Abkürzungen für Lochstrickmuster

Hier finden Sie alle Abkürzungen für Lochstrickmuster

Hier finden Sie alle Abkürzungen für Lochstrickmuster, abh = abheben, abn = abnehmen, abw = abwechselnd, anschl = anschlagen usw.

Abkürzungen für Lochstrickmuster

Abkürzungen für Loch Strickmuster

 

Abb = Abbildung,

arb = arbeiten

abh = abheben

abk = abketten

abn = abnehmen

abw = abwechselnd

anschl = anschlagen

beids = beidseitig

cm = Zentimeter

d.h. = das heißt

PP = doppelt

D-Stb = Doppelstäbchen

einf = einfach

Fb = Farbe

feM + fM = feste Masche

folg = folgende

g = Gramm

ggl + gegengl = gegengleich

gl = glatt

Gr = Größe bzw Großes

hStb = halbe Stäbchen

Kettm = Kettmasche

 

 

kl = klein(es)

Knl = Knäuel

kr = kraus

Lftm = Luftmasche

Ii = links

LL = Lauflänge

It = laut

m = Meter

M = Masche

mittl = mittlere(r)

MS = Mustersatz

N + Nd = Nadel

Nr = Nummer

Qual = Qualität

R = Reihe

restl = restliche

rückw = rückwärtige(n)s

Rd = Runde

Rdm = Randmasche

re = rechts

sei.tl = seitlich

s = siehe

Stb = Stäbchen

str = stricken

tM = tiefergestochene Masche

U = Umschlag

verkr = verkreuzen

verschr = verschränkt

vord = vordere(n)s

wdh = wiederholen

x = mal

zun = zunehmen

zus = zusammen

zusstr = zusammenstricken

Ab* wdh heißt: eine größere Maschengruppe (Mustersatz) so oft wiederholen, wie angegeben

Schreibe einen Kommentar