Katze mit Wolle

Norwegermuster werden glatt rechts gestrickt

Norwegermuster werden glatt rechts gestrickt

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Mehrfarbige Muster

Norwegermuster werden glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links oder in Runden auf der Rundnadel nur rechts) gestrickt

Dazu gehören mindestens zwei Farben: die Grund – und die Musterfarbe.

 

Norwegermuster werden glatt rechts gestrickt



Norwegermuster

Gestrickt wird bei diesem Muster gleichzeitig mit zwei Knäueln. Mit einem Faden stricken Sie, der andere wird mitgeführt. bis diese Farbe an der Reihe ist (und umgekehrt).

 

Der mitgeführte Faden läuft. wenn auf der rechten Seite gearbeitet wird, hinter der Arbeit mit. Wird auf der linken Seite gestrickt, muß der Arbeitsfaden beim Farbwechsel von vorne nach hinten zwischen den beiden Nadeln durchgeführt werden. Die nächsten Maschen dem Farbmuster entsprechend stricken und den Faden wieder nach vorne legen. Der mitlaufende Faden liegt vor dem Strickstück Der mitgeführte Faden darf nicht zu stramm angezogen werden, damit sich das Strickstück nicht zusammenzieht.

 

Man sollte beim Entwurf eines Musters darauf achten, daß nicht mehr als 6 bis 8 Maschen übersprungen werden. Norwegermuster werden am besten in Runden gearbeitet (Mützen, Rundpassen oder Pullis bis zum Armausschnitt). Man strickt dann nur rechts, der jeweils mitgeführte Faden läuft auf der linken Seite – also hinter dem Strickstück – mit.

 

Das abgebildete Muster wird glatt rechts in beliebigen Farben nach dem Schema gearbeitet.

 

Norwegermuster

Beispiel

 

 

 

 

 

 

 

 

Norwegermuster

Rapport