Katze mit Wolle

Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung

Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Herren

Strickanleitung für einen sportlichen Herren Strickpullover, der Herrenpullover wird mit vier Farben aus Sportwolle gestrickt

Ein sportlicher Herren Strickpullover für Ferien und Wochenenden. Er ist vierfarbig aus Sportwolle gestrickt.

 

Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung



Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung

 

Größe: 46 (48, 50, 52)

 

Länge bis zur Schulter: 68 (68, 70, 70) cm.

 

Ärmellänge: 56 (56, 58, 58) cm.

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material:

  • 500 (550, 550, 600) Gramm in der Hauptfarbe (HF)
  • 100 Gramm in der 1. Nebenfarbe (A)
  • 50 Gramm in der 2. Nebenfarbe (B)
  • 50 Gramm in der 3. Nebenfarbe (C)
  • Stricknadeln Nr. 4
  • 1 Reißverschluß, 20 cm lang
  • 1 Maschenraffer

 

Maschenprobe:

11 Maschen und 15 R. glatt rechts auf Nadeln Nr. 4 gestrickt ergeben 5 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben. Es empfiehlt sich, diese Seite zur Hand zu nehmen.

 

Spezielle Abkürzungen:

1 M.l. abh. = 1 Masche links abheben

1 M. überz. = 1 M. abheben, 1 rechts stricken, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen.

 

Herren Strickpullover mit Musterstreifen

Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung

 

Herren Strickpullover, Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 4 in der HF 112 (118, 124,128) M. anschI. und 1 R. r. und 1 R. l. str.

Glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 4 cm str. Enden mit einer R. r. Für die Umschlaglinie 1 R. r. str. *

Mit einer R. r. beginnen und glatt rechts bis zu einer Gesamtlänge von 50 (50, 51,51) cm str. Enden mit einer R. l.

 

Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung

 

Herren Strickpullover, Armausschnitt:

Zu Beginn der folg. 2 R. 14 (17,17,19) M. abk. = 84 (84, 90, 90) M. Glatt rechts ohne abn. bis zu einer Armausschnitthöhe von 6 (6,7, 7) cm str. Enden mit einer R. l.

Jetzt die 34 R. von Zählmuster A wie folgt str.:

Nur für die Größen 46 und 48: Die rechten R. sind die ungeraden R. Lesen Sie diese von rechts nach links. Str. Sie die 2 M. vor der gestrichelten Linie, danach die 10 M. zwischen den gestrichelten Linien immer wdh., str. Sie danach die 2 M. hinter der gestrichelten Linie. Lesen Sie die linke (gerade R.von links nach rechts.

Str. Sie die 2 M. vor der gestrichelten Linie, danach die 10 M. zwischen den gestrichelten Linien immer wdh., str. Sie dann die 2 M. hinter der gestrichelten Linie.

Nur für die Größen 50 und 52: Nur die M. zwischen den gestrichelten Linien immer wdh.

 

Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung

 

Schulterschräge:

Weiter str. mit A. Zu Beginn der folg. 2 R 13 (13, 14, 14) M. abk. Zu Beginn der folg.

2 R 13 (13, 15, 15) M. abk.

Die restlichen 32 M. abk.

 

Herren Strickpullover, Vorderteil:

Wie Rückenteil bis * str.

Folg. R.: 53 (56, 59, 61) r., 1 M. überz., Faden nach vorn, 2 r., Faden nach vorn, 2 M. r. zus.str., 53 (56, 59, 61) r.

Folg. R.: l.

Glatt rechts weiterstr. bis zu einer Gesamtlänge von 37 (37, 38, 38) cm.

Enden mit einer 1. R .

 

Herren Strickpullover mit Musterstreifen, Strickanleitung

 

Halsöffnung:

Folg R.:55 (58, 61, 63) r., 2 M. abk. und R beenden.

Folg. R.: In der HF 40 (43, 46, 48) l., mit A 101 ., mit B 51. Die folg. 55 (58, 61, 63) M. auf einen Maschenraffer nehmen.

Auf den anderen M. im Farbschema und ohne abn. weiter str.

Wenn die Gesamtlänge bis zum Armausschnitt die des Rückenteils erreicht hat, mit einer R r. enden.

 

Armausschnitt:

Am Anf. der folg. R 15 (18, 17, 19) M. abk., die R l. beenden. 25 HF, 19 A, 5 B = 40 (40, 44, 44) M.

Folg. R.: mit B 5 r., mit A 10 r., mit HF 25 (25, 29, 29) r. Im Farbschema bis zu einer Armausschnitthöhe von 6 (6,7, 7) cm weiter str. Enden mit einer R l. Jetzt die R von Zählmuster B wie folgt str.:

Nur für Größen 46 und 48: Die ungeraden R sind die rechten R. Von rechts nach links lesend die M. zwischen den gestrichelten Linien immer wdh. Die linke (geraden) R von links nach rechts lesen; die M. zwischen den gestrichelten Linien immer wdh.

