Katze mit Wolle

Maschenmuster für Blockmotive

Maschenmuster für Blockmotive

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Plastische Strickmuster

Maschenmuster für Blockmotive, viele Maschen und Muster können die Maschen und Muster ersetzen, die in anderen Strickvorlagen angegeben sind

Stricken Sie dann zuerst eine Maschenprobe, um festzustellen, ob das Maschenverhältnis gleich ist. Falls dies nicht der Fall ist, ändern Sie die Stricknadelstärke.

Die Strickanleitungen sind wie folgt aufgebaut: die Maschen und Muster werden Reihe für Reihe zusammen mit einigen Wiederholungen angegeben.

Auf dieser Seite werden einige Maschenmuster gezeigt, mit denen man Blockmotive stricken kann.

Mustermaschen werden immer mit Abkürzungen angegeben. Wenn man die Bedeutung einer Abkürzung nicht genau weiß, ziehe man die Seite ,Abkürzungen‘ zu Rate.

 

Maschenmuster für Blockmotive



,Korbmuster‘

Maschenzahl anschl., die durch 6 teilbar ist.

 

1. R.: * 3 r., 3 l., ab * wdh.

 

2., 3. und 4. R.: wie 1. R.

 

5. R.: * 3 l., 3 r., ab * wdh.

 

6.,7. und 8. R.: wie 5. R.

 

Diese 8 R. immer wdh.

 

,Gerstenkorn-Korbmuster

Maschenzahl anschl., die durch 10 + 5 teilbar ist.

 

1. R.: (linke Seite) 5 l., * 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 5 l., ab * wdh.

 

2. R.: 5 r., * 1 r., 1 l., 1 r., 1 l.,6 r., ab *wdh.

 

3. und 4. R.: wie 1. und 2. R.

 

5. R.: wie 1. R.

 

6. R.: 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., * 5 r., 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., ab * wdh.

 

7. R.: 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., * 5 l., 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., ab * wdh.

 

8. und 9. Reihe: wie 6. und 7. R.

 

10. R.: wie 6. R.

 

Die R. 1. – 10. immer wdh.

 


Strickmuster ,Quadrate‘

Eine Maschenzahl anschlagen, die durch 10 + 2 teilbar ist.

1. R.: r.

 

2. R.: l.

 

3. R.: 2 r., * 8 l., 2 r., ab * wdh.

 

4. R.: 2 l., * 8 r., 2 l., ab * wdh.

 

5. R.: 2 r., * 2 l., 4 r., 2 l., 2 r., ab * wdh.

 

6. R.: 2 l., * 2 r., 4 l., 2 r., 2 l., ab * wdh.

 

7. und 8. R.: wie 5. und 6. R.

 

9. und 10. R.: wie 5. und 6. R.

 

11. und 12. R.: wie 3. und 4. R.

 

Die R. 1. – 12. immer wdh.

 

,Block in Rippenmuster und kraus rechts‘

Maschenzahl anschl., die durch 10 teilbar ist.

1. R.: * 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., 6 r., ab * wdh.

 

2. R.: * 5 r., 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., ab *wdh.

 

3. und 4. R.: wie 1. und 2. R.

 

5. und 6. R.: wie 1. und 2. R.

 

7. R.: * 6 r., 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., ab * wdh.

 

8. R.: * 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., 5 r., ab *wdh.

 

9. und 10. R.: wie 7. und 8. R.

 

11. und 12. R.: Wie 7. und 8. R.

 

Die R. 1. – 12. immer wdh.

 

,Doppeltes Korbmuster‘

Maschenzahl anschl., die durch 18 + 10 teilbar ist.

 

1. R.: * 11 r., 2 l., 2 r., 2 l., 1 r., ab * wdh., enden mit 10 r.

 

2. R.: 1 l.,8 r., 1 l., * 1 l.,2 r., 2 l., 2 r., 2 l., 8 r., 1 l., ab * wdh.

 

3. R.: * 1 r., 8 l., 2 r., 2 l., 2 r., 2 l., 1 r., ab * wdh., enden mit 1 r., 8 l., 1 r.

 

4. R.: 10 l., * 1 l.,.2 r., 2 l., 2 r., 11 l., ab * wdh.·

 

5. und 6. R.: wie 1. und 2. R.

 

7. und 8. R.: wie 3. und 4. R.

 

9. R.: r.

 

10. R.: 2 l., 2 r., 2 l., 2 r., 2 l., * 10 l.,2 ‚ r., 2 l., 2 r., 2 l., ab * wdh.

 

11. R.: * 2 r., 2 l., 2 r., 2 l., 2 r., 8 l., ab * wdh., enden mit 2 r., 2 l., 2 r., 2 l, 2 r.

 

12. R.: 2 l., 2 r., 2 l., 2 r., 2 l., * 8 r., 2 l., 2 r., 2 l., 2 r., 2 l., ab * wdh.

 

13. R.: * 2 r., 2 l., 2 r., 2 l.,10 r., ab * wdh., enden mit 2 r., 2 l., 2 r., 2 l., 2 r.

 

14. und 15. R.: wie 10. und 11. R.

 

16. lind 17. R.: wie 12. und 13. R.

 

18. R.: l.

 

Die R. 1. – 19. immer wdh.