Katze mit Wolle

Doublefacemuster für beidseitiges tragen

Doublefacemuster für beidseitiges tragen

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Mehrfarbige Muster

Doublefacemuster, für Westen, Jacken, aber auch für kleine Plaids mit Norwegermustern kann man die Doubleface – Strickart verwenden

Wie beim Norwegermuster muß mindestens mit 2 Farben gestrickt werden. Das Strickbild erscheint auf der Vorder und Rückseite als rechte Maschen. Es kann nur in Hin – und Rückreihen gearbeitet werden.

 

Doublefacemuster für beidseitiges tragen



Doublefacemuster

Man nimmt einen hellen und einen dunkleren Faden. Ein eingestricktes dunkles Motiv auf der Vorderseite ist auf der Rückseite in Hell zu sehen. Mit beiden Fäden zusammen schlägt man die gewünschte Maschenzahl an und strickt die 1. Masche immer mit beiden Fäden zusammen als Randmasche ab. Dann strickt man für die 1. Hinreihe abwechselnd 1 helle Masche rechts, hält den hellen Faden danach mit dem linken Daumen vor derArbeit fest (da sich sonst auf der jeweiligen Rückseite Spannfäden bilden) und 1 dunkle Masche links ab. Dabei hilft ein Fadenführer (Fachhandel), den man auf den linken Zeigefinger setzt. Die letzte Masche der Reihe (Randmasche) wird wieder mit beiden Fäden zusammen rechts gestrickt.

 

Doublefacemuster

Beispiel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der 1. Reihe liegen also abwechselnd 1 helle rechte und 1 dunkle linke Masche auf der Nadel. Die Maschenanzahl der hellen und dunklen Maschen muß immer gleich sein. Die Rückreihe arbeitet man im Prinzip genauso, strickt jedoch nun die dunklen Maschen rechts und die hellen Maschen links. Die Hin – und Rückreihe wird fortlfd. wiederholt. Zum Schluß kettet man zusammen 1 helle und 1 dunkle Masche ab.

 

 

Doublefacemuster

Rapport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Soll ein dunkles Motiv, z. B. ein Herz, auf hellem Grund erscheinen, so strickt man an der gewünschten Stelle die hellen Maschen in Dunkel und die dunklen Maschen in Hell: Die helle und dunkle Maschenanzahl muß immer übereinstimmen, z. B. abwechselnd 3 helle und 3 dunkle Maschen, dann 7 dunkle und 7 helle Maschen und wieder 3 helle und 3 dunkle Maschen.

 

Doublefacemuster

Beispiel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Rapport des abgebildeten Schemas kann in der Breite und in der Höhe beliebig wiederholt werden. Er zeigt nur die Maschenanzahl der einen Seite. Wird eine gezeichnete Masche hell gestrickt, muß danach sofort eine dunkle (im Schema nicht gezeichnete) Masche gearbeitet werden und umgekehrt. Ein Kästchen entspricht einer Masche. Die Randmaschen sind nicht gezeichnet und müssen zu der gewünschten Maschenanzahl dazu angeschlagen werden.