Nur für Größen 50 und 52: In der rechten R die 2 M. vor der gestrichelten Linie str., die M. zwischen den gestrichelten Linien immer wdh., die 2 M. hinter der gestrichelten Linie str. Die linke R auf die gleiche Art str., nun jedoch von links nach rechts lesen. Gleichzeitig nach dem Zählmuster die Halsschräge bis zur 27. R str. = 26 (26, 28, 28) M.

 


Schulterschräge:

Mit A zu Beginn der folg. R 13 (13, 14, 14) M. abk., 1 R r. str. Die restlichen 13 (13, 14, 14) M. abk.

Auf der linken Seiten den Faden an den 55 (58, 61, 63) M. auf dem Maschenraffer befestigen. Mit B 5 l., mit A 101., mit HF 40 (43,46,48) l. Über diesen M. im Farbschema weiter str. ohne abn.

Wenn die Länge bis zum Armausschnitt dieselbe wie beim Rückenteil ist, mit einer R l. enden.

 

Armausschnitt:

Zu Beginn der folg. R 15 (18, 17, 19) M. abk. = 40 (40, 44,44) M. Im Farbschema bis zu einer Armausschnitthöhe von 6 (6,7, 7) cm str. Enden mit einer R. l.

Danach die 33 Musterreihen von Zählmuster B str., am Hals jedoch entgegengesetzt zum Zählmuster.

 

Schulterschräge:

Nur mit A weiter str., 1 R l. Zu Beginn der folg. R 13 (13, 14, 14) M. abk. 1 R l. Die restlichen 13 (13, 14, 14) M. abk.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 4 in der HF 50 (50, 54,54) M. anschI. und 8 cm im Rippenmuster str (2 r., 2 l.). Dabei wird in der letzten R. wie folgt zugenommen: 2 r., 2 l., * 1 r., in die folg. M. 1 r., 1 l. str., 2 l., ab * bis zu den letzten 6 (6, 10, 10) M. wdh., die R. im Rippenmuster beenden = 60 (60, 64, 64) M.

Weiter glatt rechts str. und beidseitig der folg. und jeder folg. 6. R. 1 M. zun., bis 80 (80, 84, 84) M. auf der Nadel sind. Enden mit einer R. l. Jetzt die 34 M. des Zählmusters wie folgt str.:

Die rechte R. von rechts nach links und die linke Reihe von links nach rechts lesen.

Nur für die Größen 46 und 48: Nur die M. zwischen den gestrichelten Linien immer wdh.

Nur für die Größen 50 und 52: Str. Sie die 2 M. vor der gestrichelten Linie, dann die M. zwischen den gestricheltenLinien immer wdh., danach die 2 M. hinter der gestrichelten Linie str. Weiter mit HF glatt rechts str. An beiden Seiten der 3. und jeder folg. 6. R. 1 M. zun., bis 88 (88, 92, 92) M. auf der Nadel sind.

Weiter ohne abn. bis zu einer Gesamtlänge von 56 (56, 58, 58) cm str. Enden mit einer R. I. Die M. vorsichtig abk.

 

Kragen:

Mit Nadeln Nr. 4 und HF 5 M. anschI.

1. R.: 2 r., 1 M. l. abh., 2 r.

2. R.: I.

3. und 4. R.: wie 1. und 2. R.

5. R.: 1 r., in der folg. M. 1 M. zun., 1 M.l. abh., in der folg. M. 1 M. zun., 1 r.

6. R.: I.

7. R.: 2 r., in der folg. M. 1 M. zun., 1 M. I. abh., in der folg. M. 1 M. zun. 2 r.

8. R.: I.

In der folg. und jeder folg. Hinreihe auf dieselbe Art zun., bis 29 M. auf der Nadel sind. Weiter ohne zun. glatt rechts str., jedoch weiterhin 1 M. I. abh., bis zu einer Gesamtlänge von 50 cm. Enden mit einer R. I.

Folg. R.: 12 r., 1 M. überz., 1 M. I. abh., 2 M. r. zus.str., 12 r.

Folg. R.: I.

Folg. R.: 11 r., 1 M. überz., 1 M. I. abh., 2 M. r. zus.str., 11 r.

Folg. R.: I.

Auf diese Weise weiter abn., bis noch 5 M. auf der Nadel sind. Noch 4 R. ohne abn. str., jedoch weiterhin 1 M. abh. Abk.

 

Fertigstellung:

  • Teile unter einem feuchten Tuch leicht dämpfen.
  • Schulternähte mit Steppstichen schließen.
  • Seiten- und Ärmelnähte schließen.
  • Kragen doppelt legen und an die Halsöffnung nähen.
  • Reißverschluß in den Halsschlitz einnähen.
  • Den Saum auf der Umschlaglinie nach innen falten und gegensäumen.
  • Aus 6 Wollfäden in der HF eine 150 cm lange Kordel drehen und durch den Saum ziehen.
  • Statt einer Kordel kann auch ein Gummi durch den Saum gezogen werden.