieselbe Paar zahl verwendet werden kann. Man beginnt mit der schmalsten Seite. Dort fängt man mit zwei Paaren an und nimmt innen an jeder Nadel ein Paar hinzu. Die beiden ersten Seiten werden im Leinenschlag, die dritte, etwas breitere Seite, im Halbschlag, die breiteste Seite im Ganzschlag geklöppelt. Immer wenn man am Rand auf den Flechter trifft, häkelt man das Führungspaar mit der „Lazy Susan“ hinein.

Geklöppelter Läufer

 

Weitere Seiten zum Thema Klöppeln

1 Formschlag beim Klöppeln, Umkehrschlag und Ecken

2 Weitere Klöppel Techniken, Garnstärke, Verbindungen, Knoten

3 Verknüpfen und Zusammenhäkeln beim Klöppeln

4 Bewickeln der Klöppel – ABC des Klöppelns

5 Ovale Spitze beim Klöppeln, Leinenschlag, Ganzschlag

Schreibe einen Kommentar