Patchwork Tagesdecke in der gesamt Größe 171,5 x 202 cm

Der fertige Patchwork Tagesdecke: ist 171,5 x 202 cm Groß, bei den fertigen Blöcken: 15 x 15 cm, sind alle Maße in Zoll angegeben.

Zugegeben, für diese Patchwork Tagesdecke braucht man schon Zeit und Geduld – dafür begleitet sie einen dann ein Leben lang durch die Winterzeit.

Patchwork Tagesdecke in der gesamt Größe 171,5 x 202 cm

Patchwork Tagesdecke, Hinweis

Da die Decke ursprünglich mit imperialen Maßeinheiten entworfen wurde, sind alle Maße (außer Stoffmengen) aus Gründen der Genauigkeit in Zoll angegeben. Nählineale mit imperialen Maßeinheiten sind in allen Nähgeschäften erhältlich. Alle Stoffe sind aus 100% Baumwolle, und die Nahtzugabe beträgt 6 mm. Wenn nicht anders angegeben, rechts auf rechts zusammennähen.

 

Das brauchen Sie für die Patchwork Tagesdecke:

  • 13 gemischte bedruckte Stoffstücke (0,25 x 1,15 m) in Rot, Grün und Blau
  • Weißer bedruckter Stoff (1,8 x 1,15 m
  • Blöcke, Zwischenstücke, Innenrand), roter bedruckter Stoff (0,9 x 1,15 m, Außenrand)
  • Stoff für die Rückseite (3,9 x 1,15 m), grüner bedruckter Stoff (0,6 x 1,15 m, zum Zusammenbinden)
  • Schere
  • Nähnadel
  • Nähgarn
  • Schneiderkreide
  • Schleifpapier (Körnung 220)
  • Bügeleisen
  • Vlies (1,9 x 2,2 m)
  • Stecknadeln

 

Anleitung Patchwork Tagesdecke

Zuschneiden

Aus jedem 0,25 m breiten roten, grünen und blauen Stoffstück ein 7,5 x 7,5 Zoll großes Quadrat, zehn 2,5 x 6,5 Zoll große Rechtecke und sechs 2,5 x 2,5 Zoll große Quadrate zuschneiden.

Aus dem weißen Stoff folgende Stücke zuschneiden:

13 7,5 x 7,5 Zoll große Quadrate, 17 2,5 x 42 Zoll große Streifen.

Aus dem roten Stoff sieben 5 x 42 Zoll große Streifen.

Aus dem grünen Stoff acht 2,5 x 42 Zoll große Streifen.

 

 

Block 1, Patchwork Tagesdecke

1 Die roten, grünen und blauen Stoffstücke in 26 Sätze mit je zwei passenden 2,5 Zoll großen Quadraten und zwei passenden 2,5 x 6,5 Zoll großen Rechtecken aufteilen.

2 Von den Stoffstücken aus einem Satz zwei passende 2,5 x 2,5 Zoll große Quadrate an jede Seite eines roten, grünen oder blauen 2,5 x 2,5 Zoll großen Quadrats nähen (Abbildung 1).

3 Ein passendes 2,5 x 6,5 Zoll großes Rechteck an jede lange Seite nähen (Abbildung 2), um einen Block 1 zu erhalten. Der Block muss einschließlich Nahtzugabe 6,5 x 6,5 Zoll groß sein.

4 Wiederholen Sie diese Schritte mit den übrigen Sätzen und 2,5 x 2,5 Zoll großen Quadraten, um insgesamt 26 Stücke wie Block 1 zu erhalten.

 

Block 2, Patchwork Tagesdecke

5 Nähen Sie drei unterschiedliche rote, grüne und blaue Rechtecke mit 2,5 x 6,5 Zoll zusammen, um einen Block 2 (Abbildung 3) zu erhalten). Der Block muss einschließlich Nahtzugabe 6,5 x 6,5 Zoll groß sein. Wiederholen Sie dies und nähen Sie so 26 Stücke wie Block 2.

