Katze mit Wolle

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge für Kinder

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge für Kinder

Alle Artikel von Handarbeitszirkel in Modelle für Kinder

Die warme Mütze mit Schal und Fäustlingen wird mit Kreuzstichmotiven bestickt, hier finden Sie die Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge für Kinder

 

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge



Größe: 7/8 (9/10) Jahre

 

Schal: 115 cm lang

 

Mütze: 40/43 (43/48) cm

 

Fäustlinge: 15 (16) cm lang

 

Material:

200 Gramm Garn in der Hauptfarbe (HF)

50 Gramm Garn oder Garnreste in jeder der 5 Farben, mit denen gestickt wird. Stricknadeln Nr. 3, Nr. 4 und Nr. 4 1/2

 

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge

Mütze, Schal und Handschuhe werden mit Kreuzstichen bestickt. Der Pullover wird auf der Seite Strickanleitung Kinderpullover mit Kreuzstichmotiven beschrieben.

 

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge für Kinder

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge

 

Maschenprobe:

21 M. und 32 R. auf Nadeln Nr. 4 1/2 im Patentmuster sind 10 cm. 21 M. und 32 R. auf Nadeln Nr. 4 glatt rechts sind 10 cm.

Machen Sie eine Maschenprobe und ändern Sie ggf. die Nadelstärke.

 

Abkürzungen:

Die benutzten Abkürzungen finden Sie auf der Seite Abkürzungen.

 

Spezielle Abkürzung:

Pat. M. = Patentmasche. Die rechte Nadel in die Masche unter der folgenden Masche auf der linken Nadel stecken wie beim rechts stricken, diese M. r. str. und zusammen mit der Masche darüber abgleiten lassen.

 


Schal:

Mit Nadeln Nr. 4 1/2 in der HF 32 M. anschl.

Wie folgt im Muster str.:

1. R.: * 1 r., 1 l., ab * wdh.

2. R.: * 1 Pat. M., 1 l., ab * wdh.

Diese 2 R. wdh., bis das Teil insgesamt 115 cm lang ist. Im Bündchen-Patentmuster abk.

Entlang den beiden Enden 7 R. Kreuzstiche sticken. Jeder Kreuzstich wird über jede r. M. sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite und über 2 R. gearbeitet.

Man beginnt 1 oder 2 R. über dem Anschlagrand oder Abkettrand und zwischen jeder R. werden 2 R. überschlagen.

Die R. werden wie folgt gemacht:

 

1 R. in der 1. Farbe.

1 R. in der 2. Farbe.

1 R. in der 3. Farbe.

1 R. in der 4. Farbe.

1 R. in der 1. Farbe.

1 R. in der 5. Farbe.

1 R. in der 2. Farbe.

 

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge

 

Mütze:

Mit Nadeln Nr. 3 in der HF 91 (95) M. anschl.

10 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Mit einer R auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter auf Nadeln Nr. 4 glatt rechts str., mit einer R r. beginnen, bis das Teil insgesamt 20 cm lang ist. Mit einer R auf der linken Seite der Arbeit enden.

Folg. R.: 3 (5) r., * 2 M. r. zus.str., 1 r.,2 M. r. zus.str., 11 r., ab * 4 x wdh., 2 M. r. zus.str., 1 r., 2 M. r. zus.str., 3 (5) r. = 79 (83) M. 1 R str.

In der folg. R und danach in jeder folg. 2. R auf die oben beschriebene Art 12 M. abn., bis noch 31 (35) M. auf der Nadel sind. Den Faden abreißen und durch diese M. ziehen, kräftig zusammenziehen und auf der linken Seite der Arbeit vernähen.

Die hintere Mittelnaht schließen und dabei die untere Hälfte des Teils im Rippenmuster auf der rechten Seite schließen. Den Teil im Rippenmuster zur Hälfte auf die rechte Seite der Arbeit falten. Über dem Teil im Rippenmuster wie folgt 5 R Kreuzstiche sticken: (man beginnt in der 1. glatt rechts gestrickten R, jeden Stich über 2 M. u. 2 R sticken):

 

1 R in der 1. Farbe.

1 R in der 2. Farbe.

1 R. in der 3. Farbe.

1 R in der 4. Farbe.

1 R in der 1. Farbe.

 

Fäustling (2 x):

Mit Nadeln Nr. 3 in der HF 40 (44) M. anschl.

5 cm im Rippenmuster (1 r., 1 l.) str. Mit einer R auf der linken Seite der Arbeit enden.

Weiter auf Nadeln Nr. 4 1/2 glatt rechts str., mit einer R r. beginnen. 1 R. str.

Folg. R.: (mit Zunahmen für das Daumenstück) 18 (20) l., 1 M. zun., indem die Schlaufe vor der folg. M. aufgenommen und verdr. r. gestrickt wird, 4 r., 1 M. zun. wie oben, 18 (20) r.

Auf diese Weise in jeder folg. 2. R 2 M. zun. und diese Zunahmen an beiden Seiten von 6 (8, 10, 12) M. machen. Die 14 M., die jetzt für den Handballen gemacht sind, auf einen Maschenraffer nehmen und weiter über den anderen 36 (40) M. str. 14 (18) R str.

Folg. R.: 1 r., 2 M. r. zus.str., 12 (14) r.,2 M. r. zus.str., 2 r., 2 M. r. zus.str., 12 (14) r., 2 M. r. zus.str., 1 r. = 32 (36) M.

In jeder folg. 2. R. auf diese Weise 4 M. abn., bis noch 20 M. auf der Nadel sind.

Abk.

 

Strickanleitung Warme Mütze, Schal und Fäustlinge

 

Daumen:

Die Maschen vom Maschenraffer aufnehmen.

6 (8) R. str.

Folg. R.: * 1 r., 2 M. r. zus.str., ab * 3 x wdh., 2 r. = 10 M.

1 R. str.

Folg. R.: * 1 r., 2 M. r. zus.str., ab * 2 x wdh., 1 r.

Die restlichen 7 M. abk.

Auf den Rücken jedes Fäustlings ein Muster nach dem Zählmuster sticken.

Nähte schließen.