Katze mit Wolle

Gestrickter Kinder Mantel mit passender Mütze, kostenlose Strickanleitung

Gestrickter Kinder Mantel mit passender Mütze, kostenlose Strickanleitung

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

Ein gestrickter Kinder Mantel für Mädchen, der Mantel wird aus reiner Wolle gestrickt, hier bekommen Sie die kostenlose Strickanleitung

Gestrickter Kinder Mantel für Mädchen mit passender Mütze; Dieses schicke Mäntelchen mit passender Mütze ist aus dicker, reiner Wolle gestrickt. So ist eine herrlich warme Kombination entstanden.

 

Gestrickter Kinder Mantel mit passender Mütze, kostenlose Strickanleitung



Gestrickter Kinder Mantel für Mädchen mit passender Mütze

Größe: 1, 2, 3 Jahre

 

Oberweite: 56 (61, 66) cm

 

Länge bis zu den Schultern: 40 1/2 (43, 45 1/2) cm od. beliebig.

 

Unterarmlänge: (mit umgeschlagener Manschette) 23 (24, 25 1/2) cm.

Die Zahlen zwischen () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material:

  • 350 (350, 400) Gramm reine Wolle in der Hauptfarbe (HF)
  • 100 (100, 150) Gramm Mischgarn (Mohair, Acryl, Polyester) in der Kontrastfarbe (A)
  • Stricknadeln Nr. 6 und 6 1/2
  • 3 Knöpfe
  • 1 Druckknopf
  • Häkelnadel Nr. 6

 

Maschenprobe:

14 M. und 19 R auf Nadeln Nr. 6 1/2 glatt links gestrickt ist 10 cm. Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Gestrickter Kinder Mantel für Mädchen mit passender Mütze

Gestrickter Kinder Mantel mit passender Mütze, kostenlose Strickanleitung

 

Abkürzungen, gestrickter Kinder Mantel

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben. Es empfiehlt sich, diese Seite zur Hand zu nehmen.

 


Rückenteil, gestrickter Kinder Mantel

Mit Nadeln Nr. 6 in A 48 (54,60) M. anschl.

5 cm kraus rechts str. Weiter auf Nadeln Nr. 6 1/2 in der HF glatt links str. (links auf der rechten Seite und rechts auf der linken Seite der Arbeit). An beiden Seiten der 5. und danach beidseitig jeder folg. 10. R 1 M. abn., bis noch 40 (44, 48) M. auf der Nadel sind.

 

Die Gesamtlänge beträgt bis dahin 29 (32, 34 1/2) cm. Eventuell weiter str., bis diese Länge erreicht ist. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden (= r. R).

 

Armausschnitte, gestrickter Kinder Mantel

Zu Beginn der folg. 2 R. 2 M. abk.

Beidseitig der folg. R. und der folg. 0 (1,2) Hinreihen 1 M. abn. = 34 (36, 38) M.

Weiter ohne abn. str., bis die Armausschnitte 9 (9 1/2, 10) cm lang sind.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Schultern:

Zu Beginn der folg. 2 R 5 (5, 6) M. abk.

Zu Beginn der folg. 2 R 4 (5, 5) M. abk.

Die restlichen 16 M. abk.

 

Linkes Vorderteil:

Mit Nadeln Nr. 6 in A 27 (30, 33) M. anschI. 5 cm kraus rechts str. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter mit NadelnNr. 6 1/2 in der HF str.

 

1 R.: l. bis auf die letzten 2 M., 2 r.

2 R.: r.

 

Diese 2 R. bilden das Muster.

Zu Beginn der 5. R und danach jeder folg. 10. R 1 M. abn., bis noch 23 (25, 27) M. auf der Nadel sind.

Weiter ohne abn. str., bis die Arbeit dieselbe Länge wie das Rückenteil bis zu den Armausschnitten hat. Mit einer 2. Musterreihe enden.

 

Armausschnitt:

Zu Beginn der folg. R. 2 M. abk.

Danach zu Beginn der folg. 1 (2, 3) Hinreihen 1 M. abn. = 20 (21, 22) M.

Weiter ohne abn. str., bis der Armausschnitt 7 (7 1/2, 8) cm lang ist.

Mit einer R. an der Halsseite enden.

 

Hals:

Zu Beginn der folg. R. 7 M. abk.

Danach an der Halsseite in jeder R. 1 M. abn., bis noch 10 (11, 12) M. auf der Nadel sind. Weiter str., bis der Armausschnitt dieselbe Länge wie der des Rückenteils hat.

Mit einer R. auf der Ärmelseite enden.

 

Schulter:

Zu Beginn der folg. R. 5 (5, 6) M. abk.

1 R. str.

Die restlichen 5 (6, 6) M. abk.

 

Rechtes Vorderteil:

Mit Nadeln Nr. 6 in A 27 (30, 33) M. anschl.

5 cm kraus rechts str. Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter auf Nadeln Nr. 6 1/2 str.

 

1. R.: mit A 6 r., in der HF die R. 1. beenden.

2. R.: mit HF r. bis auf die letzten 6 M., mit A 6 r.

 

Diese 2 R. bilden das Muster.

