Katze mit Wolle

Rhomben-strickmuster, einfache und doppelte Rhombe

Rhomben-strickmuster, einfache und doppelte Rhombe

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Plastische Strickmuster

Rhomben-strickmuster, die einfache Rhombe entsteht aus gekreuzten Maschen, sie bildet die Grundlage für viele Mustervarianten, z. B. für die doppelte Rhombe

 

Rhomben-strickmuster, einfache und doppelte Rhombe



Rhomben-strickmuster, die einfache Rhombe

1. Die einfache Rhombe wird über 15 M. gearbeitet. Die Schemazeichnung zeigt dazu an jeder Seite 1 li. M. Man kann jedoch an beiden Seiten beliebig viele M. zusätzlich anschlagen. Sie müssen in den Hinr. li. und in den Rückr. re. gestrickt werden.

 

Hinreihen: siehe Schema

 

Rückreihen,

 

2. Reihe: 5 M. re., 5 M. li., 5 M. re.

 

4. Reihe: 4 M. re., 7M. li., 4 M. re.

 

6. Reihe: 3 M. re., 9 M. li., 3 M. re.

 

8. Reihe: 2 M. re., 11 M. li., 2 M. re.

 

10. Reihe: 1 M. re., 13 M. li., 1 M. re.

 

12. Reihe: links.

 

14. Reihe: links.

 

16. Reihe: genau wie die 10. Reihe.

 

18. Reihe: genau wie die 8. Reihe.

 

20. Reihe: genau wie die 6. Reihe.

 

22. Reihe: genau wie die 4. Reihe.

 

24. Reihe: genau wie die 2. Reihe.

 

26. und alle weiteren Rückreihen:

 

Die M. stricken wie sie erscheinen, re. M. re. und li. M. li.

 

Die 1. bis 48. Reihe fortlaufend wiederholen.

 


Einfache Rhombe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schema

Einfache Rhombe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rhomben-strickmuster, die doppelte Rhombe

2. Die doppelte Rhombe wird über 27 M. gearbeitet. Die Schemazeichnung zeigt dazu an jeder Seite 1 li. M. Man kann jedoch an beiden Seiten beliebig viele M. zusätzlich anschlagen. Sie müssen in den Hinr. li. und in den Rückr. re. gestrickt werden. Hinreihen: siehe Schema

 

Rückreihen,

 

2. Reihe: 3 M. li., 4 mal 1 M. re. 1 M. li. im Wechsel, 5 M. li., 4 mal 1 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 3 M. li.

 

4. Reihe: 1 M. re., 3 M. li., 3 mal 1 M. re. 1 M. li. im Wechsel, 7 M. li., 3 mal 1 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 3 M. li., 1 M. re.

 

6. Reihe: 2 M. re., 3 M. li., 2 mal 1 M. re. 1 M. li. im Wechsel, 9 M. li., 2 mal 1 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 3 M. li., 2 M. re.

 

8. Reihe: 3 M. re., 3 M. li., 1 M. re., 13 M. li., 1 M. re., 3 M. li., 3 M. re.

 

10. Reihe: 4 M. re., 19 M. li., 4 M. re.

 

12. Reihe: 4 M. re., 2 M. li., 1 M. re., 13 M. li., 1 M. re., 2 M. li., 4 M. re.

 

14. Reihe: 3 M.re.,2 M.Ii.,1 M.re.,1 M. li., 1 M. re., 11 M. li., 1 M. re., 1 M. Ii., 1 M. re., 2 M. li., 3M. re.

 

16. Reihe: 2 M. re., 2 M. li., 1 M. re., 2 mal 1 M. Ii. 1 M. re. im Wechsel, 9 M. li., 1 M. re., 2 ma 11 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 2 M. li., 2 M. re.

 

18. Reihe: 1 M. re., 2 M. li., 1 M. re., 3 mal 1 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 7 M. li., 1 M. re., 3 mal 1 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 2 M. li., 1 M. re.

 

20. Reihe: 2 M. li.,1 M. re., 4 mal 1 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 5 M. Ii., 1 M. re., 4 mal 1 M. li. 1 M. re. im Wechsel, 2 M. li.

 

Die 1.bis 20. Reihe fortlaufend wiederholen.

 

Doppelte Rhombe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schema

Doppelte Rhombe