Genähtes Nadelkissen, Größe: 14 cm hoch, Durchmesser 14 cm

Ein Genähtes Nadelkissen mit besonderem Cupcake Design, aus Baumwollstoff in Rosa mit Blümchenprint, ein außergewöhnlichen Platz für Nadeln

Genähtes Nadelkissen. Ab jetzt haben Nähnadeln, Stecknadeln und Sicherheitsnadeln einen außergewöhnlichen Platz. Mit diesem witzigen Nadelkissen machen Sie allen Nähbegeisterten eine besondere Freude. Und eine anschließende Diät ist überflüssig!

Genähtes Nadelkissen, Größe: 14 cm hoch, Durchmesser 14 cm

Das brauchen Sie:

  • Baumwollstoff in Rosa mit Blümchenprint, 30 cm breit, 30 cm lang
  • Cordstoff in Beige, 40 cm breit, 10 cm lang
  • Bügeleinlage, mittelstark, 30 cm breit, 30 cm lang
  • Einige Rocailleperlen, Pailletten und Glitzersteine in Rot und Pink
  • 1 Stegknopf in Apricot, Durchmesser 2 cm
  • 1 Joghurtbecher (rund)
  • Füllwatte
  • Farblich passendes Garn

Genähtes Nadelkissen, Größe: 14 cm hoch, Durchmesser 14 cm

Anleitung Genähtes Nadelkissen

Zuschneiden: (Hinweis: Das Schnittmuster für den Cordstoff evtl. etwas an den Joghurtbecher anpassen.)

Aus Baumwollstoff: 1 x Cake im Bruch (Achtung, zwei Bruchkanten; Sie benötigen einen ganzen Kreis!), inkl. 1 cm Nahtzugabe;

Aus Cordstoff: 1 x Boden, 2 x Seite, inkl. 1 cm Nahtzugabe;

Aus Bügeleinlage: 1 x Cake im Bruch (Achtung, zwei Bruchkanten; Sie benötigen einen ganzen Kreis!), inkl. 1 cm Nahtzugabe

1 Die Seitennähte der Seitenteile aus Cordstoff rechts auf rechts zusammennähen. Den Boden rechts auf rechts rund einsetzen, dann umstülpen. Den Joghurtbecher einsetzen.

 

 

2 Den Kreis aus Baumwollstoff mit der Bügeleinlage verstärken. Mit der größten Stichlänge knappkantig rings um den Kreis nähen, jedoch ohne die Naht zu verriegeln. Nun an den Fadenenden ziehen und damit die gesamte Außenkante gleichmäßig raffen. (Dieser Kräuselfaden kann nach dem Annähen wieder entfernt werden.)

3 Die Außenkante anschließend nach innen schlagen und unregelmäßig am oberen Rand des Cordstoffs feststecken. Dabei in einer leichten Wellenlinie arbeiten, um die überquellende Creme des Törtchens zu imitieren. Dreiviertel des Stoffs so fixieren, dann den Cupcake mit reichlich Füllwatte ausstopfen. Danach die restliche Außenkante feststecken.

4 Nun mit kleinen Handstichen möglichst unsichtbar beide Stoffe zusammennähen. Zwischendurch erneut Watte nachfüllen, damit das Nadelkissen schön prall wird.

5 Zum Schluss das Törtchen nach Belieben mit von Hand aufgenähten Rocailleperlen, Pailletten und Glitzersteinen verzieren. Den apricotfarbenen Knopf mittig befestigen.

 

Schnittmusterbogen Genähtes Nadelkissen. Alle Maßangaben sind in Zentimetern (cm)

Genähtes Nadelkissen, Größe: 14 cm hoch, Durchmesser 14 cm

 

Weitere Seiten zum Thema Nähen

1 Genähte Fensterdekoration, Herz-Girlande und Stoffvogel

2 Nähmaschine Bedienelemente und Funktion 

3 Genähte Portemonnaie und Genähte Broschen

4 Genähtes Lavendel Duftkissen, ca. 11 cm lang 

5 Dekokissen, Größe: 40 cm x 40 cm bzw. 80 cm x 80 cm

6 Himmelbett für junge Damen und Puppenmütter

Schreibe einen Kommentar