Am Ende der 5. R. und danach am Ende jeder folg. 10. R. 1 M. abn., bis noch 23 (25, 27) M. auf der Nadel sind.

 

Gleichzeitig wie folgt Knopflöcher machen:

 

1. Knopfloch: Str. bis zu einer Gesamtlänge von 21 (23 1/2, 26) cm.

 

Folg. R.: mit A 2 r., 2 M. abk., 2 r., mit HF die R. 1. beenden.

Folg. R.: mit HF r. bis auf die letzten 6 M., mit A 2 r., 2 M. anschl., 2 r.

 

2. Knopfloch: 14 R. im Muster str. und danach das 2. Knopfloch wie oben

beschrieben str.

 

Weiter str., bis die Arbeit so lang wie das Rückenteil bis zu den Armausschnitten ist.

Mit der 1. Musterreihe enden.

 

Armausschnitt:

Zu Beginn der folg. R. 2 M. abk.

Am Ende der folg. R. und der folg. 0 (1, 2) Hinreihen 1 M. abn. = 20 (21, 22) M.

Weiter ohne abn. str., bis der Armausschnitt 7 (7 1/2, 8) cm lang ist, gleichzeitig nach 14 R. ab dem 2. Knopfloch das 3. Knopfloch machen.

Mit einer R. an der Halsseite enden.

 

Hals:

Am Anfang der folg. R. 7 M. abk.

Danach an der Halsseite in jeder R. 1 M. abn., bis noch 10 (11, 12) M. auf der Nadel sind. Weiter ohne abn. str., bis der Armausschnitt so lang wie der des Rückenteils ist.

Mit einer R. auf der Armkugelseite enden.

 

Schulter:

Am Anfang der folg. R. 5 (5, 6) M. abk.

1 R. str.

Die restlichen 5 (6,6) M. abk.

 

Ärmel (2 x):

Mit Nadeln Nr. 6 und A 26 (28, 30) M. anschl.

7 1/2 cm kraus rechts str.

Weiter mit Nadeln Nr. 6 1/2 in der HF glatt links str.

Beidseitig der 5. R. und danach in jeder folg. 10. R. 1 M. zun., bis 32 (36, 40) M. auf der Nadel sind.

Weiter ohne zun. bis zu einer Gesamtlänge von 30 1/2 (33, 35 1/2) cm str.

Mit einer R. auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Armkugel:

Am Anfang der folg. 2 R. 2 M. abk.

Beidseitig der folg. R. und der folg. 0 (1, 2) Hinreihen 1 M. abn.

Die restlichen 26 (28, 30) M. abk.

Gürtel: (an der Rückseite des Mantels)

Mit Nadeln Nr. 6 in A 36 (42, 48) M. anschl.

4 cm kraus r. str. Abk.

 

Kragen:

Schulternähte schließen.

Auf der linken Seite der Arbeit mit Nadeln Nr. 6 und A, gleichmäßig verteilt entlang dem Halsausschnitt 29 (31, 33) M. aufnehmen. Dabei nach den ersten 3 M. der Halsblende beginnen und 3 M. vor dem Ende der Halsblende enden.

 

1. R.: r.

2. R.: 16 (17,18) r., Arbeit wenden, 5 r., Arbeit wenden, 7 r., Arbeit wenden, 9 r., Arbeit wenden, 11 r., Arbeit wenden, R. r beenden.

3. R.: 2 r., in der folg. M. 1 M. zun. (= 2 M.), r bis auf die letzten 3 M., in der
folg. M. 1 M. zun. (= 2 M.), 2 r.

4. R.: r.

 

Die letzten 2 R. 5 x wdh. Abk.

 

Mütze:

Mit Nadeln Nr. 6 und A 46 M. anschl.

10 cm kraus rechts str.

Weiter mit Nadeln NL 6 1/2 in der HF glatt links 10 cm str. und mit 1 R. r. enden.

Wie folgt weiter str.

 

1. R.: * 7 l., 2 M. l. zus.str, ab * wdh. bis auf die letzte M. 1 l.

2. u. alle folg. geraden R.: r

3. R.: * 6 l., 2 M. I. zus.str., ab * wdh. bis auf die letzte M., 1 I, Auf diese Weise in jeder folg. ungeraden R. M. abn. bis noch 21 M. auf der Nadel sind.

 

Den Faden durch die 21 M. ziehen, fest anziehen und gut verknoten.

Mit einer Häkelnadel Nr. 6 und A 12 Lftm. häkeln und diese zu einem Blumenblatt formen.

Dies noch 4 x wdh.

Aus den 5 Blumenblättern eine Blüte bilden.

 

Fertigstellung:

  • Arbeit vorsichtig von der linken Seite dämpfen.
  • Gürtel des Rückenteils in Taillenhöhe zwischen den Seitennähten festnähen.
  • Seiten- und Ärmelnähte schließen.
  • Ärmel einsetzen.
  • Knöpfe annähen.
  • Druckknopf über der rechten Spitze der Blende annähen.
  • Manschetten umschlagen und mit einem Stich an der Ärmelnaht befestigen.
  • Die Naht der Mütze schließen.
  • Die Blende ungefähr 8 cm umschlagen und die Blumen darauf nähen.