Katze mit Wolle

Kinder Pullover mit passendem Tuch, kostenlos stricken

Kinder Pullover mit passendem Tuch, kostenlos stricken

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

Kostenlose Strickanleitung für einen Kinder Pullover mit passendem Tuch, der Pullover wird mit mitteldickem Crepegarn in der Hauptfarbe gestrickt

Eleganter und Zeitloser Kinder Pullover mit passendem Tuch, der Pullover kann zu vielen Gelegenheiten getragen werden.

 

Kinder Pullover mit passendem Tuch



Kinder Pullover mit passendem Tuch

 

Größe:

 

Pullover: 36 (38, 40, 42)

 

Oberweite: 82 (87, 90, 97) cm

 

Länge ab Schultern: 52 (53, 54, 55) cm

 

Unterarmlänge: 13 cm

 

Schal: Größte Länge ca. 63 cm, Breite ca. 12,7 cm.

Die Zahlen in () beziehen sich auf die größeren Größen. Nur eine Zahl bezieht sich auf alle Größen.

 

Material: Kinder Pullover mit passendem Tuch

 

Pullover:

  • 350 (400, 400, 450) Gramm mitteIdickes Crepegarn in der Hauptfarbe (HF)
  • Wollreste in drei Kontrastfarben: blau (A), hellbraun (B) und creme (C) (Reste vom Schal)
  • Stricknadeln Nr. 3 und Nr. 4
  • 5 Knöpfe

 

Schal:

  • 100 Gramm mitteldickes Crepegarn in der Hauptfarbe (HF)
  • 50 Gramm in der 1. Kontrastfarbe: blau (A), 50 Gramm in der 2. Kontrastfarbe: hellbraun (B), 50 Gramm in der 3. Kontrastfarbe: creme (C), 50 Gramm in der 4. Kontrastfarbe: rostbraun (D)
  • Stricknadeln Nr. 4 1/2
  • Häkelnadel Nr. 4 1/2

 

Maschenprobe:

 

Pullover: (24 Maschen und 34 Reihen auf NadeIn Nr. 4 glatt links sind 10 cm.

 

Schal: 20 Maschen und 40 Reihen auf Nadeln Nr. 4 1/2 kraus rechts sind 10 cm.

 

Abkürzungen: Kinder Pullover mit passendem Tuch

Die benutzten Abkürzungen sind auf der Seite Abkürzungen angegeben.

 


Kinder Pullover mit passendem Tuch

 

Kinder Pullover mit passendem Tuch

 

Pullover:

 

Rückenteil:

Mit Nadeln Nr. 3 in der HF 99 (105, 111, 117) M. anschI.

1. R.: 2 r., * 1 l., 1 r., ab * wdh. bis auf die letzte M., 1 r.

2. R.: 1 r., * 1 l., 1 r., ab * wdh.

Diese beiden R. wdh., bis das Bündchen 7 cm hoch ist. Mit einer 2. R enden.

Weiter auf Nadeln Nr. 4 glatt links (links auf der rechten und rechts auf der linken Seite der Arbeit str.) bis zu einer Gesamtlänge von 30 cm str.

Mit einer R auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Ärmel:

Beidseitig der folg. 8 R 1 M. zun.

Zu Beginn der folg. 2 R 16 M. anschI. = 147 (153, 159, 165) M. * *.

2 (4, 6, 8) R glatt links.

Folg. R.: (auf der rechten Seite der Arbeit) 1 l., in der folg. M. 1 M. zun.,

1. bis auf die letzten 2 M., in der folg. M. 1 M. zun., 1 l.

Auf diese Art in jeder folg. 4. R 2 M. zun., bis 165 (171, 177, 183) M. auf der Nadel sind.

Weiter str., bis die Ärmel 13 (14, 15, 16) cm hoch sind.

Mit einer R auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Schultern:

Zu Beginn jeder folg. R 5 M. abk., bis noch 75 (81, 87, 93) M. auf der Nadel sind.

Zu Beginn der folg. 6 R. 7 (8, 9, 10) M. abk.

Die restlichen 33 M. abk.

 

Kinder Pullover mit passendem Tuch

 

Kinder Pullover mit passendem Tuch

 

Vorderteil:

Wie Rückenteil bis * * str.

0 (2, 4, 6) R glatt links

 

Halsöffnung:

Folg. R.: 71 (74, 77, 80) M. l., Arbeit wenden.

Folg. R.: 9 M. anschI. und über diese 80 (83, 86, 89) M. die linke Hälfte des Vorderteils weiter str.

Folg. R.: 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., 1 r., 1 l., R r. beenden.

Weiter im Muster str. und dabei die 9 M. an der Halsseite im Rippenmuster wie angegeben str.

Gleichzeitig an der Ärmelseite in der folg. R und danach in jeder folg. 4. R 1 M. zun. (wie beim Rückenteil beschrieben), bis 89 (92, 95, 98) M. auf der Nadel sind.

Weiter ohne zun. str., bis der Ärmel genauso lang ist wie der des Rückenteils bis zu den Schultern.

Mit einer R auf der linken Seite der Arbeit enden.

