Katze mit Wolle

Teppich aus Topflappengarn stricken

Teppich aus Topflappengarn stricken

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Gestrickte Accessoires

Ein großer Erfolg für Strickanfänger ist dieser rechteckige Teppich aus Topflappengarn, damit der Teppich nicht zu dünn wird, strickt man ihn mit 6 Fäden

Ein großer Erfolg für Strickanfänger ist dieser rechteckige Teppich aus Topflappengarn. Damit der Teppich nicht zu dünn wird, strickt man ihn mit 6 Fäden und superdicker Rundstricknadel. Begonnen wird an einer Ecke, durch Zu – und Abnahmen ergibt sich die Form. Das Grundmuster ist Kraus rechts. Als Material eignen sich auch Reste, bei denen man mehrere Fäden zusammen verstrickt. Dieser Teppich paßt auch ins Kinderzimmer oder auf den Balkon.

 

Material: 1600 g naturfarbene Topflappenbaumwolle (Lauflänge 87 m/50 g), 1 Rundstricknadel Nr. 8. Grundmuster: kraus rechts (Hinreihen rechts, Rückreihen rechts).

 

Maschenprobe: Es wird mit 6 fachem Faden gearbeitet! 9 Maschen in der Breite und 17 Reihen in der Höhe ergeben 10 cm im Quadrat.

 

Teppich aus Topflappengarn stricken



Teppich aus Topflappengarn

Der fertige Teppich ist 60 cm x 95 cm groß. Er wird an einer Ecke begonnen. Man arbeitet mit einer Rundstricknadel, weil normale Stricknadeln für die benötigte Gesamtmaschenzahl zu kurz wären. Dafür mit 6 fachem Faden 3 Maschen anschlagen und in Hin – und Rückreihen im Grundmuster arbeiten. Dabei beidseitig Maschen zunehmen: In jeder Hinreihe nach der 1. und vor der letzten Masche 1 Umschlag aufnehmen. Diese Umschläge in den Rückreihen rechts verschränkt abstricken. Ist beidseitig eine Kantenlänge von 60 cm erreicht, wird mit den Abnahmen für eine Seitenkante begonnen:

 

In allen Hinreihen strickt man jetzt die 2. und 3. letzte Masche rechts zusammen. An der anderen Seite wird weiter zugenommen. Ist hier eine Kantenlänge von 95 cm erreicht, beginnt man mit den Abnahmen für die obere Kante: In allen Hinreihen jetzt stets die 2. Masche abheben, die 3. Masche rechts stricken und die abgehobene Masche darüberziehen. Mit den letzten 5 Maschen wie folgt verfahren:

 

Die 1. Masche abheben, die folgende Masche rechts stricken und die abgehobene Masche darüberziehen, 1 Masche rechts, die letzten 2 Maschen rechts zusammenstricken. In der nächsten Reihe die verbliebenen 3 Maschen gemeinsam abketten. Mit Nähgarn alle Anfangs – und Endfäden sorgfältig vernähen.

 

Teppich aus Topflappengarn