Zunehmen von festen Maschen beim Häkeln

Zunehmen von festen Maschen beim Häkeln beschreibt das Zunehmen von einzelnen oder mehreren festen Maschen und Stäbchen am Rand der Häkelarbeit

Zunehmen von festen Maschen beim Häkeln

Zunehmen von festen Maschen beim Häkeln

Das Zunehmen von einzelnen festen Maschen und Stäbchen am Rand

Zunehmen von festen Maschen beim Häkeln

Für diese Art des Zunehmen häkelt man einfach am Anfang der Reihe in die 1. Masche, am Ende der Reihe in die letzte Masche der Vorreihe 2 feste Maschen oder 2 Stäbchen. Zwischen diesen Zunahmen normal weiterhäkeln.

 

Das Zunehmen von mehreren festen Maschen oder Stäbchen

Zunehmen von festen Maschen beim Häkeln

Am Anfang einer Reihe: So viele Luftmaschen anschlagen wie Maschen oder Stäbchen zugenommen werden sollen. Dann die Arbeit wenden, die erforderlichen Wendeluftmaschen bilden und über die Anschlagluftmaschen und die nachfolgende Reihe normal weiterarbeiten.

Am Ende einer Reihe. Bei festen Maschen noch einmal in die letzte Masche der Vor reihe einstechen. Faden holen, mit 1 Umschlag zuerst 1 Luftmasche häkeln, dann mit einem weiteren Umschlag 1 normale feste Masche arbeiten. Für jede weitere feste Masche in die Luftmasche der vorigen festen Masche wieder zuerst 1 Luftmasche und dann 1 feste Masche häkeln.

Bei Stäbchen geht man ähnlich vor. 1 Umschlag, dann noch einmal in das letzte Stäbchen der Vorreihe einstechen, Faden holen und mit 1 Umschlag zuerst durch 1 Schlinge 1 Luftmasche bilden. Dann wieder umschlagen und 1 normales Stäbchen arbeiten. Für jedes weitere Stäbchen 1 Umschlag bilden. Dann in die Luftmasche des vorigen Stäbchens einstechen. Faden holen, wieder zuerst 1 Luftmasche bilden und dann 1 normales Stäbchen häkeln.

 

Zunehmen innerhalb einer Reihe

Zunahmen innerhalb einer Reihe

Wenn innerhalb einer Reihe zugenommen werden soll, z. B. bei Abnähern, Röcken o. ä., gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder häkelt man einfach in 1 Masche oder 1 Stäbchen der Vor reihe 2 Maschen oder 2 Stäbchen, oder man bildet zusätzlich zu den vorhandenen Maschen 1 Luftmasche, auf die in der folgenden Reihe dann 1 Masche oder 1 Stäbchen gehäkelt wird.

Sollen innerhalb einer Reihe gleichzeitig 2 Maschen oder 2 Stäbchen zugenommen werden, so häkelt man in die betreffende Masche der Vorreihe 3 feste Maschen oder 3 Stäbchen.

Schreibe einen Kommentar