Kissenbezug mit Bändern und spannende Bilder mit Nadel und Faden

Ein Kissenbezug, ein Taschen Stoff oder eine Decke, alles was man aus Stoff machen kann, ist auf diese Art leicht zu weben

Ein Kissenbezug aus Bändern mit der Hand weben: Einfacher und schneller kann man wirklich keine Stoffe in dieser Größe herstellen. Ein Bezug für Kissen, ein Taschen Stoff, eine Decke, alles was man aus Stoff machen kann, ist auf diese Art leicht zu weben.

Kissenbezug mit Bändern

Kissenbezug mit Bändern

Material und Arbeitsgeräte

  • 1 Kissen
  • Naht – und Schrägbänder Baumwollstoff
  • Nähgarn
  • 1 Bogen Karton
  • Stecknadeln, Schere
  • Nähmaschine

 

Kissenbezug aus Bändern

Kissenbezug mit Bändern

Bänder feststecken

Kissenbezug mit Bändern

Genügend lange Bänder an einer Seite des Kartons feststecken

 

Querbänder zurechtschneiden

Kissenbezug mit Bändern

Eine ausreichende Anzahl Querbänder zurechtschneiden und mit den Längsstreifen verweben. Dabei alles dicht zusammenschieben

 

Webstoff vom Karton lösen

Kissenbezug mit Bändern

Fertigen Webstoff vom Karton lösen, auf zurecht geschnittenen Baumwollstoff stecken und festheften

 

Zweites stück Stoff

Kissenbezug mit Bändern

Ein 2. Stück Stoff für die Kissen oder Decke Rückseite auf die Gewebe heften und an 3 Seiten zusammennähen

 

Bezug wenden

Kissenbezug mit Bändern

Kissenbezug wenden, mit einem Kissen (oder mit Watteline) füllen und die Öffnung sauber mit der Hand zusammennähen

 

Mit Nadel und Faden spannende Bilder herstellen, die Stoffbilder können Sie auf Keilrahmen spannen die man im Fachhandel bekommt

Stoffbilder mit Nadel und Faden herstellen, dass sich nur mit Nadel und Faden spannende Bilder herstellen lassen, zeigen die Abbildungen. Diese Vorschläge stellen nur einige Möglichkeiten dar, mit der gleichen Grundidee Bilder zu komponieren.

Stoffbilder

Die Stoffbilder können auf Keilrahmen gespannt werden. Diese Holzrahmen bekommt man im Fachhandel für Zeichenbedarf in unterschiedlichen Größen.

 

Material

  • Schwarzer Baumwollstoff
  • 2 Rollen Knopf Loch Garn (in kontrastreichen Farben)

 

Material

Material

Stoffbilder

 

Mit langen Stichen

Mit langen Stichen

Mit langen Stichen legt man das grüne Garn so oft parallel nebeneinander, dass ein breiter Streifen entsteht. Achtung: Der Faden muss die richtige Spannung haben; also nicht zu stramm anziehen, aber auch nicht zu locker lassen.

 

Mit dem roten Garn verfährt man ähnlich

Mit dem roten Garn verfährt man ähnlich

Nun wird es etwas knifflig. Mit dem roten Garn verfährt man ähnlich, aber in anderer Richtung. Dabei werden dann die Farben auf verschiedene Art miteinander verwebt

 

Dekorative Muster

Dekorative Muster

Diese dekorativen Design Muster entstehen nicht willkürlich. Man sollte schon genau überlegen, wie die Fäden laufen sollen. Das Prinzip ist immer dasselbe: Faden auf nehmen bzw. übergangen einzeln oder in verschiedenen Gruppen

 

Dekorative Muster

Stoffbilder mit Nadel und Faden herstellen

Beispiel

Schreibe einen Kommentar