 

Schulter und Hals:

1. R.: 5 M. abk., R im Muster beenden.

2. R.: 9 M. im Rippenmuster abk., R im Muster beenden.

14 R. glatt links str., dabei an der Halsseite in jeder folg. R 1 M. abn.

Zu Beginn jeder R, die an der Ärmelseite beginnt, 5 M. abk. = 26 (29, 32, 35) M.

Am Anfang der folg. R an der Ärmelseite 5 M. abk. und der folg. 3 R an der Ärmelseite 7 (8, 9, 10) M. abk.

Den Faden auf der rechten Seite der Arbeit an der Halsseite der übrigen 76 (79, 82, 85) M. befestigen.

1. R.: * 1 r., die Schlaufe vor der folg. M. auf die linke Nadel nehmen und verdr. r. str., ab * 3 x wdh., 1 r., die Reihe l. beenden.

2. R.: r. bis auf die letzten 9 M., 9 M. im Rippenmuster, dabei mit 1 M. l. beginnen.

Weiter im Muster str., dabei die 9 M. an der Halsseite im Rippenmuster str.

Gleichzeitig an der Ärmelseite in der folg. R und danach in jeder folg. 4. R 1 M. zun., bis 89 (92, 95, 98) M. auf der Nadel sind.

Gleichzeitig an der Halsseite in jeder 4. (6., 2.,4.) R. wie folgt ein Knopfloch machen:

 

Knopflochreihe:

3 M. im Rippenmuster, 2 M.l. zus.str., 1 UmschI., die R. im Muster fertig str.

Auf diese Art jeweils nach 8 (8, 10, 10) R. noch 4 Knopflöcher machen.

Weiter ohne zun. str., bis der Ärmel genau so lang ist wie der des Rückenteils bis zu den Schultern.

Mit einer R. auf der rechten Seite der Arbeit enden.

 

Schulter und Hals:

Wie linke Hälfte str.

 

Ärmelblende (2 x):

Schulternähte schließen. Auf der rechten Seite der Arbeit mit Nadeln Nr. 3 in der HF entlang dem Ärmel 57 (61, 65, 69) M. locker aufnehmen. 9 R. im Rippenmuster wie beim Bündchen str., dabei mit einer 2. R. beginnen.

Im Rippenmuster abk.

 

Kragen:

Mit Nadeln Nr. 3 in der HF 85 M. anschI. 4 R. kraus rechts str. (= alle R. r.).

5. R.: * 6 r., in der folg. M. 1 M. zun., ab * 4 x wdh., 14 r., * * in der folg. M. 1 M. zun., 6 r., ab * * 4 x wdh., 1 r., = 95 M. 3 R. kraus rechts.

9. R.: * 7 r., in der folg. M. 1 M. zun., ab * 4 x wdh., 14 r., * * in der folg. M. 1 M. zun., 7 r., ab * * 4 x wdh., 1 r. = 105 M. 3 R. im Rippenmuster

13. R.: * 8 r., in der folg. M. 1 M. zun., ab * 4 x wdh., 14 r., * * in der folg. M. 1 M. zun., 8 r., ab * * 4 x wdh., 1 r. = 115 M. 3 R. kraus rechts.

17. R.: * 9 r., in der folg. M. 1 M. zun., ab * 4 x wdh., 14 r., * * in der folg. M. 1 M. zun., 9 r., ab * * 4 x wdh., 1 r. = 125 M.

3 R. im Rippenmuster.

Weiter str. auf Nadeln Nr. 4. 8 R. kraus r., dabei an beiden Seiten der 1. R. und jeder folg. Hinreihe 1 M. abn., bis noch 117 M. auf der Nadel sind.

Faden abschneiden.

Danach auf der freien Nadel 20 M. in der HF anschI., die 117 M. auf der anderen Nadel str., 20 M. anschI., 1 R. r., 2 R. kraus rechts mit A, 2 R. kraus rechts mit B, 2 R. kraus rechts mit C, 1 R. r. mit HF.

Mit HF abk.

 

Fertigstellung:

  • Teile unter einem feuchten Tuch mit lauwarmem Bügeleisen dämpfen, Bündchen nicht dämpfen.
  • Seiten- und Ärmelnähte schließen.
  • Blenden entlang der Halsöffnung auf der Unterseite befestigen.
  • Blenden an der Oberseite am Kragen festnähen.
  • Nähte und Kragen dämpfen.
  • Kragen am Hals festnähen.
  • Knöpfe annähen.

 

Schal:

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 in der HF 224 M. anschI. 12 R. kraus rechts str., dabei beidseitig der 2. R. und jeder folg. 2. R. 1 M. abn. (= 212 M).

Weiter im Streifenmuster str., wobei beidseitig jeder folg. 2. R. 1 M. abgenommen wird: 2 R. C, 2 R. A, 2 R. C, 4 R. A, 2 R. C, 2 R. A, 2 R. C, 12 R. HF, 2 R. D, 2 R. B, 2 R. D, 4 R. B, 2 R. D, 2 R. B, 2 R. D, 12 R. HF (= 156 M.).

Diese 56 R. noch 2 x wdh., danach die 1. 44 R. noch 1 x wdh., die restlichen 2 M. zus.str.

Mit HF 2 R. Doppelstb. oder halbe fe. M. häkeln.

Den Schal unter einem feuchten Tuch mit einem warmen Bügeleisen dämpfen.

Schlagwörter: , ,