 

Block 3, Patchwork Tagesdecke

6 Ziehen Sie auf der linken Seite jedes roten, grünen und blauen 7,5 x 7,5 Zoll großen Quadrats eine diagonale Linie (Abbildung 4). Um zu verhindern, dass der Stoff beim Ziehen der Linie gedehnt wird, unter jedes Quadrat ein Schleifpapier legen.

7 Ein rotes, grünes oder blaues Quadrat mit eingezeichneter Diagonale auf ein weißes 7,5 x 7,5 Zoll großes Quadrat legen. Mit zwei Nähten, jeweils 0,25 Zoll auf jeder Seite neben der Diagonale zusammennähen (Abbildung 5).

8 An der eingezeichneten Diagonale auseinanderschneiden, um zwei Dreiecke zu erhalten (Abbildung 6). Ohne die Stücke zu bewegen, eine weitere diagonale Linie aufzeichnen, um vier kleine Dreiecke zu erhalten (Abbildung 7). Die Dreiecke öffnen und die Nähte zur dunklen Druckseite hin bügeln. Sie sollten jetzt zwei Dreiecke mit dem dunklen Stoff auf der linken Seite und zwei Dreiecke mit dem dunklen Stoff auf der rechten Seite haben (Abbildung 8).

9 Wiederholen Sie diese Schritte mit den übrigen roten, grünen und blauen Stücken und den weißen 7,5 x 7,5 Zoll großen Quadraten, um insgesamt 52 kleine Dreiecke zu erhalten. (Hinweis: Sie werden nur 50 der 52 Dreiecke brauchen.)

10 Nähen Sie zwei kontrastierende Dreiecke zusammen, um ein Quadrat wie Block 3 zu erhalten (Abbildung 9). Bügeln Sie die Nähte auf. Ein Block muss einschließlich Nahtzugabe 6,5 x 6,5 Zoll groß sein. Wiederholen Sie dies und nähen Sie so 25 Stücke wie Block 3.

11 Verbindungsstreifen und Innenränder: Aus dem weißen 2,5 x 42 Zoll großen Stoff ach: 2,5 x 66,5 Zoll große Verbindungsstreifen und zwei 2,5 x 58,5 Zoll große Innenränder zuschneiden.

Anordnen der Quilt-Mitte

12 Wie in der Abbildung unten zur Quilt-Anordnung die Blöcke und Verbindungsstreifen in 15 senkrechten Reihen auslegen und dabei die Blöcke in jeder Reihe abwechseln. Die Stücke in jeder Blockreihe zusammennähen. Die Nähte in jeder Reihe in eine Richtung bügeln.

13 Verbinden Sie Blockreihen mit den Verbindungsstreifen und bügeln Sie die Nähte in Richtung der Blockreihen. Die Quilt-Mitte sollte jetzt einschließlich Nahtzugaben 58,5 x 66,5 Zoll groß sein.

Außenränder ergänzen

14 Nähen Sie die Innenränder an die kurzen Seiten der Quilt-Mitte. Bügeln Sie die Nähte in Richtung der Innenränder. Die Quilt-Mitte sollte nun einschließlich Nahtzugaben 58,5 x 70,5 Zoll groß sein.

15 Schneiden Sie aus dem roten 5 x 42 Zoll großen Stoff zwei 5 x 70,5 Zoll große und zwei 5 x 67,5 Zoll große Außenränder zu. Nähen Sie die längeren Randstreifen an die längeren Seiten der Quilt-Mitte. Näher Sie die verbleibenden Randstreifen an die noch freien Seiten.

Quilt fertigstellen

16 Legen Sie die Quilt-Oberseite, das Vlies und die Rückseite aufeinander. Nach Wunsch zusammennähen. Mit grünem Schrägband einfassen.

 

Vorlagen zum Vergrößern für die Patchwork Tagesdecke

Patchwork Tagesdecke in der gesamt Größe 171,5 x 202 cm

Patchwork Tagesdecke in der gesamt Größe 171,5 x 202 cm