Gipstüte als Geschenk und Briefbeschwerer aus Modellgips

Gipstüte als Geschenk eine Überraschung, mit der Sie den Empfänger bestimmt verblüffen, als Geschenk, eine schöne Dekorationsidee

Gipstüte als Geschenk feste Papiertüten eingipsen, eine schöne als auch originelle Dekorations – Idee. Wenn es als Geschenk mal etwas anderes sein soll und die feste Papiertüten eingipsen und Blumen hineinstellen.

Gipstüte als Geschenk

Eine Überraschung, mit der Sie den Empfänger bestimmt verblüffen. Aber auch andere Geschenke sehen in einer Gipstüte wunderbar als auch verrückt aus.

 

Gipstüte als Geschenk – Blumen  der in der Gipstüte

Das brauchen Sie: 

Gipsbinden aus der Apotheke, Modell gips, Papiertüten mit etwas Standfläche, Pinsel

 

Und so wird’s gemacht

  • Papiertüten aufklappen und aufstellen. Gipsbinden anschließend kurz einweichen. Eventuell das Wasser etwas ausdrücken. Die Tüten und deren Tragegriffe einmal mit den feuchten Binden umwickeln
  • Die Tüten etwas stauchen und trocknen lassen. Modell gips und Wasser zu einem flüssigen Brei anrühren. Die Gips Masse mit dem Pinsel auf die getrockneten Binden auftragen und anschließend damit die Oberfläche glätten. Die Tüten nochmals trocknen lassen.
  • Gläser oder leere Dosen mit Wasser füllen, Blumen hineinstellen.

 

Gipstüte als Geschenk

Gipstüte als Geschenk oder Deko

Briefbeschwerer aus Modellgips, ist ein voll plastischer Abguss einer Hand aus einem Stück, Sie brauchen nur Gipsbinden, Modellgips, Fettcreme und Öl

Briefbeschwerer aus Modellgips, eine kraft geballte Faust für alle wichtigen Schriftstücke! Der Briefbeschwerer ist ein voll plastischer Abguss einer Hand aus einem Stück. Mit der gleichen Methode lässt sich auch Stück für Stück ein ganzer Körper gießen.

Gipstüte als Geschenk und Briefbeschwerer aus Modellgips

Material

  • Gipsbinden
  • Modellgips
  • Fettcreme
  • Öl

 

Briefbeschwerer

Gipstüte als Geschenk und Briefbeschwerer aus Modellgips

Hand gut einfetten

Gipstüte als Geschenk und Briefbeschwerer aus Modellgips

Hand gut einfetten und mit feuchten Gipsbinden bekleben

 

Gips Wände

Gipswände

Das äußere Aussehen ist unwichtig. Hauptsache, die Gips Wände sind stabil

 

 

Mit der Schere aufschneiden

Briefbeschwerer aus Modellgips

Vorsichtig mit der Schere an beiden Seiten aufschneiden

 

Mit Öl ausschwenken

Briefbeschwerer aus Modellgips

Den leeren Gipsabdruck an den Schnittstellen wieder zugipsen und mit Öl ausschwenken

 

Gipsbrei einfüllen

Gipsbrei einfüllen

Gipsbrei einfüllen, dabei die Faust schwenken, damit der Gips in alle Ecken läuft

 

Aus dem Gips schälen

Aus dem Gips schälen

Die trockene Faust aus dem Gips schälen

 

Abkratzen und bemalen

Abkratzen und bemalen

Gips binden Reste abkratzen und die Faust bemalen

Schreibe einen Kommentar