Strickfehler ausbessern wenn Maschen gefallen sind

Man kann Strickfehler ausbessern. Je früher man den Fehler bemerkt, umso einfacher ist es, ihn zu beheben, man arbeitet mit Strick-oder Häkelnadel

Strickfehler ausbessern, je früher Sie einen Fehler in Ihrem Strickstück bemerken, desto einfacher ist es noch, ihn zu beheben. Wenn in der letzten Reihe eine Masche gefallen ist. Können Sie diese mit der Stricknadel einfangen, damit sie sich nicht wie eine Laufmasche weiter löst. In diesem Fall muss sie mit der Häkelnadel hochgeholt werden.

Strickfehler ausbessern wenn Maschen gefallen sind

Strickfehler ausbessern

Ist Ihnen eine oder zwei Reihen tiefer ein Fehler beim stricken unterlaufen, so lässt er sich ebenfalls mit der Stricknadel korrigieren. Liegt der Fehler jedoch am Beginn des Strickstückes. Muss die Arbeit wohl oder übel bis dorthin aufgezogen und die Masche wieder auf gefasst werden.

 

Rechte Maschen hochstricken

Rechte Maschen hochstricken

Mit der rechten Nadel

Von vorn nach hinten in die gefallene Masche einstechen, dabei den dahinterliegenden Querfaden ebenfalls erfassen.

Strickfehler ausbessern

Mit der linken Nadel

Von hinten in die Masche einstechen, diese vorsichtig über den Querfaden von der rechten Nadel abheben und linke Nadel herausziehen.

Strickfehler ausbessern

Neue Masche hinüber heben

Die neue Masche von der rechten auf die linke Nadel hinüber heben, dafür mit der linken Nadel von vorn nach hinten in die Masche einstechen.

 

Strickfehler ausbessern, Maschen hochhäkeln

Maschen hochhäkeln

Mit der Häkelnadel

Auf der rechts gestrickten Seite: Mit der Häkelnadel von vorn in die heruntergefallene Masche einstechen, den ersten Querfaden erfassen und nach vorne durchziehen. Vorgang wiederholen. Linke Seite: Von hinten einstechen, Querfaden nach hinten durchholen.

 

 

Strickfehler ausbessern, Linke Maschen hochstricken

Linke Maschen hochstricken

Hochstricken

Mit der rechten Nadel von hinten nach vorn in die fallengelassene Masche einstechen, den davorliegenden Querfaden ebenfalls erfassen

Strickfehler ausbessern

In Masche stechen

Mit linker Nadel hinter Querfaden von links in Masche stechen, diese vorsichtig über Querfaden heben und Masche von linker Nadel gleiten lassen

Strickfehler ausbessern

Die neue Masche

Die neue Masche von der rechten auf die linke Nadel heben, dafür mit der linken Nadel von links in die Masche einstechen.

 

Aufziehen der Arbeit, Strickfehler ausbessern

Zunächst die fehlerhafte Reihe markieren, dann die Nadeln herausziehen und die Arbeit vorsichtig bis zu der Reihe über dem Fehler aufziehen.

Faden auf der Rückseite halten

Faden auf der Rückseite halten

Faden auf der Rückseite halten, mit linker Nadel von vom in die Masche unter der offenen Reihe einstechen, Faden leicht anziehen, offene Masche auflösen.

 

Weitere Strick Techniken

1 Zweiseitig zu tragende Strickarbeiten

2 Verkreuzte Maschen stricken, eine Kombination von zwei Techniken

3 Ränder mit eingestrickten Ecken ohne zusätzliche Nähte

4 Rundstricken mit Nadelspiel wird von rechts nach links gestrickt

Schreibe einen Kommentar