Katze mit Wolle

Rollkragenpullover für Kinder mit Mütze, Strickanleitung

Rollkragenpullover für Kinder mit Mütze, Strickanleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

Dieser Rollkragenpullover für Kinder mit passender Mütze hat Raglanärmel, der Pullover ist für Mädchen und Jungen geeignet

Dieser bequeme, warme Rollkragenpullover für Kinder mit passender Mütze gefällt Mädchen und Jungen gleich gut. Der Rollkragenpullover hat Raglanärmel. Stricken Sie den Pullover und die Mütze mit ziemlich dicker, weicher Wolle, die sich für Nadeln Nr. 6 eignet.

 

Rollkragenpullover für Kinder



Strickanleitung Rollkragenpullover für Kinder

 

Größe: 104 (116, 128, 140, 152, 164) oder 4 (6, 8, 10, 12, 14) Jahre.

 

Rollkragenpullover für Kinder länge: 41 (44,48,52,56,60) cm.

 

Ärmellänge: 23 (27, 30, 34, 38, 42) cm.

 

Die Mütze ist für alle Größen geeignet.

 

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material:

 

Für den Pullover:

200 (300, 300, 400, 400, 500) Gramm ziemlich dicke, weiche Wolle, die für Nadeln Nr. 6 geeignet ist.

 

Für die Mütze:

100 Gramm von derselben Wolle

Stricknadeln Nr. 6 und 5 1/2

1 Hilfsnadel,

1 Maschenraffer

 

Maschenprobe:

13 M. und 15 R. glatt rechts mit Nadeln Nr. 6 ist 10 cm.

 

Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben. Es empfiehlt sich, diese Seite zur Hand zu nehmen.

 

Rollkragenpullover für Kinder

 


Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 40 (44, 48, 50, 54, 58) M. anschI. und 8 (8, 10, 10, 10,10) M. im Rippenmuster (1 r., 1l.) str.

 

Weiter glatt rechts str. mit Nadeln Nr. 6 bis zu einer Gesamtlänge von 25 (28, 30, 33, 36, 38) cm, enden mit einer R. auf der linken Seite.

 

Raglanschrägung:

2 R. glatt rechts str., dabei zu Beginn jeder R. je 2 (2, 3, 3, 3, 3) M. abk.

 

1. R.: 2 r., 2 M. r. verdr. zus.str. (= 1 M. abh., 1 M. str., die abgehobene M. über die gestrickte M. ziehen).

 

Weiter str. bis auf 4 M., 2 M. r. zus.str., 2 r.

 

2. R.: l.

 

Diese 2 R. wdh., bis noch 14 (16, 16, 18, 18, 20) M. auf der Nadel sind.

 

Diese M. auf eine Hilfsnadel nehmen.

 

Vorderteil:

Str. und eine Raglanschrägung ausführen wie beim Vorderteil, bis noch 20 (22, 22, 24, 24, 26) M. auf der Nadel sind, enden mit einer R. r.

 

Halsausschnitt:

6 M.l. str., die Arbeit umdrehen, 2 r., 2 M. l. zus.str., 2 r.

 

Bei den folg. 4 R. an der Halsseite 1 M. abn.

 

Faden abschneiden.

 

Die mittleren 8 (10,10,12,12,14) M. auf einen Maschenraffer nehmen.

 

Faden wieder befestigen und die letzten 6 M. wie die ersten 6 M. str.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 24 (26, 28, 28, 30,32) M. anschI. und 10 (10, 10, 12, 12,12) R. im Rippenmuster (1 r., 1l.) str.

 

Weiter glatt rechts mit Nadeln Nr. 6.

 

An beiden Seiten jeder 4. (4., 5., 5., 6.,6.) R. 1 M. zun. bis 34 (36, 40, 40, 44, 46) M. auf der Nadel sind.

 

Über diesen Maschen bis zu einer Gesamtlänge von 23 (27, 30, 34, 38,42) cm str., enden mit einer l. R.

 

Raglanschrägung: wie beim Rückenteil, bis noch 8 M. auf der Nadel sind.

 

Enden mit einer R. auf der rechten Seite.

 

Die M. auf der Nadel stehen lassen

 

Kragen:

Legen Sie Vorder- und Rückenteil mit den linken Seiten gegeneinander.

 

Halten Sie das Vorderteil nach vorn.

 

Schließen Sie die Raglannähte bis auf die Naht an der rechten Seite des Rückenteils.

 

Mit Nadeln Nr. 5 1/2 die M. des linken Ärmels str., an der linken Seite des Halses entlang an der Vorderseite 6 M. strickend aufnehmen, die Maschen vom Halsausschnitt auf dem Maschenraffer str., entlang der rechten Seite des Halses auf der Vorderseite 6 M. strickend aufnehmen, dann die M. des rechten Ärmels str. und dann die M. auf der Hilfsnadel des Halses am Rücken str., insg. 50 (54, 54, 58, 58, 62) M.

 

7 R. im Rippenmuster (1 r., 1l.) str.

 

Weiter str. mit Nadeln Nr. 6 im Rippenmuster bis zu einer Gesamtlänge des Kragens von 10 (11, 11, 13, 13, 14) cm.

 

Vorsichtig im Rippenmuster abk.

 

Rollkragenpullover für Kinder

 

Fertigstellung:

Nicht dämpfen.

 

Schließen Sie die restliche Raglannaht und den Kragen.

 

Schließen Sie die Ärmel- und Seitennähte.

 

Mütze:

Mit Nadeln Nr. 6 65 M. anschI. und 8 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str., dabei die 2. R. mit l. beginnen.

 

Anschließend mit Nadeln Nr. 5 1/2 noch weitere 8 R. im Rippenmuster str.

 

Weiter str. im Rippenmuster mit Nadeln Nr. 6 bis zu einer Gesamtlänge von 23 cm, enden mit einer Hinreihe.

 

1. R.: 1l., * 7 M. Rippenmuster, 3 M. r. zus.str., ab * wdh. (= 55 M.).

 

2.R.: im Rippenmuster str.

 

3.R.: * 5 M. im Rippenmuster, 3 M. r. zus.str., ab * wdh., enden mit 5 M. im Rippenmuster (= 41.M.).

 

4.R.: im Rippenmuster str.

 

5.R.: * 3 M. Rippenmuster, 3 M. r. zus.str., ab * wdh., enden mit 5 M. Rippenmuster (= 29 M.)

 

6.R.: im Rippenmuster str.

 

7.R.: * 1 l., 3 M. r. zus.str., ab * wdh., enden mit 1 l. (= 15 M.).

 

8.R.: im Rippenmuster str.

 

9.R.: * 2 M. r. zus.str., ab * wdh. ( = 8 M. übrig),

 

Faden lang abschneiden, durch die 8 M. ziehen und verschlingen.

 

Zusammennähen.